Logo Logo
/// 

Stellt Blackmagic Design morgen neue Kameras vor?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Wer einen Blick auf die aktuelle Blackmagic Design Homepage wirft, findet dort eine Ankündigung zu einer "Produktpräsentation Kameras und DaVinci Resolve", die morgen um 21:00 CET gestreamt werden wird. Auf dem dazugehörigen Kamerabild erkennt man eine Ursa Mini 4.6K. Nachdem Blackmagic Design kürzlich bereits seine neuen https://www.slashcam.de/news/single/Bla ... 13414.html (ATEM Television Studio HD, Web Presenter u.a.) via YouTube-Stream präsentiert hatte, stehen die Chancen für neue Kameras nicht schlecht. Die Spekulationen reichen von noch kleineren Gehäusen für den 4.6K Sensor über Global ShutterShutter im Glossar erklärt Versionen bis hin zu eigebauten NDs ... Morgen Abend dürften wir alle etwas schlauer sein ...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Stellt Blackmagic Design morgen neue Kameras vor?




Antwort von -paleface-:

Ich kill die wenn die jetzt ne neue Ursa mini rausbringen!

Erst ein Jahr drauf warten bis die mal ankommt und dann 2 Monate später eine neue rausbringen das man sich direkt wieder alt fühlt.



Antwort von Valentino:

Das war bei BM schon immer so, dafür sind Sie halt unverschämt günstig.

Am Ende ist das halt der Preis, den man für diese Produkte am Ende noch drauf zahlt.
Dazu wird das neue Modell einer URSA Mini im Januar 2018 ausgeliefert.

Cool wäre aber auch ein Davinci Resolve 13.








Antwort von Frank Glencairn:

Das einzige was momentan ziemlich sicher ist, ist der neue Sensor für die große Ursa - was ja auch wirklich Zeit wurde. Kameras gibt's normal erst zu NAB.

Aber wer weiß...



Antwort von rudi:

34rumors will von einer neuen Pocket Camera 4K gehört haben:
M43 mount. 4K, same or almost the same size, better battery life, H265 possible. Might see it at NAB although will not ship then (lol – Blackmagic shipping on time).
http://www.43rumors.com/ft3-new-backmag ... ra-rumors/

Für mich klingt das allerdings wenig plausibel: MFT-Mount würde fast sicher bedeuten, dass nicht der Super35-Fairchild Sensor eingebaut wird. Technisch wärs zwar möglich, wie JVC gezeigt hat, aber für die normalen Objektive müsste man dann von den 4,6K runter. Und ich denke, BMD muss die Entwicklungskosten für den Sensor mit größeren Stückzahlen wieder reinbringen.

H.265 klingt für die Zielgruppe der Pocket ebenfalls erstmal nicht wahrscheinlich. Es sei denn es wäre sowas wie 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt 10 Bit.

Aber spätestens in 30 Stunden wissen wir ja sicher mehr...



Antwort von DeeZiD:

34rumors will von einer neuen Pocket Camera 4K gehört haben:
M43 mount. 4K, same or almost the same size, better battery life, H265 possible. Might see it at NAB although will not ship then (lol – Blackmagic shipping on time).
http://www.43rumors.com/ft3-new-backmag ... ra-rumors/

Für mich klingt das allerdings wenig plausibel: MFT-Mount würde fast sicher bedeuten, dass nicht der Super35-Fairchild Sensor eingebaut wird. Technisch wärs zwar möglich, wie JVC gezeigt hat, aber für die normalen Objektive müsste man dann von den 4,6K runter. Und ich denke, BMD muss die Entwicklungskosten für den Sensor mit größeren Stückzahlen wieder reinbringen.

H.265 klingt für die Zielgruppe der Pocket ebenfalls erstmal nicht wahrscheinlich. Es sei denn es wäre sowas wie 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt 10 Bit.

Aber spätestens in 30 Stunden wissen wir ja sicher mehr... Ich fände es persönlich interessant!



Antwort von CameraRick:

Eine neue Pocket fände ich auch spannend, darauf warte ich schon länger. Da würde ich wohl auch wieder auf BMD gehen, wenn der Preis stimmt.



Antwort von iasi:

Na - eine neue Pocket oder Micro wär schon was.

Und dann aber ebenfalls gleich lieferbar - wie bei den Produkten der letzten Präsentation.

Mit 4k-Pocket und -Micro wäre BMD ziemlich allein auf weitem Feld - sofern Raw geboten wird.

Die recht kleine Terra ist drehfertig dann doch auch nicht mehr gar so klein.
Die DJI-Raw-Cam ist noch nicht so recht fertig entwickelt und ziemlich teuer.
Die GH5 wird ab Sommer 10bit mit ordentlicher DatenrateDatenrate im Glossar erklärt bieten.

sonst fällt mir keine andere Kamera ein



Antwort von Abercrombie:

Ein Resolve-Panel im Funktions- und Preisbereich der Tangent Element wäre toll :)



Antwort von Jott:

Also, mir hat der Herr Petty geschrieben:

"Klinken Sie sich am Donnerstag, den 2. März für eine Präsentation zu unseren Neuigkeiten in puncto Kamera- und Postproduktionstechnik ein!"



Antwort von iasi:

Also, mir hat der Herr Petty geschrieben:

"Klinken Sie sich am Donnerstag, den 2. März für eine Präsentation zu unseren Neuigkeiten in puncto Kamera- und Postproduktionstechnik ein!" "Produktpräsentation Kameras und DaVinci Resolve" heisst es da



Antwort von Jott:

"Mein" Text ist kommt via copy and paste aus dem Werbemail, das ich erhalten habe.








Antwort von Jott:

"Mein" Text ist kommt via copy and paste aus dem Werbemail, das ich erhalten habe.



Antwort von iasi:

"Mein" Text ist kommt via copy and paste aus dem Werbemail, das ich erhalten habe. ja - meiner auch

also eine neue Resolve-Version und etwas Neues an der Kamerafront

mal schauen, was kommt



Antwort von klusterdegenerierung:

Ich finde denen fehlt was zwischen mini Ursa und Pocket.
Eine 4K Studio mit modernem Formfactor, sowas wie ne Dragon mini oder so, mit ansteckbarem Display etc. :-)



Antwort von DV_Chris:

In Sachen Kamera wäre wohl ein Upgrade der Cinema durchaus nachvollziehbar.

In Sachen Resolve/Postproduktion wäre es an der Zeit, (neue) Fairlight Controller in das BMD Portfolio aufzunehmen. Da ist ja seit der Übernahme nichts passiert.



Antwort von cantsin:

Auf der Einladungs-Mail von BM ist das Gehäuse der alten (großen) URSA zu sehen. Also kann man getrost von einem Update auf den 4,6K-Sensor der URSA Mini ausgehen.



Antwort von Valentino:

Das auch die große URSA den 4,6k Sensor irgendwann noch bekommen wird, habe ich so schon zur letzten NAB mitbekommen.

Die große Frage ist aber eher, ob sich das überhaupt lohnt dieser Umbau oder ob man nicht gleich zu einer Mini greift, die an einige Stellen deutlich ausgereifter ist als ihre große Schwester.



Antwort von -paleface-:

Ich kill die wenn die jetzt ne neue Ursa mini rausbringen!

Erst ein Jahr drauf warten bis die mal ankommt und dann 2 Monate später eine neue rausbringen das man sich direkt wieder alt fühlt.
Ursa Mini Pro!

Ich zitiere mich mal selber!!! -_-



Antwort von Starshine Pictures:

Interner ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt und optionaler SSD Recorder ... Sehr nice. Und angeblich sofort verfügbar ... :P



Antwort von TonBild:

Interner ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt und optionaler SSD Recorder ... Sehr nice. Und angeblich sofort verfügbar ... :P Und wie immer bei dieser Firma produziert sie wirklich tolle Fotos wie auf
https://www.blackmagicdesign.com/de/pro ... rsaminipro
die neben den Hochglanz-Produktbildern wohl auch eine Art Traum der Käufer darstellen. Nämlich vielleicht große Filmprojekte mit dieser Kamera zu bewerkstelligen und reich bzw. berühmt zu werden.

Und in der Realität werden die Käufer wahrscheinlich im besten Falle solche eher kleinen private Filme (das soll aber nicht abwertend gemeint sein) wie auf

mit der Kamera machen. Denn die großen Filmproduktionen werden eher mit teuren Rent-Geräten gemacht.

Also eine Werbung, die neben dem Produkt auch die Erfüllung eines Traums verspricht. So wie bei jeder Werbung für Konsumprodukte (Autos, Alkohl, Zigaretten, Süßigkeiten, Waschmittel, Kleidung usw.).

Nur sollte man meinen, dass es sich bei einer professionellen Kamera einfach nur um ein hoch spezielles Werkzeug handelt, das sich von Konsumprodukten doch etwas unterscheidet.








Antwort von Frank Glencairn:

Irgendwie ne Binsenweisheit, das war doch in der Werbung schon immer so.

Oder wie viel Marlboro Raucher hatten ein Pferd, mit dem sie Rinder über die Prärie getrieben haben?



Antwort von Abercrombie:

Yeah! Colorgrading-Panels :)
Falls jemand erfährt, ob sie auch in anderen Programmen wie Premiere oder RedcineX laufen, wäre ich über eine kurze Info dankbar!




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Blackmagic Design stellt URSA Mini Pro vor: 4.6K, ND-Filter, 4 Cardslots, u
Blackmagic stellt was neues vor
Blackmagic stellt ATMmini ISO vor
Blackmagic stellt ATEM Streaming Bridge vor
DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
Nvidia stellt neue RTX 2080 (ti) vor
Cartoni stellt neue Master 30 Fluidkopfserie vor
Vocas stellt C-Cage Kit für Blackmagic Pocket 4K Cinema Kamera vor
Panavision stellt neue Millenium DXL 2 Kamera vor
Blackmagic Design: neue Micro Converter 3G Modelle mit HDMI und 3G SDI
Blackmagic Design: Neue Konverter, 8K Decklink-Karte und Micro Camera Updates
Sony stellt neue 100 mm F2,8 STF G Master und FE 85 mm F1,8 Objektive vor
Magix stellt neue Live Streaming Lösung Vegas STREAM vor
Anton Bauer stellt neue DIONIC XT Akkus für V- und Goldmount vor
SLR Magic stellt neue kompakte "Micro-Prime" Cine-Objektive vor
Fujifilm stellt X-T200 mit 4K-Video vor sowie neue Festbrennweite FUJINON XC35mmF2
Zeiss stellt neue High End Vollformat (+) Festbrennweiten-Serie Supreme Prime mit T1.5 vor
ZEISS stellt Lens Gear Ringe und zwei neue Anamorphoten vor // NAB 2016
Nikon stellt hochlichtstarkes NIKKOR Z 58mm 1:0,95 S Noct für 8.999,- Euro und neue Objektiv-Roadmap vor
Tokina atx-m 85mm f/1.8 FE: Tokina stellt neue Objektivserie für DSLMs vor
Fujifilm stellt Objektiv-Roadmap inkl. lichtstärkstes 33mm F1.0 AF Objektiv sowie 2 neue Objektive vor
Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW
Asus stellt neue 27" und 32" 4K-Monitore mit Mini-LED-Zonen und Dolby Vision vor
ARRI stellt neue Bottom Dovetail Plates und Studio Bridge Plates SBP-1 vor // NAB 2019
Zeiss wirft Samyang Design-Diebstahl bei Vollformat Serie Batis vor
Blackmagic Design IBC 2019 Update

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom