Logo Logo
/// 

VR-Technik erobert den animierten Film -- am Set von "The Lion King"



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



Die echte VR-Filmrevolution findet hinter den Kulissen statt -- zumindest, was die Produktion von animierten CGI-Filmen angeht: nicht der Film selbst spielt sich in einer...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
VR-Technik erobert den animierten Film -- am Set von "The Lion King"




Antwort von balkanesel:

endlich was geniales



Antwort von -paleface-:

Das haben die doch schon bei HDR gemacht. Da konnte Jackson in einem Raum mit einem Kamera Rig rumlaufen und so die Kamera für die cgi Szenen setzen.








Antwort von kling:

Eines muss man dabei ganz klar konstatieren: Zur DNA des Disney-Konzerns gehörte immer dessen typisch amerikanische Innovationskraft und -begeisterung.
Dagegen wirkt beispielsweise der deutsche Mega-Flop mit all seinen verpassten Chancen und der verquasten Story einfach nur lächerlich, selbst wenn man dessen Entstehungsjahr in Betracht zieht.



Antwort von patfish:

-paleface- hat geschrieben:
Das haben die doch schon bei HDR gemacht. Da konnte Jackson in einem Raum mit einem Kamera Rig rumlaufen und so die Kamera für die cgi Szenen setzen.
Ja, das Prinzip ist absolut nichts neues.



Antwort von roki100:

https://www.youtube.com/watch?v=r5bTjenLGj0

Verrückt wie echt das aussieht.



Antwort von Darth Schneider:

Die Frage ist nur was der ganze High Tech Kram am Schluss denn nützt ? Wenn dann die sehr teuren Filme nicht wirklich besser werden, sondern dann eher noch das Gegenteil der Fall ist ?
Also ehrlich, ich fand die gezeichnete Version um Längen besser.
Der neue funktioniert für mich aus zwei Gründen überhaupt nicht. Wenn schon realistisch dann aber richtig...und realistische Löwen können nun mal nicht reden, weder mit uns noch mit den anderen Löwen. Warum reden die dann im Film ?
Mir hat der Film schon am Anfang abgelöscht als der erste Löwe den Mund aufmachte und ein Wort heraus kam...Einerseits beängstigend realistische Löwen und Tiere aus CGI mit einem Riesen Auwand kreieren um dann andererseits zu plappern, und den tollen Realismus wieder kaputt zu machen. Was soll denn der Scheiss ?

Der zweite Grund ist genau umgekehrt. Wenn die Tiere schon miteinander reden können, warum überhaupt an einen sooo realistisch aussehenden Film denken ? Das passt so, für mich ganz einfach alles überhaupt nicht zusammen. Wie eine Faust aufs Auge...
Ich denke die Produzenten, der Regisseur und der Dop haben diese virtuellen Brillen zu lange auf den Augen gehabt, die verdrehen scheinbar die Sinne.. ;)
Ich fand den Film gar nicht gut,,,auch zu trocken und seelenlos. was ich finde, bei Disney und diesem Thema wirklich gar nicht geht.

Witzig ist das ist, es gibt Parallelen zu zu dem neuen Mogli Film von Disney, über den könnte ich fast das selbe schreiben. Einfach viel zu digital kalt, und zu realistisch, auch ohne Seele, ohne die Lieder, ohne den früheren Disney Charme. Das ist wirklich schade.
Disney, Disney wohin geht die Reise? Der zweite Teil von Frozen war auch sehr schlecht....Der erste Teil hatte mir noch sehr gut gefallen.
Die Star Wars Filme werden zum Glück ganz langsam besser aber was ist nur los mit den Kinderfilmen ?
Wenn ihr die Kids aus dem Kino jagen wollt, dann weiter so Disney.;(



Antwort von Bluboy:

Darth
Ist halt ein Kinderfilm, da bist Du scheinbar raußgeewachsen
aber warte ab, nicht mehr lange und die Nachrichten werden so produziert



Antwort von Darth Schneider:

Ne das ist nicht das. Ich schaue schon immer und auch heute noch sehr gerne Disney und andere Trickfilme oder gute Animationsfilme wie Toy Story und Co.
Ich schaue auch gerne neue Kinderfilme, auch im Kino, auch wenn ein wenig gezwungenermassen, ich habe zwei Kinder.
Ich denke bei Disney hat sich schon etwas verändert. Die sind ganz einfach zu gross gewordenen. Ich verstehe auch das die die neuen Techniken auch einsetzten wollen und möglichst schnell viel produzieren wollen und ja auch müssen.
Aber wenn die Remakes von alten, genialen, Disney Filmen nur noch herzlose High Tech Kopien von den alten sind....Dann bin ich froh wenn meine Kinder dann aus dem Alter draussen sind.
Meine fast 5 jährige Tochter war ein sehr grosser Fan von Frozen, seit dem zweiten Film aber gar nicht mehr, das obwohl sie den ersten Teil erst vor zwei Jahren richtig gesehen hat..;)



Antwort von Bluboy:

Irgendwie hast Du da schon recht, mur gefallen die alten 2D Zeichentrickfilme auch besser
Aber - alles Gewonheitssache und Erinnerungen



Antwort von kling:

Na, ich finde, da tut man Disney definitiv Unrecht. Zugegeben, ich kenne nur Ausschnitte aus der neuen Version, aber die deuchen mich weder schlecht gemacht noch seelenlos. Und dass die Tiere reden können müssen, das verlangt schon allein die Geschichte. Übrigens, real(istisch)e Tiere, die reden, gibt's nicht erst seit CGI. Für die erste Fassung konnte ich mich nie begeistern, weil die Zeichnungen derart bemüht künstl(er)isch stilisiert gestaltet wurden.
Viel wichtiger aber als der eigentliche Film erscheint mir der Innovationsschub und der Maßstäbe setzende Qualitätsanspruch, der von diesem typisch amerikanisch verrückten Filmkonzern ausgeht. Wie man's dagegen komplett versemmeln kann, weil man anscheinend überhaupt nicht weiß, was man stilistisch will, zeigt der digital animierte "Tarzan", mit seiner kruden Story (samt politisch überkorrekter Botschaft) aus deutscher Produktion.



Antwort von Funless:

kling hat geschrieben:
Wie man's dagegen komplett versemmeln kann, weil man anscheinend überhaupt nicht weiß, was man stilistisch will, zeigt der digital animierte "Tarzan", mit seiner kruden Story (samt politisch überkorrekter Botschaft) aus deutscher Produktion.
Es gibt nur einen wahren Tarzan!






Na gut, den kann man auch noch hinzu zählen:











Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Grading von "The King"
wie kommt der Film von der Kamera auf den PC?
Zombies am Set: James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film
Video: DOP Ben Davis über Motion Control, (SET)Licht, Film vs Digital u.a. in Dr. Strange (MARVEL)
Kühlung von LED-Leuchten - Ironie der Technik?
Dominique Ziesemer von ARD Ratgeber Technik ein HDTV Verfechter?
Dual Funk-Lavalier Set von Hollyland - LARK 150
Was haltet ihr von diesem set up? (GH4+Speed Booster+Sigma18-35)
DJI verliert Patentstreit in den USA - muss DJI bald den Verkauf von Drohnen stoppen?
Final Cut Pro auf Mac OS x Mountain Lion Frage
Über das preisgekrönte Editing von Parasite -- Live-Rohschnitt am Set, versteckte VFX-Schnitte... und FCP 7
ARTE: KreativLabore für den analogen Film
Wie Technicolor die Farbe in den Film brachte
Kriegsdrama "Finding Jack" (2020) mit per GCI animierten James Dean in der Hauptrolle
wie findet ihr ihn, den neue film vom borelord - dunkirk
Das Salz der Erde: Wim Wenders' Film über den Fotografen Sebastião Salgado
Burger King | Whopper Neutrality
Könnte auch King Crimson sein
Godzilla: King of the Monsters - offizieller Trailer
Stephen King‘s The Stand (2020) - Trailer
Wo liegen die Grenzen von den Programm?
Joker DP über den Einfluss von Farben
Stephen King's "IT", der erste Trailer
Neues Musikvideo - The Pale King (Sony FS7)
King Gizzard and the Lizard Wizard - People-Vultures
Endlich versteht jemand den Sinn von Drohnen...

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom