Logo Logo
/// 

The Last of Us Part II - Release Date Reveal Trailer | PS4



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips-Forum

Frage von Funless:


Vorab sorry!

Denn ich weiß, dass wir uns hier in einem Video/Filmforum und nicht in einem Gamerforum befinden, allerdings schrieb ich mal in einem Thread (den ich jetzt gerade nicht finde), dass Games für mich mittlerweile die "besseren Filme" geworden sind. Damals verlinkte ich zur Untermauerung meiner Argumentation exemplarisch einige sog. Gameplayvideos, u.a den E3 2018-Democlip des damals noch in der Entwicklung befindlichen Spiels The Last of Us Part II.

Dieses Spiel (übrigens ein PS4 Exklusivtitel) befindet sich zwar immer noch in der Entwicklung, doch diese scheint mittlerweile soweit fortgeschritten zu sein, dass Sony nun mit dem 21. Februar 2020 ein offizielles Release-Datum verkündet hat.

Wie bei solchen AAA Games üblich wird ein sog. "Release Date Reveal Trailer" veröffentlicht, die i.d.R. so wie Kinotrailer konzipiert sind nur mit dem Unterschied, dass diese nicht aus extra für den Trailer gerendertem Material bestehen, sondern aus In-Game Szenen montiert sind. Heißt, dass hier ausschließlich Spielszenen zu sehen sind. Ich persönlich finde, dass gerade bei diesem Game deutlich zu sehen ist wie weit sich die Technologie insoweit entwickelt hat, dass Games sich nicht nur als vollwertigen Spielfilm Ersatz etablieren, sondern aufgrund ihrer Interaktivität (schließlich schaut man der Handlung nicht einfach zu, sondern man durchlebt sie durch Steuerung der Spielfigur) eine Immersion erreicht, die man vom klassischen Spielfilm her nicht kennt.

Doch bevor das jetzt zu einem Roman ausartet folge ich dem Credo, dass Bilder mehr sagen als tausend Worte.

https://youtu.be/II5UsqP2JAk



Antwort von markusG:

Sieht gut aus! Mein ex-Mitbewohner war schon von Teil 1 begeistert! :)

Fand auch den Trailer zu Uncharted 4 schon Richtung Film-zum-Spielen; Leider nie gespielt, genauso wie Heavy Rain, Fahrenheit (eins der ersten dieser Art) oder Beyond: Two Souls...

https://www.youtube.com/watch?v=sB0xy74Zrj8



Antwort von srone:


Vorab sorry!

Denn ich weiß, dass wir uns hier in einem Video/Filmforum und nicht in einem Gamerforum befinden, allerdings schrieb ich mal in einem Thread (den ich jetzt gerade nicht finde), dass Games für mich mittlerweile die "besseren Filme" geworden sind. Damals verlinkte ich zur Untermauerung meiner Argumentation exemplarisch einige sog. Gameplayvideos, u.a den E3 2018-Democlip des damals noch in der Entwicklung befindlichen Spiels The Last of Us Part II.

Dieses Spiel (übrigens ein PS4 Exklusivtitel) befindet sich zwar immer noch in der Entwicklung, doch diese scheint mittlerweile soweit fortgeschritten zu sein, dass Sony nun mit dem 21. Februar 2020 ein offizielles Release-Datum verkündet hat.

Wie bei solchen AAA Games üblich wird ein sog. "Release Date Reveal Trailer" veröffentlicht, die i.d.R. so wie Kinotrailer konzipiert sind nur mit dem Unterschied, dass diese nicht aus extra für den Trailer gerendertem Material bestehen, sondern aus In-Game Szenen montiert sind. Heißt, dass hier ausschließlich Spielszenen zu sehen sind. Ich persönlich finde, dass gerade bei diesem Game deutlich zu sehen ist wie weit sich die Technologie insoweit entwickelt hat, dass Games sich nicht nur als vollwertigen Spielfilm Ersatz etablieren, sondern aufgrund ihrer Interaktivität (schließlich schaut man der Handlung nicht einfach zu, sondern man durchlebt sie durch Steuerung der Spielfigur) eine Immersion erreicht, die man vom klassischen Spielfilm her nicht kennt.

Doch bevor das jetzt zu einem Roman ausartet folge ich dem Credo, dass Bilder mehr sagen als tausend Worte.

https://youtu.be/II5UsqP2JAk

ich find es cool, weil da oft mehr story drinsteckt, als wie ich das real inszenieren würde, die art zu schauen divergiert, danke für den einblick, das zurückgeführt auf real video, hat einen lerninhalt...;-)

lg

srone








Antwort von MrMeeseeks:

Videospiele sind eigentlich das ideale Medium um gute Geschichten zu erzählen und das ist auch der Grund warum der Vorgänger so erfolgreich war. Man spielt 20 Stunden und baut eine Beziehung zu den Hauptfiguren auf. Die Zwischensequenzen und die entspannten Plaudereien während dem Spiel, das sind alles Gründe warum das Ende dann tatsächlich emotional ergreifend ist.

Das kommende The Last of US II ist eines der wenigen Spiele die mich noch interessieren. Deswegen schaue ich mir da auch keinerlei Gameplay dazu an, völlig egal was da gezeigt wird.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
A Quiet Place - Part II - offizieller Trailer
Sonys neue "PS4 Pro" ohne UHD BluRay Unterstützung
A Very Loose History Of Skateboard Shapes - Part 1
Licht in der Finsternis: Sagrada Familia - Part 2/3
Hör auf Technik zu kaufen! | Filmmaker Invest Guide Part 1
openshot-2-5-release
neues Resolve-Release 15.3
Blackmagic Firmware 4.0 final release
Sachtler - Neues Stativ am Himmel - Release am 05.09.17
WEbWatch: neue [experimentelle] Release von VD
Quick-Release Optionen für kleinen Field Monitor?
Sony Rumors: Bald Release der "Alpha a9" Serie?
Tamron 28-200 Sony E Travel-Zoom kurz vor Release...
Neue Beta und neue stable Release von Blackmagic DaVinci Resolve 14/12.5
Jagd nach Laurels und Agenten - Steffen Hacker über Festival Runs und das Release von INGENIUM
I STILL DO - Trailer
"Abgeschnitten" - Trailer 1
BlacKkKlansman - Trailer
AWAKEN - Trailer
Deadpool 2 - The Trailer
Us - offizieller Trailer
They Shall Not Grow Old - Trailer
The 15:17 To Paris - Trailer
ANNA | Trailer
Trailer LIMBO ("one take")
Trailer Naturfilm

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom