Logo Logo
/// 

wo gebrauchte Canon EF Objektive kaufen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Frage von Mr.Wolf:


Tag Leute,

weiß jemand, wo man am besten gebrauchte Canon EF Objektive kaufen kann?
Diese sollten allerdings mit Rechnung verkauft werden.

Freu mich über eure Antworten!

Gruß Wolfi



Antwort von pixelschubser2006:

Da ich nicht mit Canon arbeite, sondern mit Nikon, kann ich nur mutmaßen. Es gibt bestimmt auch für Canon ein gutes Forum mit eigener Gebrauchtbörse, wo man etwas vertrauenswürdiger kaufen kann, als bei Ebay. Das klappt bei Nikon jedenfalls wunderbar und wird es sicherlich auch für Canon geben.
Worum geht es Dir bei der Rechnung? Um eine etwaige Gewährleistung? Das wirst Du von Privat natürlich nicht bekommen. Allerdings kannst Du auch einen Kauf von Privat als Betriebsausgabe geltend machen, wenn Du Dein Equipment beruflich bzw. gewerblich nutzt. Steuerlich hast Du also keine Nachteile beim Kauf von Privat, denn so gut wie alle Angebote von Händlern sind differenzbesteuert. D.h. anteilige MwSt wird nur für den Gewinn abgeführt und nicht als Betrag ausgewiesen. Somit kannst Du diese USt nicht als Vorsteuer geltend machen.



Antwort von Mr.Wolf:

Ja ich möchte das gewerblich nutzen und das steuerlich absetzen bzw als Betriebsausgabe geltend machen!
ich brauche hierfür aber doch eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt oder etwa nicht?
Muss doch die Ausgabe bzw Investition in der Buchhaltung angeben sonst wäre das doch ungeschickt das privat zu kaufen ?
oder wie mache ich das am besten ?





Antwort von pixelschubser2006:

Das hatte ich eigentlich schon erklärt. Jede ordentliche Rechnung aber auch jeder Kaufvertrag mit Nachweis der tatsächlichen Zahlung genügt. Daher ist ein Kauf VON Privat also auch ok. Es genügt auch ein Ausdruck z.b. des Ebay-Angebotes in Verbindung mit dem Kontoauszug, auf dem die Überweisung hervorgeht. Bei Kleinkram genügt sogar ein Eigenbeleg.

Die Mehrwertsteuer können nur gewerbliche Verkäufer ausweisen. An den Beleg werden auch wesentlich strengere Ansprüche gestellt, wenn es sich nicht gerade um die Bäcker-Quittung handelt, für die Teilchen, die beim Geschäftsempfang gereicht werden. Vorteil der ausgewiesenen Umsatzsteuer ist: Den Betrag kannst Du 1:1 von der eingenommenen Umsatzsteuer abziehen. Das macht die Sache brisant und deshalb ist das Finanzamt besonders streng.

Bei Gebraucht-Waren z.b. auf Ebay wird i.d.R. die MwSt nicht ausgewiesen. Anders ist das bei Autos. Bei Autos, deren Vorbesitzer gewerblich war, kann der Autohändler schon im Einkauf die Vorsteuer ziehen und deshalb dem Käufer den vollen MwSt-Betrag ausweisen. Bei den Preisen für Autos ist das wichtiges Kriterium und macht einen Geschäftswagen mitunter netto billiger als beim Kauf von Privat.



Antwort von Jost:

Jedes Gebraucht-Objektiv muss zwecks Justage zum Service. Kostet zwischen 70 und 100 Euro.

Nutzt ja nicht, 400 Euro zu sparen, aber das Objektiv schielt um die Ecke.

Jeder Media Markt nimmt an. Die machen den Versand kostenfrei und tragen das Transport-Risiko.
Anzahlung liegt bei 50 Euro. Man kann einen Höchstbetrag für die Justage angeben. Liegen die Kosten darüber, kann man das Objektiv unjustiert zurück erhalten.

Gibt Verkäufer, die nachweisen, dass das Objektiv justiert wurde.

Würde es im DSLR-Forum versuchen. Die haben einen riesigen Gebraucht-Markt.



Antwort von rush:

Jedes Gebraucht-Objektiv muss zwecks Justage zum Service. Kostet zwischen 70 und 100 Euro.

Würde es im DSLR-Forum versuchen. Die haben einen riesigen Gebraucht-Markt.

Mit dem dslr forum würde ich es ebenfalls versuchen, neben den Kleinanzeigen eine sehr gute Quelle für den Gebrauchtkauf zu oftmals guten Preisen.

Aber das jedes Gebraucht-Objektiv zur Justage muss kann ich absolut nicht teilen! Und ich habe wirklich viele Objektive gebraucht erworben. Davon mussten nicht mehr zur Justage als von mir neu gekaufte. Diese Aussage ist daher für meine Begriffe und aus eigener Erfahrung völlig haltlos.



Antwort von pixelschubser2006:

Die Aussage, jedes gebrauchte Objektiv müsste für teures Geld justiert werden, ist grundsätzlich unfug. Es ist zwar in der Tat so, daß im Gegensatz zu früher wirklich viele Fälle ergeben, wo Objektive und Kameras aufeinander abgestimmt werden müssen. Dieser Umstand ergibt sich u.a. aus der erheblich höheren Präzision, die die Komponenten heute haben müssen.
Allerdings ist es nicht so, daß sich Optiken in laufendem Gebrauch verstellen. Wenn eine Linse in Ordnung ist und immer pfleglich behandelt wurde, ist es auch nach 10 Jahren als Gebrauchtware in Ordnung.
Darüberhinaus erlauben viele Kameras heutzutage eine Feinjustage. Meine D7000 ist inzwischen 5 Jahre alt und macht das auch schon.



Antwort von domain:

Viele gebrauchte Objektive und Aktionsware hat immer Foto Köberl in Graz. Ganze Auslagen damit vollgestopft. Preise habe ich jetzt allerdings nicht mit Neuware verglichen.
Versendet mit Rechnung natürlich auch nach Deutschland.
Falls dich eines interessiert, könnte ich es für dich inspizieren und reservieren lassen. Preis kann ich wie üblich noch etwas runterhandeln.

https://www.fk-secondhand.com/shop/obje ... on-ef/?p=1



Antwort von Jost:

Wenn eine Linse in Ordnung ist und immer pfleglich behandelt wurde, ist es auch nach 10 Jahren als Gebrauchtware in Ordnung.

Ein Verkäufer will etwas verkaufen. "Immer pfleglich behandelt" ist eine Worthülse in Annoncen. "Optisch und mechanisch wie neu" ist subjektiv.

Denn ob das so tatsächlich ist, kann man messen. Wer das nicht selbst kann, muss sich professionelle Unterstützung holen - und wer eine Dienstleistung kauft, muss natürlich dafür bezahlen.

Ein Wird-schon-passen,-weil-ich-noch-nie-schlechte-Erfahrungen-gemacht-Habe grenzt an Blauäugigkeit. Von welcher Seite, mag jeder selbst entscheiden.

Mehr zu Thema hier:

http://www.lensrentals.com/blog/2010/03 ... her-facts/

Wer auf der sicheren Seite beim Gebrauchtkauf sein will, kauft innerhalb der zweijährigen Garantie mit Quittung.
Das neue-gebrauchte Objektiv mit Garantie schickt man dennoch postwendend zur Justage.
Das macht man mit jedem Objektiv kurz vor Ablauf der Garantiezeit.



Antwort von domain:

Zitate aus diesem Link:

"SLR gear recently tested 5 copies of the Nikon 50 f/1.4 and found some minor, random variation. When they tested 5 copies of the Canon 50mm f/1.4, all fairly new from our stock however, they found all 5, to varying degrees, were softer on the right side compared to the left side. Five out of five softer on the right isn’t random variation.

It is a bad time to be a pixel-peeper. If you look closely enough on a high resolution full-frame camera, chances are you’ll find some minor flaw with every lens you own."

Na also, jetzt haben wir endlich wieder was tun. Alle Objektive daraufhin testen, an welchem Bildrand die Schärfe geringer ist als am gegenüberliegenden ;-)



Antwort von Mr.Wolf:

@domain: das wäre nett von dir!
wie kann ich dich kontaktieren ?



Antwort von domain:

Ganz einfach über E-Mail

he.flick at gmx.at

Hast du schon was Bestimmtes ins Auge gefasst?



Antwort von Mr.Wolf:

ja weiß genau, was ich kaufen möchte!



Antwort von pixelschubser2006:

Das ist immer sehr stark abhängig von der Vetrauenswürdigkeit des Verkäufers und der Umstände. Ein Gebrauchthändler kann sowieso nur nach dem äußerlich erkennbaren Zustand schauen und wird vom Vorbesitzer auch belogen wo es nur geht.

Darum der Tip mit dem Forum. Ich bin im Nikon Forum unterwegs, wo die Sachen i.d.R. eine Historie haben. Die Mitglieder kennen sich oft persönlich von diversen Treffen und Stammtischen und das Niveau der Seriösität außergewöhnlich hoch. Ich vermute einfach, ein vergleichbares Forum gibt es auch für Canon. Außerdem kann es sein, daß der Erstbesitzer einer Optik bessere Qualität liefert als der Neuwarenhändler, da er bereits 3 Exemplare durchgetestet hat. Die Serienstreuung bei Neuware scheint ja auch nicht von schlechen Eltern zu sein.

Wenn ich ein Objektiv kaufe, welches keinen offensichtlichen Front- oder Backfocus hat und sich auch sonst modelltypische Performance zeigt, würde ich zunächst keinen Cent für irgendwelche Überprüfungen ausgeben.

Ganz abgesehen davon macht man sich heute auch ziemlich verrückt. Klar will man die maximale Leistung seiner Gerätschaften. Aber ob man die im Bild am Ende auch sieht, ist eine ganz andere Frage.

Wenn eine Linse in Ordnung ist und immer pfleglich behandelt wurde, ist es auch nach 10 Jahren als Gebrauchtware in Ordnung.

Ein Verkäufer will etwas verkaufen. "Immer pfleglich behandelt" ist eine Worthülse in Annoncen. "Optisch und mechanisch wie neu" ist subjektiv.

Denn ob das so tatsächlich ist, kann man messen. Wer das nicht selbst kann, muss sich professionelle Unterstützung holen - und wer eine Dienstleistung kauft, muss natürlich dafür bezahlen.

Ein Wird-schon-passen,-weil-ich-noch-nie-schlechte-Erfahrungen-gemacht-Habe grenzt an Blauäugigkeit. Von welcher Seite, mag jeder selbst entscheiden.

Mehr zu Thema hier:

http://www.lensrentals.com/blog/2010/03 ... her-facts/

Wer auf der sicheren Seite beim Gebrauchtkauf sein will, kauft innerhalb der zweijährigen Garantie mit Quittung.
Das neue-gebrauchte Objektiv mit Garantie schickt man dennoch postwendend zur Justage.
Das macht man mit jedem Objektiv kurz vor Ablauf der Garantiezeit.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
wo gebrauchte Canon EF Objektive kaufen
Welche Systemkamera bei vorhandenen Objektiven kaufen ?
35mm Adapter kaufen - was braucht man alles ? Objektive ???
Canon Patent: Fingerabdrucksensor für Kameras und Objektive
Canon stellt 4K-Broadcast-Objektive CJ45ex9.7B / CJ45ex13.6B vor
konica objektive an eos canon
Neue Canon Cashback Aktion für EOS 6 / 70 D, Objektive & G 30
canon fd objektive....
Canon 7D Objektive auf 600D
Neue Canon Cashback Aktion für EOS 60 / 7 D und Objektive
Canon EF-S Objektive an APS-C Kameras
Drei neue EF Objektive von Canon
Welche Canon-Kamera kaufen?
Canon C100 MKii in NRW kaufen - Shopsuche
Canon EF Objektive an Sony EX 3
Canon Objektive an Lumix GH5
Objektivadapter E-Mount auf Canon EF-Objektive
Welche FD Canon Objektive fürs Filmen
Sigma MC11-Adapter + Canon EF Objektive
Sony Alpha 7 R II //Metabones // Canon-L-Objektive
FS7 mit Metabones: Canon Objektive parfokal? Eure Erfahrungen dazu?
Canon stellt neues EF 85mm f/1.4L IS USM und 3 Macro Tilt-Shift Objektive vor
gebrauchte Kamerataschen
Gebrauchte 4:3 Kamera günstig erwerbbar?
Preis für gebrauchte Sony FS 100?
gebrauchte BMPC für 1000 EUR

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. Oktober - 31. Dezember / Berlin
Video-Wettbewerb
8. Dezember / Bünde
Bünder Kurzfilmfestival 2018
12-16. Dezember / Villach
K3 Film Festival
13-24. März 2019/ Regensburg
25. Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
alle Termine und Einreichfristen


update am 18.November 2018 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*