Logo Logo
/// News

Bald leisere Drohnen durch neues KI-gestütztes Rotoren-Design?

[11:32 So,2.Mai 2021 [e]  von ]    

Drohnen könnten künftig deutlich weniger Lärm machen, denn Forscher des australischen Royal Melbourne Institute of Technology haben zusammen mit dem ebenfalls in Melbourne ansässigen Luft- und Raumfahrtunternehmen XROTOR eine Studie veröffentlicht, in der sie demonstrieren, wie deutlich leisere (Drohnen-)Rotoren entwickelt werden können.

XROTOR




Ein wichtiger Ausgangspunkt für die Forschungsarbeit war die Tatsache, daß die menschlichen Ohren für bestimmte Frequenzen empfindlicher sind und sich diese Schallwahrnehmung auch mit dem Alter ändert. Zentral für die Wahrnehmung von Rotorengeräuschen ist die Zwischenfrequenzmodulation von Hochfrequenzgeräuschen.

Different Rotor Prototypes
Verschiedene vom Algorithmus erzeugte Rotoren-Designs


Das Team nutzte maschinelles Lernen, um ganz unterschiedliche Propellerprototypen zu entwerfen, welche dann per 3D-Druck produziert und akustischen Tests in einem speziellen reflexionsarmen Raum unterzogen wurden. Die Ergebnisse sind erfolgversprechend: sie zeigen, dass die besten Prototypen nicht nur etwa 15 dB weniger Lärm erzeugen, sondern auch ein höheres Schubprofil im Vergleich zu marktüblichen Propellern aufweisen.

Echo-free-test-chamber
Reflektionsarmer Testraum


Dieser Erfolg wurde durch zwei Schlüsselinnovationen ermöglicht - die speziellen KI Machine-Learning-Algorithmen, die für das Design der Propeller entwickelt wurden, sowie die Berücksichtigung der Geräuschwahrnehmung im menschlichen Gehör als Teil der Tests. Das Team war so in der Lage, per Algorithmus eine Vielzahl von Propellerentwürfen unter Berücksichtigung verschiedener Parametern wie unter anderem Schub, Drehmoment und Schallleitfähigkeit zu optimieren.

Die Forscher hoffen, eines Tages die Geräusche der Rotoren durch ein geschicktes Design so zu verändern, dass diese sogar angenehm zu hören sind.



Link mehr Informationen bei www.rmit.edu.au

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildCineMatch und FilmConvert: 40% Rabatt und neues iPhone 12 Pro Camera Pack bildLumaFusion 3.0 bringt Videoscopes, Multicam-Sync und Thunderbolt 4 Support


verwandte Newsmeldungen:
Machine Learning:

Disney kombiniert CGI mit KI für filmtaugliche Gesichtsanimationen 5.Dezember 2021
Adobe zeigt KI-Tools zur Mimik-Veränderung in Videos - Project Morpheus 4.Dezember 2021
Neural Nano Optics -Mit Metamaterial-Optik und KI zur Salzkorn-Kamera 2.Dezember 2021
Videomasken einfach per Beschreibung definieren durch neuen KI-Algorithmus 1.Dezember 2021
KI berechnet Videoclip aus Bildsequenz - ADOP 30.November 2021
KI malt jetzt aufs Wort - Nvidia GauGAN2 29.November 2021
Wird die Fujifilm X-H2 Vorreiter bei KI/Computational Photography? 22.November 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Machine Learning

Drohnen:

Sonys professionelle "Alpha"-Drohne Airpeak S1 wird ab 24. Dezember ausgeliefert 2.Dezember 2021
Dronut X1: besondere Drohne für Innenraum-Einsätze? 27.November 2021
Arbeitet Apple an einer Drohne? Patente eingereicht … 21.November 2021
DJI Mavic 3: Zwei Kameras, längere Flugzeit - aber ProRes Version kostet 4.799 Euro 5.November 2021
DJI Fly App 1.4.12 Update bringt Live-Streaming und Video-Cache für DJI Mini und Mavic 11.Oktober 2021
Konkurrenz für die DJI Mini 2 und Air 2S: Autel EVO Nano und EVO Lite Drohnen 30.September 2021
DJI Mavic 3 kommt im November mit großem 4/3" Sensor und 46 Minuten Flugzeit 28.September 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Drohnen


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 8.Dezember 2021 - 20:35
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*