Logo
/// News

Alles scharf: Forscher entwickeln extrem dünne Diffraktionslinse

[12:51 So,5.April 2020 [e]  von ]    

Eine neuartige, mit wenigen Mikrometern extrem dünne Linse könnte zukünftig ua. in Smartphones eingesetzt werden, wo die Größe der Bauteile oft eine entscheidende Rolle spielt. Die Oberfläche dieser Multilevel Diffraktionslinse weist eine konzentrische Ringstruktur auf, auf welcher das einkommende Licht in unterschiedlichen Winkeln gebrochen wird. Die Ringe sind jeweils max 3 μm breit und bis zu 2.6 μm hoch.

MDL
Multilevel Diffraktionslinse / Rajesh Menon, University of Utah


Die Multilevel Diffraktionslinse (MDL) verhält sich also völlig anders als herkömmliche, refraktive Linsen. Man könne sich diese Microstrukturen in etwa vorstellen wie sehr kleine PixelPixel im Glossar erklärt einer Linse, die zusammengenommen wie ein optisches Element funktionieren, www.photonics.com/Articles/New_Lens_Could_Provide_Thermal_Imaging/a65201 erklärt Professor Rajesh Menon), einer der Forscher der University of Utah.



Durch diese neue Herangehensweise ändert sich auch das Schärfeverhalten: bei Versuchen waren Objekte im Abstand von 200mm bis zu 6 Metern im Fokus, die erzielte Schärfentiefe also erheblich. Zwar wurde bisher nur mit Licht im Infrarot-Bereich experimentiert, jedoch soll eine Version auch für sichtbares Licht in Entwicklung sein.

Sicherlich werden solche Optiken, wenn sie denn einmal marktreif sind, vor allem bei Industrieanwendungen zum Einsatz kommen, etwa in Autos, in der Medizin oder beim Militär. Für filmische Zwecke ist heutzutage ein "Deep Focus" eigentlich nicht häufig erwünscht. Gepaart jedoch mit den immer stärker kommenden "Computational Imaging" Algorithmen macht der Ansatz durchaus Sinn: in den neuesten Smartphones finden sich zT. bereits sog. ToF-Module, die den Abstand zu aufgenommenen Objekten messen, woraufhin nachträglich der Fokus -- und damit auch die Unschärfe -- festgelegt werden kann. Je durchgängiger die Aufnahme selbst dabei im Fokus ist, umso größer wird dabei auch der Spielraum. (Danke an Camworks für den Hinweis.

Link mehr Informationen bei www.scinexx.de

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildBlackmagic Design: Atem Mini Pro Switcher mit integriertem H.264-Encoding für Live-Streaming bildMSI: Laptop Update bringt Nvidia GeForce RTX Super GPUs und neue Intel CPUs


verwandte Newsmeldungen:
Film:

Drehorte im Fokus: wo wurde ein Film oder eine Serie gedreht? 10.Januar 2021
Sundance Film Festival 2021: Online und an vielen Orten 7.Dezember 2020
Warner Bros: 2021 starten alle Filme gleichzeitig online auf HBO und im Kino 5.Dezember 2020
AJA FS-HDR v4.0 Update bringt TV-Modus für Colorfront Engine und v1.4 BBC HLG LUTs 11.Oktober 2020
CAME-TV: Q-55W Boltzen 55W Mark II LED Fresnel Tageslicht 1.Oktober 2020
Zoom PodTrak Podcast Studio P8: Professionelles Podcasten mit bis zu 7 Teilnehmern 30.September 2020
Netflix optimiert seine 4K Filme und spart 50% Daten 6.September 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Film


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 16.Januar 2021 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*