Logo
/// News

Billige einfache Cablecam für kleinere Kameras: WIRAL Lite

[14:21 Fr,3.November 2017 [e]  von ]    

Nicht als Konkurrenz sondern als Ergänzung zu Drohnenaufnahmen positioniert sich das WIRAL Lite Cablecam-System. Im Vergleich mit besseren Drohnen ist es auch mit aktuell noch rund 200 Dollar Crowdfunding Preis ziemlich billig und soll anders als übliche Cablecams auch noch sehr einfach aufzubauen sein.

Zwar können auch moderne Quadcopter wie etwa die DJI Inspire 2 mithilfe eines speziellen Modus Cablecam-ähnliche Aufnahmen produzieren, allerdings sind in Aufnahmesituationen auf engem Raum oder inmitten von Hindernissen Drohnen oft nicht geeignet für spezielle Shots, wie etwa Zoom- und Zeitrafferaufnahmen oder Trackingshots.


WIRAL-Lite1
WIRAL Lite


Das Einsatzgebiet der bis zu 45 km/h schnellen WIRAL Lite ist allerdings aufgrund des auf 1.5 kg begrenzten Tragegewichts auf Actioncams, Smartphones und leichte Kompaktkameras begrenzt. Das System ist sehr transportabel und soll in weniger als 3 Minuten einsatzbereit sein. Das mitgelieferte Seil ermöglicht bis 50 Meter lange Aufnahmestrecken, optional kann aber auch ein 100 Meter langes Seil gekauft werden. Mithilfe der mitgelieferten Fernsteuerung kann die Geschwindigkeit der Cablecam kontrolliert, einer der drei Zeitraffermodi aktiviert und die Stoppunkte der Kamerafahrt definiert werden.

WIRAL-Lite-Kit
WIRAL Lite Kit


Die Kickstarter Kampagne ist noch beinahe zwei Wochen lang aktiv, aber schon 20fach über dem angestrebten Finanzierungsziel von 30.000 Dollar. Das kleinste Set der WIRAL Lite kostet rund 200 Dollar und umfaßt eine Cablecam (also den Motor samt Befestigung für Kameras), ein 50 Meter langes Seil, einen austauschbaren Akku (der für ca. 3 Stunden Betrieb reichen soll) samt Ladegerät, zwei Stop-Clips zum Anhalten der Cablecam an den Endpunkten, einen GoPro-Mount sowie eine Fernsteuerung. Der spätere Verkaufspreis soll mit 400 Dollar doppelt so hoch liegen wie der Kickstarterpreis. Ausgeliefert werden soll ab März 2018.









Link mehr Informationen bei www.kickstarter.com

    
[7 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
klusterdegenerierung    19:10 am 3.11.2017
Ich stehe dem ganzen sehr skeptisch gegenüber, denn wer schon mal ein Pulli auf die Wäscheleine gehangen hat, oder ein Ikeadrahltseil für Gardinen gespannt hat, weiß wie wenig...weiterlesen
TonBild    19:08 am 3.11.2017
Es gibt diese Cable Cam oder Seilkamera Systeme auch noch von anderen Herstellern die dann auch einen professionellen Camcorder sicher tragen können. So etwas ist sinnvoll zu...weiterlesen
Jott    18:33 am 3.11.2017
Wenn du sie ohne Objektiv und Akku einsetzt, warum nicht. Bewegt sich halt, kann aber nichts aufnehmen! :-) Und diese Preislage würde ich einer solch filigranen Konstruktion...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildRED Tools erstmals auch für Android bildCanon stellt 4K-Broadcast-Objektive CJ45ex9.7B / CJ45ex13.6B vor


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2017

November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
23-26. November / Hannover
up-and-coming
28. Januar 2018/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – Jugend-Kurzfilmfestival
15-25. Februar 2018/ Berlin
Berlinale
17-22. Februar 2018/
Berlinale Talents
alle Termine und Einreichfristen


update am 20.November 2017 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*