Logo Logo
/// 

Wie tief die Medien gesunken sind!



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Off-Topic-Forum

Frage von Benutzername:


https://www.welt.de/vermischtes/article ... nrieb.html



Antwort von Bluboy:

Wie tief ?

Die Männer:innen hinterder Kamera wissen es



Antwort von Jalue:

Wobei die Empörung über sowas schon eine affektierte Komponente hat. Natürlich sind News bei RTL & Co "Infotainment", d.h. teilinszeniert und mit starkem Nudging-Anteil. Ebenso wie Öffi-Reportagen aus Flüchtlingscamps, wo oft verzweifelte Mütter und Bambi-äugige Kinder das Migrantenbild prägen, entgegen empirisch belegter Fakten.

Wenn sich eine (noch recht junge) Reporterin so verhält, kann man davon ausgehen, dass sie redaktionelle Anweisungen erhalten hat, aber nicht explizit natürlich. Das läuft beim Briefing zwischen den Zeilen: "Also wir würden bei den Schalten schon gerne sehen, dass du nicht nur danebenstehst, sondern dich auch engagierst." Die Angestellte versteht und handelt ...

Entsprechend verlogen ist die "Beurlaubung". Sie dient dem Schutz der de facto verantwortlichen SilberrückInnen.








Antwort von TomStg:

Der WDR ist zwar der Maßstab für absolute Tiefstpunkte der Medienarbeit, aber warum sollten andere dahinter zurückstecken?



Antwort von Drushba:

Springerpresseempörung. Ich finde unsere Medien ziemlich gut, zumindest die Öffis. Die onlineerhitzten Dauernkritiker vom Sofa finde ich da persönlich schon anstrengender.



Antwort von K.-D. Schmidt:

Ich finde unsere Medien ziemlich gut, zumindest die Öffis.
Dem stimme ich nun gar nicht zu! Die Mütter mit ihren bambiäugigen Kinder wurden ja schon angesprochen, der WDR ebenso und dass Armin Laschet in einem Bericht kontinuierlich als Bernd Laschet bezeichnet wird, ist bestimmt kein Versehen (vergl. heute-show: Bernd Höcke).



Antwort von Darth Schneider:

Ich finds irgendwie trotz der schlimmen Situation witzig.
Was macht die Dame wenn sie nach einem Überfall berichten muss ?
Sie malt sich Schusswunden von Streifschüssen ins Gesicht ?
Und bei einem Brand nimmt sie Kohle und das Feuerzeug zum die Haut etwas sanft anbraten.;)))
Authentischer wirkt das doch eigentlich schon.
Sie macht ihren Job definitiv mit Herzblut und ist dabei kreativ. D

Ich will ja gar nicht wissen wie viele Reporter insgeheim solche Tricks anwenden, ganz bestimmt viel mehr als so mancher hier sich denkt.
Gruss Boris



Antwort von Mediamind:

Das geht noch besser, mit mehr Einsatz und Herzblut:

https://www.youtube.com/watch?v=ZyrRCx8-fZk



Antwort von dienstag_01:

Das ist die Kehrseite der im gesamten Medialen Bereich stattfindenden Emotionalisierung.



Antwort von 7River:

Die Dame hat sich einfach nur ungeschickt angestellt. Wenn etwas nicht passte, wurde schon sehr oft nachgeholfen. Das hat die Geschichte eindeutig gezeigt. Nur schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten.



Antwort von Cinemator:

Mich erinnert das an einen schwergewichtigen Umweltminister, der statt im Büro zu hocken mit Gummistiefeln im Wattenmeer herumwankte, um aktivistisch den Umweltschutz voranzutreiben.



Antwort von GaToR-BN:

dienstag_01 hat geschrieben:
Das ist die Kehrseite der im gesamten Medialen Bereich stattfindenden Emotionalisierung.
Die Grenze zwischen der normalen Kleidung + Gummistiefel nehmen, schmuddelige Klamotten anziehen und mit Schlamm einreiben sind fließend.
Hier bietet so das Hochwasser intensive Bilder - ganz im Gegensatz zur einer Pandemie, die nur wenige starke Bilder zeigen kann (außer Demonstranten und Wutbürger).

Tatsächlich ist das ein schwieriges Thema. Alle geifern nach der Aufmerksamkeit des Zuschauers und die möchten immer stärkere Emotionen.








Antwort von DidahLostHisPassword:

*unendlich schockiert*

glaubst du, das ist irgendwann (IRGENDWANN) anders gelaufen?



Antwort von MrMeeseeks:

https://www.youtube.com/watch?v=kvMCtCg ... hannel=IGN




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Off-Topic-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Fuji MV-1 - Wie gut sind die Videoaufnahmen?
Sind iPhones die neuen Referenz-Consumer-Displays für die Farbkorrektur?
Feststehende Videokamera im Seewasser -30m tief
Die Österreicher sind wieder da
Wo sind die Camcorder geblieben?
Wie hilreich sind diese Tips?
PVA"s scheiden die > als 4 Gb sind..
Gibt es DVD-R die gleichzeitig auch RW sind?
Walimex pro vs cinema wo sind die unterschiede?
Grading-/Look Frage: "Wir sind die Rosinskis"
Die fetten Prime-Jahre sind vorbei
DJI Osmo mobile - wo sind die Videos?
Wie kann man feststellen, welche Codecs installiert sind?
Wie viel sind wir bereit für Netflix und Co zu zahlen?
Das neue fcpx und die anderen Tools sind online
was sind die guten Projekteinstellungen bei 25p und 30p Videos
Was hält so ein Messing-Gewinde aus? Oder "wie bescheuert sind wir...?"
Netflix und Co. -- sind Streaming-Giganten eine Gefahr für die unabhängige Kinoproduktion?
Camerimage: 4K reicht nicht -- große Sensoren und höhere Auflösungen sind die Zukunft
Super-Zeitlupe per Kamera, die wie die menschliche Wahrnehmung funktioniert
Was sind die Unterschiede zwischen DVB-S.DVB-C und DVB-T? Was ist "Analog (PVR)"
Media Files offline obwohl die Media Files vorhanden sind?
"Ausstehende Medien"
Medien Player/Center
Medien in Avid importieren (Interplay)
Anlässlich Sozialer Medien & Co

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Messenschraeg
9-13. Oktober / Las Vegas
NAB 2021
3-6. Dezember / Amsterdam
IBC 2021
weitere Termine von Messen, Schulungen und Roadshows