Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony-Forum

Infoseite // Sony VX1000 VX2000 VX21000 Wieviele sind im Umlauf



Frage von vxfabio:


Hallo zusammen,

ich überlege Zubehör für die VX Serie anzubieten (DV-Recorder, die direkt auf mikroSD aufnehmen). Ich selbst benutze eine VX2100 für Skatevideos und habe mich gefragt ob jemand hier einschätzen kann wieviele Sony VX noch im Umlauf oder im Gebrauch sind. Ich gehe mal davon aus, dass die fast nur noch für Skatevideos benutzt wird, oder täusche ich mich?

Viele Grüße
Fabio

Space


Antwort von Jott:

Zubehör für 20 Jahre alte, vollkommen aus der Zeit gefallene Kameras mit aus heutiger Sicht grausamster Bildqualität?

Hm. Viele werden es nicht mehr sein, und die Haltbarkeit der Bandmechanik ist definitiv endlich.

Wieso ausgerechnet Skater so an diesen Oldtimern hängen - in Zeiten von Actioncams und auch 360-Kameras mit 20-facher Auflösung und viel mehr Weitwinkel - hat sich mir nie erschlossen.

Space


Antwort von roki100:

Jott hat geschrieben:
Wieso ausgerechnet Skater so an diesen Oldtimern hängen - in Zeiten von Actioncams und auch 360-Kameras mit 20-facher Auflösung und viel mehr Weitwinkel - hat sich mir nie erschlossen.
Wahrscheinlich wegen des Griffes, bei Sturzgefahr können sie sich gleich festhalten.

Früher waren das tolle Kameras.

Space


Antwort von Jott:

"Früher waren das tolle Kameras."

Schon, aber das war, bevor heutige Skater geboren wurden! :-)
Ich würde mir heute für wenige Euro Cage und Top Handle für eine GoPro besorgen und ab geht die Post.

Space


Antwort von vxfabio:

Ist wohl geschmackssache ob man ne GoPro verwendet oder ne alte VX. Meiner Meinung nach hat eine VX einfach mehr Stil :)

Ist ja auch egal, möchte nur wissen ob jemand einschätzen kann wieviele noch unterwegs sind oder verkauft wurden.

Space


Antwort von roki100:

vxfabio hat geschrieben:
Ist wohl geschmackssache ob man ne GoPro verwendet oder ne alte VX. Meiner Meinung nach hat eine VX einfach mehr Stil :)

Ist ja auch egal, möchte nur wissen ob jemand einschätzen kann wieviele noch unterwegs sind oder verkauft wurden.
schau bei eBay, da verkauft sich z.B. ne ganze VX1000 zwischen 80 - 150(mit Zubehör) Euro.

Wenn Du besondere Looks schöner findest, das geht heute besser, mit Dehancer... ;)

Space


Antwort von blueplanet:

Jott hat geschrieben:
Wieso ausgerechnet Skater so an diesen Oldtimern hängen - in Zeiten von Actioncams und auch 360-Kameras mit 20-facher Auflösung und viel mehr Weitwinkel - hat sich mir nie erschlossen.
...fast alles wiederholt sich doch...oder? Bzw.ist vieles was ab einer bestimmten Generation als "alt" bezeichnet wird, inzwischen bei jüngeren Menschen wieder neu-hip ;)
Denk' an Schallplatten, Magnetbandcassetten, Tonbandgeräte, analoge Fotoaparate...ja und weshalb nicht bereits Videokameras die (noch) auf Band aufzeichen?!
Das 4:3 PAL vor 20 Jahren könnte für einige das 8K der Gegenwart werden?!

Das Bild was diese Kameras liefern hat schon was! "Scharf" und knallige Farben kann 2021 jeder. Mut zum Bandfehler oder kaum Kantenschärfe zu produzieren aber wenige bzw. wird dafür im Nachhinein unglaubliche Zeit- und Energie verschwendet.
Fest steht: wenn ich "Gestern" mit dem Wissen von Heute diese Kameras bedient hätte, dann wäre einiges besser gelungen. Am System DV, an der Pro-Consumer-Technik sollte es gerade für das Handyformat oder youtube jedenfalls nicht scheitern.
Im Gegenteil: um einen filmischen Look zu erzeugen, eignet sich kaum etwas besser als diese Technik. Von der rasanten Performance auf modernen Systemen im Schnittbetrieb ganz zu schweigen ;))

LG
Jens

Space


Antwort von Jott:

Anzahl "unterwegs": noch funktionierende Exemplare dürften in Westeuropa in der Tat nur noch als Skater-Kultkameras unterwegs sein. Wenn du diese Retrolook-Szene kennst, müsstest du das doch ungefähr abschätzen können? Ein paar Hundert vielleicht? Echt keine Ahnung.

In "ärmeren" Weltgegenden sind alte DV-Kameras auch heute noch für diverse Low Budget-Zwecke im Einsatz, aber dafür braucht ganz bestimmt niemand Zubehör.

Space


Antwort von srone:

Jott hat geschrieben:
In "ärmeren" Weltgegenden sind alte DV-Kameras auch heute noch für diverse Low Budget-Zwecke im Einsatz, aber dafür braucht ganz bestimmt niemand Zubehör.
weiter oben sprichst du das langsam verreckende bandlaufwerk an, der to will nun einen firewire to sd-card recorder anbieten (siehe eingangspost), dass sehe ich in diesem bezug durchaus als ein interessantes zubehörteil für diese klientel an...;-)

lg

srone

Space



Space


Antwort von Jott:

Ah. Ich hatte das anders verstanden.

Solche DV-FireWire-zu-Karten-Recorder gab es damals schon (Hersteller vergessen), kriegt man ebenfalls gebraucht. Allerdings schwierig, da selten. Und ich meine mich zu erinnern, dass die einen fest verbauten Akku hatten, dessen aufgebender Geist dann das ganze Gerät in den Abgrund zog. Lange ist's her!


Heute würde ich so was versuchen:
https://www.amazon.de/Video-Digitalisie ... 036&sr=8-3

Analog vom Camcorder abgreifen (damit sogar Umgehung der DV-Kompression), Strom via Powerbank, sogar ein Monitor ist dabei. Was man basteln müsste, ist eine Halterung für alles.

Space


Antwort von vxfabio:

Genau das ist mein Plan :) Mobile DV-Recorder mit Befestigungsmöglichkeiten ausstatten und als Gesamtpaket an Skater vertreiben

Space


Antwort von MK:

roki100 hat geschrieben:
schau bei eBay, da verkauft sich z.B. ne ganze VX1000 zwischen 80 - 150(mit Zubehör) Euro.

Wenn Du besondere Looks schöner findest, das geht heute besser, mit Dehancer... ;)
Die Dinger gehen funktionstüchtig als Auktion für 250 - 650 EUR weg... verrückt :)

Space


Antwort von roki100:

MK hat geschrieben:
roki100 hat geschrieben:
schau bei eBay, da verkauft sich z.B. ne ganze VX1000 zwischen 80 - 150(mit Zubehör) Euro.

Wenn Du besondere Looks schöner findest, das geht heute besser, mit Dehancer... ;)
Die Dinger gehen funktionstüchtig als Auktion für 250 - 650 EUR weg... verrückt :)
es kommt natürlich darauf an was die Interessenten zahlen wollen.
Diese funktionsfähige endet bald: https://www.ebay.de/itm/224731336401 danach weiß man ungefähr was man verlangen kann.

Space


Antwort von MK:

roki100 hat geschrieben:
es kommt natürlich darauf an was die Interessenten zahlen wollen.
Diese funktionsfähige endet bald: https://www.ebay.de/itm/224731336401 danach weiß man ungefähr was man verlangen kann.
Die beendeten Auktionen der letzten 12 Wochen geben da nen ganz guten Überblick... 16 Stück seit Oktober für 250 EUR aufwärts... darunter alle defekt oder ungetestet. Ausreißer nach oben und unten gibt es natürlich immer mal.

Space


Antwort von Darth Schneider:

Ich bin noch so froh das ich nie mehr mit MiniDV filmen muss und empfehle die Finger besser ganz weglassen von so alten Mini Dv Kisten.

Die (mini DV Bänder, und die Kopftrommeln) Kameras können jeder Zeit den Geist aufgeben. Und das werden werden auch, eher früher als später.
Also die Skater sollten besser mit moderneren ( bandlosen) Cams filmen, sonst werden sie an den Aufnahmen (und an den Kameras ) zwangsläufig nicht sehr lange Freude haben können.

Und 700€ für so eine alte Kiste, finde ich ist abgesehen davon viel zu teurer….
Dem relativ hohen Preis nach zu urteilen und dem Alter der Cams, würde ich behaupten, es sind gar nicht mehr viele solche funktionierende Cams im Umlauf.

Und ein externer Rekorder ist für so eine Cam denke ich, heute reine Geldverschwendung und ergibt doch gar keinen Sinn.
Besser doch gleich mit dem Geld eine GoPro oder eine Dji Pocket für Skater Content kaufen.

Gruss Boris

Space


Antwort von HangLoose:

Es gab damals den DataVideo DN-60A für die HDV Kameras, den hatte ich für meine XH A1 ausgesucht, allerdings dann doch nicht angeschafft.

Space


Antwort von Jott:

"Darth Schneider" hat geschrieben:
Besser doch gleich mit dem Geld eine GoPro oder eine Dji Pocket für Skater Content kaufen.
Soll aber nicht sein, das habe ich inzwischen verstanden. Der "versiffte" Look - und das 4:3 - der alten Kameras ist offensichtlich gewollter Kult. Wie Schallplatten.

Space


Antwort von Darth Schneider:

Und dafür so ein altes Geschirr noch mit externen Rekorder ?
Echt jetzt ?
Schon eher schwierig das für mich nachzuvollziehen…
Weil ich fand die Mini Dv Bilder eigentlich früher beim Erscheinen der Cams schon ziemlich hässlich….
Hi8 von den Sonys hat mir da persönlich eigentlich besser gefallen, das hatte wenigstens noch was wirklich analoges an sich. Ein wenig wie zu buntes, softes Super8.. ;)
Aber auf der anderen Seite hast du hast recht, jedem wie es ihm gefällt.
Gruss Boris

Space



Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Sony VX1000 Pixelfehler?
Kult-Kamera Sony VX1000 filmt wieder (4 Skate-Videos bei No Rewind Wettbewerb)
Suche VX1000 (oder anderen Camcorder) mit Fisheye-Objektiv zur Ausleihe
Canon C500 MKII und Sony FX9 sind ab sofort 4K Netflix Approved
Sony Future Filmmaker Awards 2023: Hier sind die Trailer der Shortlist ...
Updates für Sony FX6 und die Monitor & Control App sind verfügbar
Sony A-Mount EOL? Keine Sony Alpha SLTs mehr auf Sony.com Seiten
Netflix und Co. -- sind Streaming-Giganten eine Gefahr für die unabhängige Kinoproduktion?
Kundengewinnung - Wer sind Eure Kunden?
Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?
Wie viel sind wir bereit für Netflix und Co zu zahlen?
Manche Remakes sind einfach überflüssig - Im Körper des Feindes
DaVinci Resolve 16.1 Final und neues Blackmagic RAW Developer SDK sind da
Wenn 8K TVs nicht 8K (und 4K nicht 4K) sind - Samsungs Problem mit der Auflösung
Was hält so ein Messing-Gewinde aus? Oder „wie bescheuert sind wir...?“
DJI: Drohnen sind bald per Handy App identifizierbar
Wo sind die Camcorder geblieben?
Walimex pro vs cinema wo sind die unterschiede?




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash