Logo Logo
/// 

Sony A7S II vs A7S: Sensorstabilisierung vs Objektivstabilisierung



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Eine der zentralen neuen Funktionen der Sony A7S II stellt die neu hinzugekommene 5-Achsen Sensorstabiliserung dar. Wir haben die Stabilisierungsleistung bei freihand Shots sowohl an stabilisierten als auch an nicht-stabilisierten Objektiven an der A7S II und der A7S verglichen – mit teilweise überraschenden Ergebnissen …

Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Kurztest: Sony A7S II vs A7S: Sensorstabilisierung vs Objektivstabilisierung




Antwort von dienstag_01:

Was uns bei unserem kleinen Praxis-Shootout jedoch überrascht hat, ist der Vergleich zwischen A7S II und A7S beim Einsatz von stabilisierten Objektiven: Sofern es sich um statische freihand Shots handelt, können wir kaum einen Vorteil der neuen 5-Achsen-Bildstabilsierung der A7SII erkennen.
Und was hat euch daran überrascht? Sind Bildstabilisatoren in Cameras per se besser als in Objektiven?



Antwort von rob:

Hallo dienstag_01,

wir hatten nach den guten Erfahrungen mit nicht OSS-Optiken bei der A7SII einen deutlicheren Unterschied erwartet ...

Viele Grüße

Rob





Antwort von dienstag_01:

Das hatte ich schon verstanden. Was mir aber nicht ganz klar ist, wieso ihr diese Erwartung hattet. Dafür muss es ja irgendeinen technischen Hintergrund geben. Für mich ist erstmal der Stabilisator vom Objektiv in die Kamera gewandert, ohne besser oder schlechter. Für euch muss das noch was anderes (gewesen) sein.



Antwort von Rick SSon:

Also meine a7s II stabilisiert auch im Videomodus nur während der Aufnahme... und sie stabilisiert das Sigma 24-105 F4 OSS ART besser als der Stabi vom Objektiv :-D

Wichtig ist bloss, das man bei unstabilisierten Zooms am besten Objektive mit EF Mount verwendet, damit via aktivem Adapter die BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt an die Kamera weitergegeben wird. Bei Festbrennweiten kann mans ja manuell einstellen.



Antwort von CameraRick:

Für mich ist erstmal der Stabilisator vom Objektiv in die Kamera gewandert, ohne besser oder schlechter. Für euch muss das noch was anderes (gewesen) sein.
Schau mal ins Schaubild von Sony. Erst wenn Du Stabi in der Optik hast greifen alle Achsen, ansonsten bist Du mit weniger Stabilisation unterwegs.
Das ist ein zwei-komponenten System, dass noch besser sein soll als die individuellen Stabis.
Aber das scheint es eben nicht zu sein.



Antwort von -paleface-:

Meiner Meinung ist sowas das nächste große Ding.
Automatisch steigt die Mobilität gegenüber aktueller anderen Kameras.

Ich habe zb. nicht eine einzige Stabilisierte Optik.
Daher wäre es super wenn zB. die Gh5 sowas auch hätte.

Oder anders gesagt....es sollte Standard werden.



Antwort von CameraRick:


Oder anders gesagt....es sollte Standard werden.
Total. Wäre die A7s II nicht so absurd teuer, stünde sie im Regal.
Wenn Panasonic mit einer GH5 der Varicam in der Dynamik mal nacheifern würde, bräuchte ich aber auch keine Sony mehr. Wir werden sehen! :)



Antwort von dienstag_01:

Erst wenn Du Stabi in der Optik hast greifen alle Achsen, ansonsten bist Du mit weniger Stabilisation unterwegs.
Das ist ja nun schon mal Quatsch ;)
Schau dir die ersten beiden Schemata an, da werden bei beiden alle 5 Achsen genutzt.



Antwort von Mantas:

hm heißt es mit einer EF Optik + Metabones ist man bei 3 Achsen?



Antwort von CameraRick:

Das ist ja nun schon mal Quatsch ;)
Schau dir die ersten beiden Schemata an, da werden bei beiden alle 5 Achsen genutzt.
Lag ich doch bei 50% richtig ... :)
Da haben wohl meine Augen die Blickrichtung nach links nicht geschafft. Ha :)



Antwort von dienstag_01:

Bestimmt Rolling ShutterShutter im Glossar erklärt ;)



Antwort von nachtaktiv:

hat mich jetz nicht wahnsinnig überrascht, das ergebnis. und da ich mittlerweile auch seit jahren mit altglas filme, brauch ich den bildstabi auch nicht mehr. man schießt sich halt drauf ein... die kiste is zu teuer. mit preisen über 3K wirds schwer, marktanteile abzujagen.



Antwort von Angry_C:

Was uns bei unserem kleinen Praxis-Shootout jedoch überrascht hat, ist der Vergleich zwischen A7S II und A7S beim Einsatz von stabilisierten Objektiven: Sofern es sich um statische freihand Shots handelt, können wir kaum einen Vorteil der neuen 5-Achsen-Bildstabilsierung der A7SII erkennen.
Und was hat euch daran überrascht? Sind Bildstabilisatoren in Cameras per se besser als in Objektiven?

Nun ja, zumindest Olympus hat bewiesen, dass Gehäusestabis, wenn man es denn gut macht, besser sein können als die Objektivstabis.

Vielleicht ist Slashcam einfach nur davon ausgegangen, dass sie es annähernd gut hinbekommen.



Antwort von dienstag_01:

Vielleicht ist Slashcam einfach nur davon ausgegangen, dass sie es annähernd gut hinbekommen.
Scheinbar nicht, sonst hätten sie ja in der Art meine Frage beantwortet ;)



Antwort von Angry_C:

Vielleicht ist Slashcam einfach nur davon ausgegangen, dass sie es annähernd gut hinbekommen.
Scheinbar nicht, sonst hätten sie ja in der Art meine Frage beantwortet ;)

Das stimmt auch wieder:-)

Jedenfall wäre ich sofort dabei, wenn Olympus Stabitechnik irgendwann mal bei einer Kamera mit einem Sensor in mindestens APS-C Größe Einzug erhält.

Das ist schon beeindruckend, wie die EM1 oder die M5 (I/II) arbeiten. Ein Stativ ist überhaupt nicht mehr vonnöten, selbst bei ausgefahrenem 200er Zoom.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Sony A7S II vs A7S: Sensorstabilisierung vs Objektivstabilisierung
Sony a7s VS. a7s II: Welche ist besser für Video?
Farbartefakte SONY A7S II
Sony A7s mit Sony ECMGZ1M Mikrofon via Multi-Interface-Shoe
Sony Alpha 9 MKII im Anflug - Ausblick auf Sony A7S MKIII Austattung?
Sony A7s auf 1FPS
Amp Glow Sony A7s
Weißabgleich Sony a7s Problem
Sony A7s näher an Kinolook?
Sony A7s Slog-Footage downloadbar?
Sony a7s II 4k intern full HD extern
Sony A7r ii und a7s BMVA 4k
Sony a7s mit nikkor 18 - 105 mm
Suche 4K Aufnahmemonitor für Sony a7s
Sony a7s - Canon Cn-E Linsen + Shogun 4K
Kleiner Sony A7s II Test, slog2
Sony a7s signal zu 720p wandeln
Sony A7s (II ?) Purple Glow - egal ?
Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling
Sony a7s XAVC S Codec Problem?
Sony A7s ii // USA Kauf lohnenswert?
Sony A7s Tipps und Tricks
Canon DSLR vs. Sony A7s vs. Blackmagic Pocket
Problem mit Commlite Adapter an Sony A7s
Vertikale Streifen bei Sony a7s Video
Sony A7S iii - wann denn endlich??

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15. November / Ebersberg
Videonale 2019, Kurzfilmabend in Ebersberg, Bayern
21-24. November / Hannover
up-and-coming
22-23. November / Hamm
Hammer Kurzfilmnächte
27. November / München
Camgaroo Award 2019
alle Termine und Einreichfristen