Logo
/// News

ARRI: Kostenlose Lichtsteuerungs App Stellar 1.5 bringt u.a. Echtzeit Kollaboration

[10:35 Fr,19.Juli 2019 [e]  von ]    

ARRI schenkt seiner professionelle Lichtsteuerungs App Stellar (iOS/Android) mit dem Update auf die Version 1.5 einige interessante neue Funktionen, wie etwa Live Synchronisation Beta, Export und Import von Projekten und Szenen sowie iCloud-Backup. Zentraler Aspekt der Neuerungen ist der Datenaustausch und die Kollaboration.

So ermöglicht die neue Version von Stellar es Teammitglieder per Live Sync Beta gleichzeitig in Echtzeit an derselben Szene/demselben Projekt zusammen zu arbeiten. Änderungen an den Werten eines Parameters der Lichter durch einen Benutzer werden mit den Geräten der anderen Benutzer im Hintergrund synchronisiert. Das Setup ist einfach und in weniger als einer Minute erledigt.


ARRI-stellar-lighting-control-app
ARRI Stellar


Neu ist auch die Funktion zum Export und Import von Projekten und Szenen. Der Export kann dabei auf verschiedenen Wegen erfolgen - per Senden in die iCloud, per E-Mail, Messaging, drahtloses Teilen oder simples Abspeichern. Ebenso können Farbfavoriten (Farben oder Farbpaletten) jetzt einfach exportiert oder importiert werden.

Unter iOS können jetzt Projekte, Szenen und Favoriten in der iCloud gesichert werden. Diese Synchronisierung erfolgt automatisch und sofort, so daß Dateien über ein iCloud-Konto auf mehreren Geräten gemeinsam genutzt werden können.

Die weiteren Verbesserungen umfassen u.a. die Möglichkeit, alle Favoriten zu löschen; eine optimierte Benutzeroberfläche für Lichteffekte; eine Black-OutAnzeige für Leuchten; ein verbessertes RDM-Identifikationsverhalten; die Sichtbarkeit getrennter Geräte und anderes mehr.

Stellar bietet zahlreiche Features für das intuitive und visuelle Management von Lichtsettings über Funk und richtet sich ganz nach den professionellen Bedürfnissen am Filmset. Per App können verschiedene Licht-Setups nach Projekten und Szenen organisiert werden. Nach dem Erstellen einer neuen Szene werden alle per Funk erreichbaren ARRI Lichter automatisch erkannt und können individuell benannt und zur einfacheren Steuerung Gruppen zugeordnet werden.

Um komplexe Licht-Setups einfach zu steuern, kann eine architektonische Übersichtsgrafik /Light Plot) der jeweiligen Szene in Stellar importiert werden, auf der alle Lichter dann angeordnet und so gezielt angesteuert werden können.

ARRI-stellar-lighting-control-app-map
ARRI Stellar mit architektonische Übersichtsgrafik


Die neue Version Stellar 1.5 ist ab sofort für iOS und Android kostenlos verfügbar - die Nutzung allerdings kostet EUR 9,99 pro Monat oder EUR 99,99 pro Jahr. ARRI empfiehlt, die Lichter (wie etwa die ARRI SkyPanels oder L5, L7 oder L10), die per Stellar gesteuert werden sollen, auf die neueste Firmware upzudaten.



Link mehr Informationen bei microsites.arri.com

  
[3 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
tom    22:50 am 19.7.2019
Ok, Danke für die Info - wird gleich verbessert!
freezer    13:02 am 19.7.2019
@ slashcam Die App kann man zwar kostenlos runterladen, aber um sie nutzen zu können, muss man in der App ein kostenpflichtiges Abo abschließen - EUR 9,99 pro Monat oder EUR...weiterlesen
mediadesign    11:28 am 19.7.2019
Nur mal zum Verständnis: Wir haben ein Studio, welches mit 5 ARRI L5C und 5 ARRI Skypanel ausgestattet ist. Die Steuerung haben wir über DMX und ein Einbau-DMX-Controller,...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNeu: Weltweit schnellster USB-C Hub Sony MRW-S3 und robuste Sony SF-M TOUGH SD-Karten bildNeues Cine-Makro-Objektiv IRIX 150mm T 3.0 1:1 angekündigt


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

Neue extra-robuste Pro RUGGED Speicherkartenserie von Manfrotto 17.Januar 2020
Mit welche Kameras wurden die beliebtesten Netflix-Serien 2019 gedreht? ARRI war es nicht 16.Januar 2020
DJI bringt Phantom 4 Pro zurück! 15.Januar 2020
Asus ROG Strix XG17AHP: Portabler 17.3" Zweitmonitor mit USB-C 13.Januar 2020
Neu entwickelter Lithium-Schwefel-Akku ist viermal leistungsfähiger als Li-Ionen Akkus 11.Januar 2020
Neue 4K HDR 32" Monitore von Asus und Acer: 1.400 nits hell und 1.152 Mini-LED-Zonen 8.Januar 2020
CyberLink PowerDirector iOS: mobiler Schnitt per iPad oder iPhone 6.Januar 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Zubehör:
Sony HDR CX-900 mit Atomos Ninja 2
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Suche Erfahrung mit RodeLink Filmkit
Akkufrage INR und IMR
mehr Beiträge zum Thema Zubehör


Archive

2020

Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 19.Januar 2020 - 10:57
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*