Logo
/// News

Babylon Berlin - Tom Tykwers Mega-Serienproduktion startet heute auf Sky

[14:25 Fr,13.Oktober 2017 [e]  von ]    

bildHeute Abend um 20:15 geht es los. Die mit Abstand teuerste deutsche Serienproduktion mit einem Budget von angeblich 40 Mio Euro: Babylon Berlin - startet heute auf dem Bezahlsender Sky. X Filme Creative Pool hat das (für deutsche Verhältnisse) Mega-Projekt zusammen mit ARD Degeto, Sky sowie Beta Film produziert. Hier der Trailer zu Babylon Berlin - gedreht auf Arri Alexa:





Regie haben Tom Tykwer, Achim von Borries sowie Henk Handloegten geführt, DOPs sind Bernd Fischer, Philipp Haberlandt und Frank Griebe. Das Drehbuch basiert auf den Berlin-Krimi Geschichten von Volker Kutscher.

Ingesamt sind 2 Staffeln mit ingesamt 16 Folgen zu 45 Minuten angelegt. Die ersten Bilder machen soweit ziemlich neugierig auf die Produktion, der es ersten Kritiken zufolge erstaunlich gut gelingen soll, das Berlin der 20er Jahre mit all seiner Faszination und seinen Schrecken auferstehen zu lassen.

Die Kosten für die riesigen Sets mit Superlativen wie 5.000 Komparsen und 230 Sprecherrollen zu stemmen, scheint nur durch eine Koproduktion zwischen Öffentlich-Rechtlichem und privatem Fernsehen möglich gewesen zu sein. Das dies eine durchaus heikle Mischung darstellt wird hier bei Spiegel gut thematisiert (inkl. herausragender Kritik für die (Sucht)-Qualität von Babylon Berlin):

Serienstart "Babylon Berlin"

Deutsche Produktionen stecken hier in einem Dilemma: Will man mit amerikanischen Serienproduktionen mithalten, braucht es mehr Geld und dieses scheint nur durch entsprechende Koproduktionen möglich zu sein. Wenn Gebührengelder jedoch in Produktionen fliessen die dann erst mit 1 Jahr oder mehr Verspätung im öffentlich rechtlichen Fernsehen zu sehen sind, wirft dies jedoch auch berechtigte Fragen auf.

Link mehr Informationen bei www.babylon-berlin.com

    
[53 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
FASN    21:08 am 16.10.2017
Alles klar, ich versuche nur herauszufinden, ob bei auf deutsch synchronisierten internationalen Produktionen, der Ton als besser wahr genommen wird als bei deutschen...weiterlesen
7nic    20:51 am 16.10.2017
Das war absolut wertneutral gemeint.
FASN    20:46 am 16.10.2017
Ok, verstehe. Hättest Du lieber eine glasklare Studio-Version in deutsch, also ebenfalls synchronisiert, nur eben deutsch auf deutsch ? Wenn Du internationale Filme in...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildAutofokus Vollformat-Optik SAMYANG AF 35/1,4 für Sony E angekündigt bildWestern Digital entwickelt 40 TB Festplatten mit Mikrowellen-Technologie


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2017

Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
17-22. Oktober / Braunschweig
Internationales Filmfest Braunschweig
20-21. Oktober / Hamm
5. Hammer Kurzfilmnächte
21-22. Oktober / Konstanz
Konstanzer KURZ.FILM.SPIELE
6. November / Cottbus
15. FilmSchau Cottbus
alle Termine und Einreichfristen


update am 17.Oktober 2017 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*