Logo Logo
/// 

Videocodec für YouTube: H264 vs VP9 vs H265



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Einsteigerfragen-Forum

Frage von lossantos:


Hi Zusammen,

ich bin im Netz über ein Videocodec namens VP9 gestoßen.

Eigentlich geh es um eine Ausspielung für YouTube.
Ist der VP9 im Vergleich zum h264 und h264 qualitativ besser /oder gleiche Qualität und das noch in einer kleineren Datengröße?

Würde mich interessiere, ob Ihr Erfahrungen damit gemacht habt.

LG



Antwort von Jott:

Was willst du mit Windows Media? YouTube schreibt doch, was sie bevorzugt wollen.



Antwort von dienstag_01:

Was willst du mit Windows Media? YouTube schreibt doch, was sie bevorzugt wollen.
Nee, nee, VP9 ist der Google-Codec, nix Windows Media.
Nicht besser als h.264, aber lizenzfrei.





Antwort von Jott:

Yep, vereechselt.

Wieso die Leute nicht einfach den Vorgaben von YouTube folgen, ist jedenfalls seltsam.



Antwort von mash_gh4:

Nee, nee, VP9 ist der Google-Codec, nix Windows Media.
Nicht besser als h.264, aber lizenzfrei.

naja -- vp9 versteht sich selbst schon eher als alternative zu h.265/hevc, also der nächsten generation von codecs. wie weit dieser anspruch auch praktisch erfüllt wird, ist wieder eine ganz andere frage.



Antwort von Frank Glencairn:

Ich hab ein paar Tests mit H265/VP9 gemacht, und konnte keine Qulitätsverbesserung bei gleicher DatenrateDatenrate im Glossar erklärt feststellen. Immer noch jede Menge Kompressionsartefakte, aber halt andere, als bei H264.

Der ganze war wieder mal ein typischer "das ist die Zukunft, schon jetzt kann man... blah" Hype.

Und ja, wenn man es drauf anlegt, kann man mit H265/VP9 ein paar Bits an DatenrateDatenrate im Glossar erklärt sparen - bessere Qualität bei gleicher Datenrat wär aber viel nötiger gewesen.



Antwort von lossantos:

super danke Frank!



Antwort von dienstag_01:

VP9 basiert auf dem ehemaligen Flash-Codec von On2.
Die müssen sich ja mit einigen von anderen gehaltenen Patenten *arrangieren*, um ihn lizenzfrei zur Nutzung zu geben.



Antwort von WoWu:

Codec Vergleiche sind nicht ohne weiteres möglich, weil Patentbestimmungen häufig dazu führen, dass einige Tools nicht in jedem CodecCodec im Glossar erklärt zur Anwendung kommen können (dürfen).
Im Verhältnis von HEVC zu VP9, performt HEVC nur leicht besser, allerdings fehlen in VP9 zwei signifikante Features:
Paralelisierende Tools (WPP und Tiles), die eine paralelle Signalverarbeitung auf multicores Platformen, z.B.. auf dual-cores 4K Encodern ermöglicht.
Und SAO, ein Tool, das "ringing" ArtefakteArtefakte im Glossar erklärt beseitigt, also dem Gibbs-Effekt entgegen wirkt.
Auch nutzt VP9 keine bi-direktionellen Verfahren.
Das mag dem Umstand geschuldet sein, dass VP9 als patentfrei beschrieben wird, was sich im Zweifelsfall allerdings auch erst in einem Patentstreit herausstellen muss, denn Google nutzt auch gern solche Bezeichnungen als Marketing-Effekt.
Im Augenblick verschließt sich daher noch, wo der Vorteil für den Anwender bei VP9 liegen soll.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Einsteigerfragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Videocodec für YouTube: H264 vs VP9 vs H265
Codec Problem mit H264 - sehr delekat möchte ich anmerken
CS 4 Codec für H264 Export????
H264-Codec
Neuer h264 Codec-Test von den MSU Labs
H264 codec in soerensen 5
Youtube und Qualität, welcher codec, welche settings?
HD exportieren (verlustfrei und mit Codec für z.B. youtube)
Bester Codec / Einstellung für Youtube
Notebook zur UHD/4kVideobearbeitung H264/H265(!) mit HDMI2.0 gesucht.
YouTube mit 4K per VP9 auf der CES 2014: eine zweite Chance für den freien
Youtube - 4K, VP9 und HTML5
h265 Konverter für OSX
Macht H265 für Ottonormal Kunde Sinn?
YouTube mit Video Live-Streaming per YouTube App für jedermann
Daala Videocodec bald besser als H.265/HEVC?
H265/HEVC umkonventieren
VP9 multithreaded encoding
Google Chrome und Firefox Betaversionen unterstützen AV1 Videocodec
4k (UHD) H265 nach 4k prores
Quelloffener AV1 Videocodec ist da - und deutlich effektiver als HEVC
4K RED Dragon Footage als .webm/VP9 mit 15 Mbit
Netflix spart 30% Daten durch Encoding-Optimierungen und VP9 Codec
Google startet YouTube Space Berlin: das kostenlose YouTube Filmstudio
YouTube Red: YouTube Videos ohne Werbung und zum Download
Kamera für Youtube Videos - für VBlogs mit guter Qualität gesucht

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom