Logo Logo
/// 

imac 5k für Videoschnitt



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von Philanthrop:


hey liebe Leute,
ich brauche eine neue Workstation.
Bisher habe ich mir meinen PC immer selbst zusammengestellt und aufgebaut. ich überlege nun aber, mir einen Imac 5k zuzulegen. Die Frage ist nun, wie sinnvoll das ist. Ich arbeite überwiegend als Editor mit Premiere CC.
Ich schneide viel FHD Sony FS7-, A7s-, GH4-Footage. In Zukunft werde ich vermehrt mit 4k Footage arbeiten. Bisher habe ich dies über Proxys gelöst. Und würde diesen Schritt gerne umgehen. Wäre es beispielsweise möglich 4K Footage von der GH4/5 ohne Proxys direkt mit folgendem Imac 5K zu schneiden?

Imac 5K
4,0 GHz Quad-Core Intel Core i7 (Turbo Boost bis zu 4,2 GHz)
2x 8GB DDR3L 1866 MHz S0 DIMM Speicher - PC3L 14900
AMD Radeon R9 M395X 4 GB GDDR5
SSD Festplatte

Ein weiterer Vorteil beim Imac liegt im Display, da ich bisher nur einen 24" FHD Monitor habe und somit einen neuen anschaffen müsste.

Besten Dank



Antwort von klusterdegenerierung:

Warum werden eigentlich in aktuellen iMacs der alte DDR3 Speicher verbaut und warum wird bei einer vorrangig grafischen/Video Bearbeitung auf ATI und nicht Geforce Karten gesetzt?



Antwort von Axel:

Ich habe diesen Rechner, allerdings benutze ich FCP X. Damit hänge ich in nativer 4k Bearbeitung (nicht zuletzt durch Quicksync, googeln) viele Rechner mit viel größeren CPU und GPU locker ab. Für Premiere würde ich Windows nehmen.








Antwort von Sunbank:

Da heuer noch neue iMacs kommen sollen, würde ich ohne Not jetzt keinen kaufen. Das Problem für Premiere ist, dass mit AMD-Grafikkarten kein CUDA unterstützt wird. Vielleicht ändert sich das ja mit den neuen Mac's
Ich habe das für mich so gelöst und mir einen Hackintosh gebaut. Da habe ich eine Nvidia-Grafik drin und kann mit Adobe CC wunderbar arbeiten.



Antwort von TonBild:

hey liebe Leute,
ich brauche eine neue Workstation.
Bisher habe ich mir meinen PC immer selbst zusammengestellt und aufgebaut. ich überlege nun aber, mir einen Imac 5k zuzulegen. Die Frage ist nun, wie sinnvoll das ist. Wenn Du noch etwas wachten kannst und es unbedingt ein Mac sein soll, würde ich einen IMac 2017 kaufen der noch dieses Jahr nach

https://www.slashcam.de/news/single/App ... 13513.html

kommen soll. Ansonsten sind ab sofort aktualisierte MacPros zu haben.

Ein völlig neuer MacPro soll dann erst frühstens 2018 kommen.

Wenn Du bisher mit dem PC zufrieden bist spricht auch nichts dagegen, Dir wieder einen selbst zusammen zu stellen.



Antwort von dopevenzo:

Wirst du nur gut schneiden können mit einer PreviewPreview im Glossar erklärt von 1/4 ...( 5K )
Gibt bessere Lösungen als ein iMac




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Video über 5 iMacs
Apple bringt neue iMacs, Video-iPod und iTunes 6
Neuen iMac kaufen für Motion Graphics / Videoschnitt, erfahrungen?
iMac 2019 für FCPX
iMac 5k für HDMI out von Atomos Ninja?
iMac Pro interessant für RED RAW!
Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
Imac oder Windows Workstation für Premiere Pro, After Effects. Lightroom und Photoshop
Habt ihr Laptop-Tipps (für After Effects und Videoschnitt) für mich?
Intel: Core i9 CPU mit 6 Kernen für High-End Notebooks: Leistungssprung für Videoschnitt?
Laptop für 4K Videoschnitt?
Preise für Videoschnitt
Server für Videoschnitt
Laptop für Videoschnitt
Rechner für Videoschnitt?
4K Monitor für Videoschnitt
Externe Festplatte für Videoschnitt
Festplatten Dockingstation für Videoschnitt?
Kamerawahl für digitalen Videoschnitt
Optimaler Rechner für Videoschnitt
Videoschnitt - Monitor für HDV
2tes XP für Videoschnitt installieren
Grafikkarte für 4K 50p Videoschnitt
Notebook MSI für Videoschnitt HD
Videoschnitt PC für max. 2500€
Einfaches Tool für Videoschnitt

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-16. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
15-19. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
6. Februar 2022/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 10. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
alle Termine und Einreichfristen