Logo Logo
/// News

Best Cinematography 2017 - wer hat 2017 die beeindruckendsten (Bewegt)Bilder geschaffen?

[08:10 Do,4.Januar 2018 [e]  von ]    

Die Suche nach den beeindruckendsten Bildern des vergangenen Jahres fördert gleich eine ganze Reihe von Perlen zu Tage, die viel Lust auf die Beschäftigung mit modernen Bewegtbildwelten machen. Wir sind hier erneut ein Paar Best Of Listen durchgegangen und einige Namen tauchen immer wieder auf und dürften auch bei den Oscars mit zur engeren Wahl zählen.

Wir empfehlen ausdrücklich in den Listen zu stöbern und nicht nur auf die Top-platzierten Filme zu schauen. Auch abseits des Mainstreams gibt es hier viel zu entdecken ...



Starten wir mit der 10 Best Cinematographers of 2017 Liste von Indiewire:

Auf Platz 1 landet hier der auf fast allen Listen vertretene

„The Beguiled“ (Die Verführten) von Sofia Coppola. DOP: Philippe Le Sourd:



Platz 1 und 2 für die beste Kinematografie 2017 auf der Collider Liste dürften auch bei den Oscars zu den Favoriten in der Kategorie Best Cinematography gehören (neben „The Beguiled“ ):

Christopher Nolans Dunkirch – DOP: Hoyte van Hoytema



und

Denis Villeneuves Bladerunner 2049 - mit DOP Legende Roger Deakins (auch bemerkenswert: Deakins ist knapp 70 Jahre alt und wurde 13 Mal für den Oscar für seine Kameraarbeit nominiert - vielleicht klappt es ja mit Bladerunner 2049)



Der Entstehung von Bladerunner 2049 haben wir hier einen eigenen Artikel auf slashCAM gewidmet.

Alle bereits genannten Filme finden sich auch bei The Best Cinematography of 2017 von thefilmstage wieder.

Nach den action-lastigen Bladerunner 2049 und Dunkirch von unserer Seite noch ein Verweis auf „A Ghost Story“ von David Lowery und DOP Andrew Droz Palermo, der mit minimalen Bewegungen und seiner „schwebenden Kamera“ eindrucksvoll zeigt, dass - genügend Kreativität vorausgesetzt - auch mit begrenzten Mitteln herausragende Kameraarbeit möglich ist. Mit der Entscheidung mit einem Seitenverhältnis von 1,33 also in 4:3! mit der Alexa Mini zu filmen und zeitweise mit 33 fps quasi traumartige Bewegungen zu kreieren, auf jeden Fall mehr als nur einen kurzen Blick wert:



Zum Schluß noch Platz1 von theplaylist auf der “The Lost City Of Z” von James Gray mit DOP Darius Khondji landet:





Bild zur Newsmeldung:
GhostStory

Link mehr Informationen bei www.indiewire.com

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildGerücht um schweren Intel CPU Bug - Fix kostet bis zu 30%-Performance bildSchwerer Security Bug betrifft CPUs aller Hersteller


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-16. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
15-19. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
6. Februar 2022/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 10. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
alle Termine und Einreichfristen


update am 25.Juli 2021 - 10:24
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*