Logo
/// News

Berlinale Talent Campus #2 vom 7. - 12. Februar 2004

[10:39 Mi,30.Juli 2003 [d]  von ]    

Auch im nächsten Jahr beim Berlinale Talent Campus #2 erhalten wieder 500 junge Filmemacher aus der ganzen Welt eine Riesenchance: Die ganz Großen des internationalen Filmbusiness zeigen ihnen die nötigen Tipps und Tricks für den Durchstart zum Erfolg. "Let&s get passionate about film!" ist das Motto. Die Bewerbungsphase beginnt jetzt. Die Bewerbung für den Campus erfolgt ausschließlich online über www.berlinale-talentcampus.de , Deadline ist der 10. Oktober 2003. Angesprochen sind junge Drehbuchautoren, Produzenten, Kameraleute, Regisseure, Schauspieler und erstmals auch Filmmusikkomponisten, Sound Designer und Filmeditoren. Voraussetzung ist u. a. die Einsendung eines einminütigen Bewerbungsfilms. Bis zum 24. Dezember entscheidet ein Auswahl-Komitee, wer teilnehmen wird. Eingeladene Talente aus dem Ausland erhalten kostenlose Unterkunft und einen Teil der Reisekosten.



Programm 2004: Die sechstägige Veranstaltungsreihe in 2004 widmet sich den fünf Phasen des Filmemachens: Philosophy, Preproduction, Production, Postproduction und Promotion. Das Programm wird sich mit den essentiellen Elementen Sounds, Visions, Action, Turning Points und Climax auseinandersetzen. "The Sound and Music" bringt die Erweiterung der Zielgruppen des Campus auf Sound Designer, Filmmusikkomponisten und Filmeditoren mit sich. Oberste Prämisse aller Veranstaltungen ist die internationale Anwendbarkeit sowie möglichst praxisnahe Themen. Darüber hinaus wird der Campus erstmals durch eine europäische Co-Produktionsbörse, den "Talent Project Market" erweitert. Beim neuen "Working Campus" arbeiten die jungen Filmemacher und Filmemacherinnen in kleinen Teams zusammen und kommen bereits während der Campus-Woche zu präsentierbaren Ergebnissen u. a. auch in Form von Kurzfilmen.

Link mehr Informationen bei www.berlinale-talentcampus.de

  

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
MainConcept DV Codec - Update On2 VP4 Personal Codec kostenlos


verwandte Newsmeldungen:
Festivals:

ARD Dokumentarfilm-Wettbewerb 2019/2020: es locken 250.000 Euro und ein Sendeplatz 19.Juni 2019
Oscar-Regeln bleiben unverändert -- auch, aber nicht nur gestreamte Filme weiterhin zugelassen 30.April 2019
Oscar 2019: Green Book ist bester Film - ROMA u.a. mit Cinematography und Best Foreign Film Oscar ausgezeichnet 25.Februar 2019
Heute: Adobe Live @Berlinale Talents -- Editing Special kostenlos im Netz zu sehen 11.Februar 2019
Die Kameras und Objektive der Oscar-Nominierungen 2019 27.Januar 2019
Zweimal für den Oscar 2019 nominiert: „Werk ohne Autor“ von Florian Henckel von Donnersmarck 23.Januar 2019
Die zehn Anwärter auf den Visual Effects Oscar 2018 2.Januar 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Festivals


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Festivals:
Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
Oscar-winning director used MacBook Pro to produce 'Moonlight'
Heute: Adobe Live @Berlinale Talents -- Editing Special kostenlos im Netz zu sehen
KURZstummfilmfestival
Berlinale 2019 Tips: Horror auf St. Pauli, PJ Harvey in Afghanistan, Filmer-Workshops uvm.
Die Kameras und Objektive der Oscar-Nominierungen 2019
Die zehn Anwärter auf den Visual Effects Oscar 2018
mehr Beiträge zum Thema Festivals


Archive

2019

August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
alle Termine und Einreichfristen


update am 24.August 2019 - 15:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*