Logo Logo
/// 

Wie lange bewahrt ihr Rohmaterial auf?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von dooz:


Hallo zusammen,

mit meinen völlig überfüllten Fastplatten stellt sich mir langsam die Frage, wie es andere machen.

Wie lange bewahrt ihr Rohmaterial von Kunden auf?

Bis das Projekt abgeschlossen ist und dann geht alles direkt ins ewige Datennirvana, oder archiviert ihr das Rohmaterial noch eine gewisse Zeit falls doch noch mal ein Änderungswunsch kommt?

Wäre schön da mal andere Meinungen zu zuhören.

Ich habe hier noch Daten, die sind fast 1 Jahr alt, ich glaube kaum dass da nochmal was kommen dürfte, aber man weiß ja nie ;)

Das gleiche würde mich auch für Kurzfilme oder andere Clips interessieren. Archiviert ihr alles ein, oder werden die Platten leer gemacht wenn der Film fertig ist?



Antwort von Wurzelkaries:

Hallo... ich zip die files und die gehen dann auf eine 1TB große externe Festplatte. Die wird beschriftet, was da drauf ist. Dann verschwindet sie im Schrank. Die Platten sind mittlerweile echt nicht mehr soooo teuer.

LG

Stefan



Antwort von StanleyK2:

Bei heutigen Preisen von Massenspeichern eigentlich eine müßige Frage !? Ich hab noch ALLE Originale, soll heissen: alle Originalbänder (8/Hi8,DV), zudem zum großen Teil digitalisiert bzw. auch DV auf Platte gespeichert (wird noch komplettiert) und alles an HD Material seit 2010 mindestens 2 Mal auf Platte - Rohmaterial und geschnittenes Material. Das sind im wesentlichen drei 2T Platten (bisher). Und nix ist gezipped. Alle Bändern und Platten würden locker in einen kleinen Umzugskarton passen und die Platten kosten kaum mehr als 300€ ... Das ist also weder ein Platz noch ein Kostenproblem (selbst wenn man da noch viel produktiver ist), sondern eher eine philosophische Frage. (Ich hab auch noch alle Negative / Dias früherer Jahre)





Antwort von rush:

Die Diskusssion gab es hier erst vor ein paar Tagen meine ich... vielleicht findest du den Thread da haben bereits viele was zu ihrem workflow geschrieben...



Antwort von merlinmage:

Alles auf LTO 5/6 und von jedem Band noch ein Backup. Das für Langzeitarchivierung. Rest auf ZFS Raid bis das Projekt fertig ist, ansonsten halt Docking Stations und interne 3.5 4TB Platten ala RE4 oder 7K6000.



Antwort von Frank Glencairn:

Gar nicht.

Wenn alles durch ist, bekommt der Kunde das Material des fertigen Projekts auf ne Festplatte gespielt, und fertig.



Antwort von CameraRick:

Bewahren wir für immer.
Dafür bezahlt der Kunde zwar nicht, aber wenn er nach vier Jahren noch einmal was vom Material haben will ist der Preis für ein BU Medium auch albern wenig :)



Antwort von wolfgang:

Die Frage ist eher: bezahlt dafür extra ein Kunde? Weil das ist halt auch nicht umsonst, und die Branche liegt eh hart am Boden.



Antwort von DV_Chris:

In professionellen Umgebungen wird mehrstufig gesichert (Intern > NAS > LTO). Das gehört halt in die Kalkulation mit rein.



Antwort von klusterdegenerierung:

Ich schätze das ich sie vorm abwinken meinem Sohn vermachn werde! ;-)



Antwort von nachtaktiv:

bis die sonne verglüht.



Antwort von Pianist:

Ja, bei mir auch für immer und ewig. Und zwar mit doppelter Sicherheit in zwei sehr gut gesicherten Räumen. Ganz wichtige Sachen sogar mit dritter Platte in einem anderen Gebäude.

In meinem Archiv stehen auch noch Hunderte Beta-SP-Cassetten, wobei da wohl die wenigsten wirklich historisch bedeutsam sind...

Matthias




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Wie macht ihr das, wenn ihr ein Team zusamensrellt?
Exporteinstellungen Premiere Cs 6 wie Rohmaterial
Wie lange gibt es noch Consumer Kameras ?
Verschachtelte Sequenz hat extrem lange Renderzeit, wie beheben?
RED: wie lange warm laufen lassen bevor drehen?
Coole Musik-Videos? Deutscher HipHop boomt wie lange nicht!
Sony Nex FS100 nimmt lange Filme mit Unterbrechungen auf
Wie findet Ihr diesen Film?
Wie findet ihr den Song?
Wie kalkuliert Ihr Euer Equipment
Flexhead, wie macht ihr das?
wie findet ihr die effekte?
Wie macht ihr euer Kundenbriefing ?
Wie geht ihr mit unsinnigen Kundenwünschen um?
Wie zieht ihr denn die Schärfe?
WIN10 4K Ansicht, wie macht ihr das?
Wie sucht/findet ihr eure Filmmusik?
Wie viele Monitore verwendet ihr zum Videoschnit
Wie verwaltet Ihr Eure Medien in Premiere Pro
Wie findet ihr am besten die Peaks in eurer Musik?
Schnitt & Sichten von Material - Wie macht Ihr das so?
Wie macht ihr : Flug über die Google-Earth-Map ?
Filmmaking & Facebook - Wie nutzt ihr die Plattform (noch)?
wie findet ihr ihn, den neue film vom borelord - dunkirk
Euer "Perfect Shot" - Film Stills auf die ihr besonders stolz sei
Rohmaterial kalkulieren

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
27. Juni - 6. Juli / München
Filmfest München
11-14. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
8-12. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
10-20. August / Oestrich-Winkel
Kurzfilmfestival Shorts at Moonlight
alle Termine und Einreichfristen