Logo Logo
/// 

YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Newsmeldung von slashCAM:





Seit einiger Zeit beobachten wir immer wieder sehr lange Encodierzeiten für 4K Videomaterial auf YouTube. Teilweise benötigt YouTube für ein ca. 5-minütiges 4K Video mehr als 24 Stunden, um die 4KVersion zur Verfügung zu stellen. Das ist eindeutig zu viel Zeit ? mit diesem Hack lässt sich der YouTube Encodierung Beine machen ?



Hier geht es zum slashCAM Artikel:
YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller … ?




Antwort von norbi:

Hatte bis jetzt keine Probleme, ist aber schon ne weile her, das ich ein 4k Video hochgeladen habe..Danke für den Tipp

Was mir aber aufgefallen ist, dass YT kein "Gedächtnis" hat. Ältere Videos (10 jahre) werden in ihrer Auflösung reduziert. Meine ich das nur oder hat das schon jemand auch so beobachtet?



Antwort von r.p.television:

Also funktioniert bei mir überhaupt nicht. Nachdem ich den Audiotrack hinzugefügt habe steht jetzt im Video-Editor seit Stunden "Video wird bearbeitet. Versuch es später noch einmal." Und dann muss ich den selben Prozess ja nochmal machen und den Audiotrack wieder entfernen. Und wieder Stunden warten. Und am Ende beginnt dann alles wieder von vorne weil die HD und 4k-Bearbeitung dann doch wieder einen Tag dauert. Also mein Fazit ist: Lieber so lassen. Durch den Prozess generiert man eventuell nur noch mehr Wartezeit.








Antwort von rob:

Hi r.p.,

wie lang ist dein Video?

Rob/
slashCAM



Antwort von r.p.television:

rob hat geschrieben:
Hi r.p.,

wie lang ist dein Video?

Rob/
slashCAM
4:33 Minuten. Jetzt nach ca 3 Stunden konnte ich den Audiotrack entfernen. Video ist jetzt wie vorher blockiert. Ich bin jetzt gespannt wie lange danach die Bereitstellung des 4k-Streams dauert. Ich werde berichten. Aber die alleinige Wartezeit für die Bearbeitung nach Zufügen des Audiotracks macht mich skeptisch.



Antwort von rob:

Wow - 3 Stunden sind lang.

Bei uns war das deutlich kürzer, bis man den Audiotrack entfernen konnte.

Berichte auf jeden Fall mal, wie es läuft ...

Viele Grüße

Rob/
slashCAM



Antwort von r.p.television:

rob hat geschrieben:
Wow - 3 Stunden sind lang.

Bei uns war das deutlich kürzer, bis man den Audiotrack entfernen konnte.

Berichte auf jeden Fall mal, wie es läuft ...

Viele Grüße

Rob/
slashCAM
Also: Video war nach dem langwierigen Procedere von ca 4,5 Stunden dann gefühlt instant in allen Auflösungen online. Von daher hat es sich doch gelohnt, auch wenn die Bearbeitungszeiten vorab sehr willkürlich erscheinen und variieren.

Also vielen Dank für die Info. Wenn man es eilig hat doch recht wertvoll. Aber man muss dann auch am Rechner hocken und reagieren können.



Antwort von rob:

Hi r.p.,

Danke fürs Feedback!

Freut mich, dass es geklappt hat ...

Viele Grüße

Rob/
slashCAM



Antwort von MetroCheck:

Bei mir war der Hack auch nicht besonders erfolgreich, um es mal so auszudrücken...
Ich hatte ein 40 Minuten langes 4K-Video upgeloadet. Nachdem ich den zusätzlichen Audiotrack hinzugefügt hatte, hat es 17 Stunden gedauert, bis die Bearbeitung des Videos nicht mehr gesperrt war.
Die Entfernung des zusätzlichen Audiotracks (Mouse-over -> "Entfernen") hat nochmal 90 Minuten gedauert. Das Video war danach zwar in allen Auflösungen verfügbar, aber der zusätzliche Audiotrack war immer noch vorhanden bzw. mit dem ursprünglichen Audiotrack gemerged und die "Rückgängig"-Funktion war ausgegraut. Also war das Video in diesem Zustand unbrauchbar und ich musste es nochmal uploaden!



Antwort von r.p.television:

Vielleicht schiebt Youtube damit auch künstlich einen Riegel vor damit die Leute nicht zuviel Crap hochladen. Schlicht weil es nichts kostet.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …
4K Video für YouTube perfekt encodieren - welche Einstellungen?
Youtube behält ab diesem Jahr US-Steuern ein
Schneiden geht nur sehr langsam
Magic Leap geht langsam auf die Produktion zu
YouTube mit Video Live-Streaming per YouTube App für jedermann
Encoding per GPU vs. CPU: nVidia Turing-Encoding auf x264-Medium-Preset Niveau?
Magix Video easy HD Update -- schneller und mit neuen Korrektur-Tools
Lensflares in diesem Video
Lighting bei diesem Video?
Real- Time Video Capture mit Compression, geht das?
An diesem Video kommt man nicht vorbei!!
Unbeliebtestes YouTube-Video des Jahres kommt von YouTube selbst
Cinegy Cinescore - Gut gemachter Video Encoding Benchmark
Anleitung: Youtube-Video schneiden mit VirtualDub
Video ist langsam nach Import
Atomos bald mit direktem HDR Video Upload zu YouTube // IBC 2017
PTS reset in video. Have to re-sync. - Ton zu langsam
Kein Smart Encoding mit NeroVison Express
PP macht aus 59,94FPS nur noch 51,2FPS => Video zu langsam
SAT-Karte mit Hardware oder Software-Encoding
Magix Video Pro X 12 -- schneller, schärfer und vertikal
schneller Videostream, Video, MPG für eigene Homepage
Seagate noch in diesem Quartal mit 12TB Helium Festplatten
HP Z440 CPU ersetzen! Geht oder Geht nicht!?
Blackmagic Design: Atem Mini Pro Switcher mit integriertem H.264-Encoding für Live-Streaming

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom