Logo Logo
/// 

«Last Christmas»-Video gibt es erstmals in 4K scharf



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips-Forum

Frage von ruessel:


Den Wham!-Weihnachtsklassiker muss man nicht länger in schlechter Auflösung schauen. Doch die Neufassung in 4K kommt nicht überall gut an.

35 Jahre später erscheint George Michaels Gesicht plötzlich scharf und mit gesunder Farbe. Auch die anderen Darsteller haben scharfen Konturen und sind umgeben in knalligeren Farbtönen. Sony Music Entertainment hat das Video überarbeitet und in einer Auflösung von 4K veröffentlicht. Dabei handelt es sich nicht um ein Remake – nichts wurde neu gefilmt – sondern um ein digitales Remastering.

Verliert der Clip wegen 4K seinen Charme?
https://www.spiegel.de/kultur/musik/las ... 01504.html

https://www.youtube.com/watch?v=bwNV7TA ... e=emb_logo



Antwort von -paleface-:

Wasn das? (Timecode 00:30sek)
wham.JPG



Antwort von Darth Schneider:

Viel zu viel Wangenrouge, bei George, für 4K, definitiv.;)
Gruss Boris








Antwort von ruessel:

und ich würde gern erfahren wie sony das hinbekommen hat.....einfach nur neat drauf kann ja nicht sein.



Antwort von ruessel:

ach so...... neuste Technologie eingesetzt...kein HDR? ;-)



Antwort von ruessel:

http://www.postmagazine.com/Press-Cente ... ation.aspx

also nix software, original negative bei cinelab london neu im 4K Scanner durchlaufen lassen.
"The original film was in great condition and shot so well, Andy Morahan knew exactly what was needed. Cinelab London scanned seven rolls of original 35mm at 4K on our DFT Scanity 4K HDR scanner and sent digital files (4K 16-bit log DPX) - allowing for maximum flexibility in the grade - to Nice Biscuits for them to begin post production. Our task was to ensure the beauty and details of the original film negative were captured in the very best way possible - future proofed."
https://www.youtube.com/watch?v=ZYry_gu_h80
https://www.youtube.com/watch?v=7UtbX07SoOY



Antwort von rainermann:

ruessel hat geschrieben:
Den Wham!-Weihnachtsklassiker muss man nicht länger in schlechter Auflösung schauen. Doch die Neufassung in 4K kommt nicht überall gut an.

35 Jahre später erscheint George Michaels Gesicht plötzlich scharf und mit gesunder Farbe. Auch die anderen Darsteller haben scharfen Konturen und sind umgeben in knalligeren Farbtönen. Sony Music Entertainment hat das Video überarbeitet und in einer Auflösung von 4K veröffentlicht. Dabei handelt es sich nicht um ein Remake – nichts wurde neu gefilmt – sondern um ein digitales Remastering.

Verliert der Clip wegen 4K seinen Charme?
https://www.spiegel.de/kultur/musik/las ... 01504.html

https://www.youtube.com/watch?v=bwNV7TA ... e=emb_logo
Tolles Ergebnis und blöder Spiegel Bericht: Glatt gebügelt, schreiben sie. D.h. für mich eher, DNR drauf und möglichst viele feine Details eben weggebügelt. Das genaue Gegenteil ist hier der Fall. Das Video erstrahlt in neuer Brillianz, mit vielen Details, die man so noch nicht gesehen hat. Wer auf den alten PAL-Charme steht, kann sich ja gerne die VHS auf eBay für einen Euro kaufen. Oder auf YouTube nach einem 240er Upload suchen. Und ja, auch ich bin noch mit Pal & SD aufgewachsen (70er Jahrgang). Und vermisse es trotzdem absolut überhaupt nicht.



Antwort von Auf Achse:

Danke rüssel für's Posten :-) Ich liebe vor allem die Anfangsszene mit dem superschönen Jeep CJ7 Renegade!

Auf Achse



Antwort von 7River:

Mal eine Frage an die Fachleute hier: Auf welchem Material wurde das Video denn damals gedreht, wenn Sony Entertainment heute davon eine 4K-Kopie ziehen konnte? VHS oder Video 8 wohl nicht oder?



Antwort von Funless:

Auf 35mm Film.



Antwort von roki100:

immer zum Weihnachten die selben Lieder....kreislauf... die einzige Veränderung, jetzt in 4K ;)



Antwort von cantsin:

Peinlich ist an dem Video retrospektiv, dass der (heute bekanntermaßen und öffentlich) schwule George Michael von seiner Plattenfirma in ein Hetero-Image gezwungen wurde und hier Frauen nachsteigen muss.








Antwort von Jörg:

in ein Hetero-Image gezwungen wurde
das traf doch unzählige Männer und Frauen in Hollywood, über Jahrzehnte.



Antwort von roki100:

cantsin hat geschrieben:
Peinlich ist an dem Video retrospektiv, dass der (heute bekanntermaßen und öffentlich) schwule George Michael von seiner Plattenfirma in ein Hetero-Image gezwungen wurde und hier Frauen nachsteigen muss.
Anders hätte die Plattenfirma nicht so ein erfolg mit dem Lied. Vor allem damals, wo die Mehrheit etwas strenger gegenüber homosexuelle waren...

Aber man kann immer noch reagieren. Aus Respekt gegenüber Homosexuelle, einfach die Schallplatte, Kassette, CD...PAL/NTSC und nun 4K, ab in die Tonne damit. ;)



Antwort von Beavis27:

cantsin hat geschrieben:
Peinlich ist an dem Video retrospektiv, dass der (heute bekanntermaßen und öffentlich) schwule George Michael von seiner Plattenfirma in ein Hetero-Image gezwungen wurde und hier Frauen nachsteigen muss.
Ja, vor allen Dingen, weil er auch ziemlich schwul ausschaut im Clip. ;-)



Antwort von Asjaman:

Hier gibt es noch eine informative Ergänzung zum Thema:


Das erklärt auch, warum es einige Einstellungen im Wham-Video gibt, die nur SD Auflösung haben.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Panasonic LUMIX S5 vorgestellt -- kompakte und günstige Vollformat Kamera mit 4K / 10 bit Video
Gerüchte um eine Canon EOS R6: Nur 4K Video aber bessere Bilddynamik als die R5?
Fujifilm stellt X-T200 mit 4K-Video vor sowie neue Festbrennweite FUJINON XC35mmF2
«Last Christmas»-Video gibt es erstmals in 4K scharf
Sony stellt Sony Alpha 7R IV mit 61 MP, Eye-AF für Video und 4K 8 Bit Video vor
Neu: Fujifilm GFX100 nutzt Mittelformatsensor für 10bit 4K-Video mit IBIS-Stabilisation
Fujifilm XT-3: 4K 60p mit 10 Bit LOG intern (!) - die beste APS-C für Video?
Flimmern bei 4K Video im Player
4K Videoschnittrechner - Bitte um Beurteilung
Aufregung um Sony Alpha 7III - wird Fullframe 4K Video vertikal gedehnt?
Canon PowerShot SX740 HS -- Superzoom-Kompaktkamera bekommt 4K Video
4K Video auf TV?
Apple iPhone 11 Pro erstmals mit Triple-Kamera - und bestem Video aller Smartphones?
New York Christmas mit GH5
Invecas zeigt erstmals 8K Video mit 60Hz und 4K mit 120Hz per HDMI 2.1 // CS 2019
Export zu scharf
Absurd Scharf
Meine Videos sind zu scharf
Alles scharf: Forscher entwickeln extrem dünne Diffraktionslinse
D3300 Autofokus stellt nicht richtig scharf - Reparaturkosten?
Voking scharf! Saturn verkauft Chinalinsen unter neuem Label
Erstmals schreibt KI ein Gedicht
RED Tools erstmals auch für Android
Netflix erstmals Spitzenreiter bei Nominierungen für Fernsehpreis Emmy
Tamron kündigt erstmals Zoomobjektiv für spiegellose Vollformatkameras an (28-75mm F/2.8)
Kubricks "Shining" ab Oktober auf 4K BD in Deutschland erstmals inkl. US Fassung

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom