Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Infoseite // Team Group T-CREATE CinemaPr P31 - Externe USB-C SSD mit Mounting-Holes

Blackmagic URSA Broadcast G2

Newsmeldung von slashCAM:



Der taiwanische Speicheranbieter Team Group hat eine neue externe SSD angekündigt, welche für professionelle Videoanwender spannend werden könnte.

Die etwas sperrig ...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Team Group T-CREATE CinemaPr P31 - Externe USB-C SSD mit Mounting-Holes


Space


Antwort von Rick SSon:

Zumindest zCam, bei denen die externe USB-C Aufnahme auch schon recht lange möglich ist, weisen immer wieder darauf hin, dass die externe Aufnahme auf SSDs zwar möglich aber nicht save ist. Das wird damit begründet, dass die Platten nicht für einen bestimmten, konstanten Schreibstream ausgelegt sind und bei Überhitzung einfach irgendwann die Geschwindigkeit drosseln. Das ist zwar bei Datenübertragungen ärgerlich, aber nicht unbedingt tragisch. Bei videoaufzeichnung würde das aber entweder zum abbruch, oder zu dropframes führen, je nachdem wie die Kamera das händelt, bzw. welche Einstellungen vorgenommen wurden.

Daher bin ich bei sowas grundsätzlich skeptisch :-)

Space


Antwort von Frank Glencairn:



Space


Antwort von Rick SSon:

"Frank Glencairn" hat geschrieben:
wenn ich das richtig sehe, dann testet er 5 durchläufe einer 1GB Datei. Das is für langzeitaufnahmen mal total nichtssagend.

Space


Antwort von andieymi:

"Rick SSon" hat geschrieben:
Daher bin ich bei sowas grundsätzlich skeptisch :-)
Nicht nur du. Aber in 50% der Fälle, wo ich mitbekomme, dass auf SSD aufgezeichnet wird, wird das Material auch direkt ohne Backup von besagter SSD geschnitten, vielleicht im Zweifelsfall danach direkt noch mal für zusätzliche Einstellungen an die Kamera gestöpselt.

Sagt ja im Endeffekt eigentlich nur was über den Wert des Materials aus.

Space


Antwort von GaToR-BN:

andieymi hat geschrieben:
Sagt ja im Endeffekt eigentlich nur was über den Wert des Materials aus.
Davon würde ich es auch abhängig machen. Drehe ich ein Video für mich oder über ich etwas, kann man etwas lockerer damit umgehen.

Bei einem bezahlten Auftrag ist mein erster Schritt die Datensichererung auf die SSD zur Bearbeitung, direkt danach ein Backup auf die interene HDD und regelmäßig dann eine Sicherung auf die externe HDD (ohne dauerhafte Verbindung zum Rechner).

Dazu lasse ich die Daten solange auf der Kamera, bis ich den Plätz wieder brauche.

Space


Antwort von MK:

GaToR-BN hat geschrieben:
Bei einem bezahlten Auftrag ist mein erster Schritt die Datensichererung auf die SSD zur Bearbeitung
Bei dieser "Profi"-SSD hier ist der erste Schritt die SSD von der Kamera abzuschrauben... ;)

Space


Antwort von cantsin:

MK hat geschrieben:
GaToR-BN hat geschrieben:
Bei einem bezahlten Auftrag ist mein erster Schritt die Datensichererung auf die SSD zur Bearbeitung
Bei dieser "Profi"-SSD hier ist der erste Schritt die SSD von der Kamera abzuschrauben... ;)
Zumindest scheint es mir kein sonderlich gutes Design, die SSD direkt auf die Kamera zu schrauben, weil sich dadurch jede mögliche Überhitzung noch potenziert... Wenn überhaupt, dann nur an einen Cage (der dann als passiver Kühlkörper fungieren kann).

Space


Antwort von MK:

cantsin hat geschrieben:
Zumindest scheint es mir kein sonderlich gutes Design, die SSD direkt auf die Kamera zu schrauben, weil sich dadurch jede mögliche Überhitzung noch potenziert... Wenn überhaupt, dann nur an einen Cage (der dann als passiver Kühlkörper fungieren kann).
Die 12 Gewinde erscheinen mir jedenfalls nicht wirklich als Innovation... eine Schnellbefestigung schon eher, oder ein paar Gedanken wie man den Anschluss so ausführt dass man den Stecker nicht mit dem kleinen Finger abbrechen kann...

Space



Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Element 3D v2.2.2: Drei Group-Folder nach Export/Import nur ein Group-Folder
SanDisk Professional PRO-G40 SSD: Externe SSD mit Thunderbolt 3, USB 3.2 Gen 2 und 2.700 MB/s
Resolve-Nodes auf allen Clips (ohne Group-Nodes)?
Vimeo Create: Schnell Clips für Social Media produzieren
Neue Version von professionellen HP ZBook Create/Studio und Envy 15 Notebooks
DivX Create Bundle gratis - nur 1 Tag!
OWC ThunderBlade: Externe SSD mit 16TB Speicherkapazität
Panasonic HC X1 auf externe SSD schreiben
Externe SSD - 5, 10, 40Gbit?
Linux auf externe m.2 SSd installieren
externe SSD
Externe SSDs in der Videopraxis: SanDisk Extreme Portable SSD V2, Extreme Pro V2 und Samsung T5
Alternative zur SmallRig Universal Halterung für externe SSD 2343
Blackmagic RAW in der Pocket Cinema 4K - Dream Team mit Viltrox EF-M2 und Sigma 18-35?
Adobe Premiere Pro mit neuem Multi-Projekt Workflow und kostenlosen Team Projects
Samsung stellt mit T9 erstmalig SSD mit USB 3.2 Gen 2x2 mit bis zu 2.000 MB/s vor
Angriff auf ZDF-Team in Berlin am 1.Mai




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash