Logo Logo
/// 

Wie ein 8,7 GB große DVD-Datei am Besten ausgeben?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Guido Ruppe:


Hallo!

Ich benutze Ulead Video Studio, habe aus mehreren mpeg2 Dateien ein
Video zusammen gestellt und will diese für Video-DVDs "ausgeben". So
nennt sich das bei Ulead. Sie hätte am Stück 8,7 GB, also es sieht nach
3 normalen Video-DVDs aus, aber wie macht man das jetzt?

Soll ich das doch wieder irgendwie stückeln, bis ich drei Teile habe und
die extra ausgeben?

Oder die ganze Datei erzeigen lassen und hinterher zerschneiden (;wie?)?

Oder verteilen Brennprogramme das selbst auf drei Teile? Ich benutze
Nero 6.6.

Oder wie würdet ihr das machen?

Grüße, Guido




Antwort von Rene D.:

Da du Nero 6 benutzt, kannst du das Video auf 4,7 GB komprimieren, sodass du
nur einen ganz normalen 4,7 GB-Rohling verwenden kannst.
Nutze dazu am besten Nero VisionExpress.
Falls du mit VisionExpress nicht komprimieren kannst, was ich jetzt nicht
genau weiß, dann erzeuge damit erst ein Image.
Dieses Image kannst du dann mit einem Emulator mounten (;z.B. Daemon Tools).
Das gemountete Image dann mit Nero Recode brennen und gleichzeitig auf 4.7
GB komprimieren.

Alternativ kannst du auch das Video mit VisionExpress in mehrere hälften
teilen und auf mehrere DVDs brennen.

Gruß
Rene D.





Antwort von Wolfgang Barth:

Guido Ruppe schrieb:
>
> Ich benutze Ulead Video Studio, habe aus mehreren mpeg2 Dateien ein
> Video zusammen gestellt und will diese für Video-DVDs "ausgeben". So
> nennt sich das bei Ulead. Sie hätte am Stück 8,7 GB, also es sieht nach
> 3 normalen Video-DVDs aus, aber wie macht man das jetzt?

Sollte auf zwei DVD's passen. Schneiden kann man z.B. mit ProjectX. Das
kann prima aus mehreren input-mpegs arbeiten. Ausgabe am besten gleich
demuxt, damit man dann dvdauthor oder sowas drauf loslassen kann.
>
> Soll ich das doch wieder irgendwie stückeln, bis ich drei Teile habe und
> die extra ausgeben?
Wenn du unbedingt Teile haben willst, ja.
>
> Oder die ganze Datei erzeigen lassen und hinterher zerschneiden (;wie?)?
Bietet sich weniger an.
>
> Oder wie würdet ihr das machen?
Die Alternative ist z.B. DVDshrink. Da erstellt man erst ein Image für
eine überlange DVD und "schrumpft" dann auf gewünschte Größe.
Der Qualitätsverlust kann bei höheren Schrumpfraten erheblich sein.
Einschrumpfen auf EINE DVD wäre wahrscheinlich gerade noch machbar.

mfg wb









Antwort von Detlef Wirsing:

Guido Ruppe schrieb:

> Ich benutze Ulead Video Studio, habe aus mehreren mpeg2 Dateien ein
> Video zusammen gestellt und will diese für Video-DVDs "ausgeben". So
> nennt sich das bei Ulead. Sie hätte am Stück 8,7 GB, also es sieht nach
> 3 normalen Video-DVDs aus, aber wie macht man das jetzt?
>
> Soll ich das doch wieder irgendwie stückeln, bis ich drei Teile habe und
> die extra ausgeben?
>
> Oder die ganze Datei erzeigen lassen und hinterher zerschneiden (;wie?)?
>
> Oder verteilen Brennprogramme das selbst auf drei Teile? Ich benutze
> Nero 6.6.
>
> Oder wie würdet ihr das machen?

Ich würde die 8,7 GB so erzeugen lassen wie angezeigt. Das Ergebnis
würde ich auf einen Dual-/Double-Layer-Rohling brennen. Sollten die
8,7 GB nicht ganz passen, würde ich vorher, z.B. mit der deutschen
Version von DVD Shrink
(;http://www.dvdshrink.info/chetwood/downloads.php), komprimieren.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef




Antwort von Guido Ruppe:

Detlef Wirsing schrieb am 29.08.2006 00:57:

> Ich würde die 8,7 GB so erzeugen lassen wie angezeigt. Das Ergebnis

Autsch, ist das immer noch ein ganz schön steiniger Weg!
Meine mit Dazzle erzeigten Roh-mpeg2 sind synchron mit Ton, die jetzt
ausgegebenen meg2 oder auch vob (;mit Ulead) sind es nicht mehr. Viele
Optionen sind bei Ulead ja nicht zu verstellen - was lief da denn jetzt
wieder schief?! Ich habe nur einen Titel am Anfang eingebaut ...

Grüße, Guido




Antwort von Detlef Wirsing:

Guido Ruppe schrieb:

> Detlef Wirsing schrieb am 29.08.2006 00:57:
>
> > Ich würde die 8,7 GB so erzeugen lassen wie angezeigt. Das Ergebnis
>
> Autsch, ist das immer noch ein ganz schön steiniger Weg!
> Meine mit Dazzle erzeigten Roh-mpeg2 sind synchron mit Ton, die jetzt
> ausgegebenen meg2 oder auch vob (;mit Ulead) sind es nicht mehr. Viele
> Optionen sind bei Ulead ja nicht zu verstellen - was lief da denn jetzt
> wieder schief?! Ich habe nur einen Titel am Anfang eingebaut ...

Ich muß bei Ulead-Programmen passen. Probleme mit der Synchronität
gibt es oft, wenn MPG geschnitten wird, also Bild und Ton in einer
Datei. Bei Programmen von Womble hatte ich dieses Problem allerdings
nie. Und wenn ich aus VOB-Dateien der Einfachkeit halber wieder MPEG
mache, sei es mit TMPGEnc DVD Author, Project X, DVD-Lab oder was auch
immer, hatte ich auch noch nie asynchronen Ton.

Im Moment sieht es für mich aus, als ob Du ungeeignete oder
fehlerhafte Software verwendest. Kennt sich hier jemand mit Ulead aus
und kann weiterhelfen?

Mit freundlichen Grüßen
Detlef





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Große Datei > 5GB verkleinern sodass diese auf DVD passt
Aufnahmequalität: Ausgangsmaterial zur DVD, wie am besten?
Wie am besten VHS auf DVD bringen?
wie kann man aus VOB Datei ein MPEG File extrahieren
Wie ISO-Datei von DVD-RW erzeugen?
Sehr große MP4 Datei von 4k Cam verkleinern
Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?
Wie (drahtlose) Übertragung AVI Filme -> Fernseher? Haben DVD-Recorder ein USB Eingang?
Wie am besten Post Gegenlicht zaubern?
Ton extern aufnemen wie am besten?
Wie testet man Objektive am besten?
Wie kann man in DaVinvi Resolve 16 ein bestimmtes Thumbnail für ein Projekt festlegen?
Wie Sigma-Objektiv am besten an die Sony FS7?
Virtual Reality: wie filmt man am besten Personen?
Wie am besten Synchronisation von Ton und Bild?
DaviDeo erstellt zu große DVD"s
Wie am besten Sound Devices 302 mit Tascam HD-P2 verbinden?
Wie am besten Ton aufzeichnen von XLR Mikrofonen? (Veranstaltung)
Wie versteckt bzw. tarnt man einen Camcorder am besten?
Wie findet ihr am besten die Peaks in eurer Musik?
Einzelframes mit Zeichentablett bemalen - wie macht man das am besten?
1080p50 Material auf DVD, suche besten Encoder
DVD-Upscaling auf preisw. Full HD-TVs: Wer kanns am besten?
Wie 3 GB VOB-Datei brennen?
rm datei zu mpg oder avi, wie??
Wie beschädigte *.mpg-Datei reparieren?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom