Logo
/// News

BorisFX Sapphire 2020: bessere Performance, OCIO-Support und neuer FreeLens Effekt

[16:11 Fr,6.Dezember 2019 [e]  von ]    

BorisFX hat die neueste Version der VFX-Suite Sapphire veröffentlicht. Sapphire 2020 bringt neben einer deutlichen (teilweise bis zu 3fachen) Performanceverbesserung durch optimierte GPU (Nvidia) und CPU Unterstützung einige Neuerungen, wie etwa den FreeLens Effekt und Support für OpenColorIO. Der FreeLens Effekt simuliert den beliebten dynamischen Traumbildeffekt, der normalerweise erreicht wird, indem das Objektiv vor die Kamera in variablem Abstand und Winkel gehalten wird - ohne Risiko für die Kamera. Die Unterstützung des OpenColorIO (OCIO) Farbmanagements ermöglicht den Einsatz und das Abspeichern von OCIO Farbprofilen.


boris-fx-sapphire-2020-banner


Die Verbesserungen umfassen das Tracking per Mocha, welches ein neues Area BrushTool und Positional Tracking bekommen hat; 16 neue Lens Flare Effekte (Sapphire bietet jetzt insgesamt über 200) sowie 7 neue Drag&Drop Builder Presets.



Sapphire 2020 (für Windows, macOS und Linux) gibt es als Plug-inPlug-in im Glossar erklärt für Adobe After Effects und Premiere Pro, Avid Media Composer und OFX-Hosts wie Autodesk Flame 2020, Blackmagic DaVinci Resolve, Foundry Nuke und VEGAS Pro momentan noch zum per Black Friday Aktion (bis Mitternacht) verbilligten Preis ab 1271 Dollar.



Bestehende Sapphire-Kunden die einen aktuellen Upgrade & Support-Plan haben oder Sapphire innerhalb des letzten Jahres gekauft haben, erhalten ein kostenloses Update auf Sapphire 2020. Kunden mit Sapphire 11 oder frühen Versionen können auf Sapphire 2020 upgraden - der Preis hängt von der jeweiligen Version ab.




Link mehr Informationen bei borisfx.com

  
[1 Leserkommentar] [Kommentar schreiben]   Letzter Kommentar:
CandyNinjas    08:37 am 7.12.2019
FreeLens und neue LensFlares = mach mir den J.J. !!! Sieht echt toll aus. Kann man in MusikVideos auch mal großzügiger einsetzen...
[Kommentar ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSKYWATCH - Hollywoodreifer SciFi-Kurzfilm mit Blender und Kickstarter bildCineTakes Plugin für Adobe Premiere -- Clipnotizen vom ARRI-Set direkt auf die Timeline


verwandte Newsmeldungen:
Effekte:

Revolutionäres Echtzeit-Editing Tool Audio Design Desk für Sound-Effekte mit kostenloser Version 22.Mai 2020
Audio Design Desk: Revolutionäres Echtzeit-Editing Tool für Sound-Effekte 2.Februar 2020
3D-Ken Burns Effekte mit PyTorch selber ausprobieren 19.November 2019
KI rendert 3D-Ken Burns Effekte aus einem Einzelbild 22.September 2019
Versteckte visuelle Effekte: Allgegenwärtig und quasi unsichtbar 14.Mai 2019
Boris FX: Updates für Sapphire, Continuum, Particle Illusion und Mocha Pro // NAB 2019 29.März 2019
Corel VideoStudio Ultimate 2019 bringt neue Farbkorrektur und Split-Screen-Effekte mit Keyframes 2.März 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Effekte


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Effekte:
Lumetri Effekt nicht löschbar
Alberner positionierungs Effekt
Pillar-Effekt - farbige Balken an den Seiten
mehr Beiträge zum Thema Effekte


Archive

2020

Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
21-24. Mai / St. Ingbert
Bundesfestival junger Film 2020
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
4. Dezember / Bünde
Bünder Kurzfilmfestival 2020
alle Termine und Einreichfristen


update am 24.Mai 2020 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*