Logo Logo
/// 

SONY A7R2 und APS-C Objektive



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony A7s I/II/III - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100-Forum

Frage von ksingle:


Ich suche nach der Antwort, ob APS-C Objektive ausschließlich für Video an einer A7R2 Sinn machen.

Da ich über kein APS-C Objektiv verfüge, ist also alles Theorie. Und die sagt mir: Wenn du ein APS-C-Objektiv an den Vollformatsensor dieser Kamera anschließt, ergibt das einen Crop von 1.53.

Nun gibt es bekanntlich bei der neuen A7RII den Super-35mm-Modus. Wie verhält sich das Aufzeichnungsformat der Kamera, wenn dieser Modus aktiviert ist? Erhalte ich mit einem 24er APS-C Objektiv dann eine BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt von ca. 36mm? Oder wirkt sich der 35mm Modus der Kamera nochmals "verlängernd" auf die 36mm aus?

Wer nutzt von euch APS-C Objektive an der A7R2 und kann etwas dazu sagen? Ich würde mich über eure Tipps freuen, da ich mir im günstigsten Fall einige APS-C Gläser zulegen möchte. Z.B. das 18-105er G f4 Objektiv ist aus meiner Sicht als "Immerdabei" nicht uninteressant.

Grüße aus Köln - Jürgen



Antwort von Skeptiker:

Ich suche nach der Antwort, ob APS-C Objektive ausschließlich für Video an einer A7R2 Sinn machen.

... bei der neuen A7RII den Super-35mm-Modus. ... Erhalte ich mit einem 24er APS-C Objektiv dann eine BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt von ca. 36mm? ... Ich habe weder Kamera noch Objektive, kann leider keinen Praxistest beisteuern. Nur etwas Theorie (die den Test nicht ersetzen kann):

APS-C-Optik an Vollformat-Sensor:
Du müsstest den Bildkreis vergrössern, also einen Telekonverter (Focal Extender) vorschalten. 2x wäre schon zu viel (schluckt zudem 2 Blendenstufen Licht), 1.4x eher etwas knapp (der APS-C Cropfaktor mit 1.5x angenommen), könnte aber gehen und würde nur 1 Blendenstufe Lichtverlust bedeuten.

APS-C Optik an S35-Sensor-Ausschnitt:
Könnte funktionieren - ist der APS-C Crop nicht etwas grösser (Sensor stärker beschnitten) als der von S35? Dann könnte es knapp werden. Müsste es nachsehen!

Zeigt mit Deiner 24mm-Optik (egal ob FF- oder APS-C-Optik - Unterschied ist nur der ausgeleuchtete Bildkreis) tatsächlich etwa denselben Bildausschnitt, wie ein 36mm-Objektiv am Vollformat-Sensor.

Evtl. vor dem Kauf prüfen, ob die APS-C-Linse zuätzliche In-Kamera-Korrekturen benötigt (CA, Verzeichnung, Bildränder) und falls ja, ob die Sony A7R2 die auch liefern kann.

Gruss
Skeptiker



Antwort von fsrtz:

ich benutze z.B die 16mm 2.8 APSC Linse an meiner A7s2 mit einem clear image zoom von 1,4. Funktioniert wunderbar. Natürlich ist die Abbildungsqualität nicht mit meinem Loxia 21mm zu vergleichen, dafür ist das Gewicht aber auch sehr niedrig.

das 18-105 solltest du unbedingt vorm kauf ausprobieren, es hat einen sehr speziellen look. Kann gefallen oder nicht. Ich habs ein halbes Jahr benutzt, der Autofocus und Powerzoom sind toll aber mir hat am Ende einfach der Look nicht gefallen. Vorteile an einem Body mit PDAF (a5100, a600, a63000,a7r2) bei der Linse: Der Autofocus ist beim Filmen ein Traum, wenn du Ihn auf langsam stellst sehr zu gebrauchen, fast wie ein Focuspuller (für arme natürlich, bevor hier jemand einen Herzkasper bekommt)








Antwort von rush:

In der Theorie sehe ich da keine Probleme wenn Du dich auf den S35 Modus beim filmen beziehst... so wäre auch mein Plan wenn ich die A7RII kaufen würde. Habe noch ein Sigma 18-35er und ein 50-150er rumliegen. Beide würden per Adapter an die A7RII angeflantscht werden um damit im 4k Modus @S35 Bildfenster zu arbeiten.

Wüsste nichts was dagegen sprechen sollte. Auch im Netz gibt es Berichte und Videos auf YT die zeigen das man etwa problemlos das 18-35er zum filmen hernehmen kann. Ergo sollten auch andere APS-C Scherben taugen! Und selbst wenn ein minimaler Randabfall auftreten sollte bzw. es zu dunkleren Ecken kommt... etwas croppen und dann passt das auch. Scheint aber nicht nötig zu sien.

Für den Fotobetrieb als "Kleinbild"-Kamera würde ich halt meine Nikon FX Gläser hernehmen und diese entsprechend adaptieren...



Antwort von ksingle:

Klasse! Vielen Dank an euch da oben .-)

Das macht mir die Kamera noch etwas attraktiver, als sie es ohnehin schon ist. Also ran an die hochwertigen und doch "relativ günstigeren" APS-C Objektive.

Was mich natürlich immer noch brennend interessiert, ist die die Frage nach der Brennweite. Wie verhält sich also ein 24er APS-C Objektiv? Wird es "nur" um den Faktor 1.53 verlängert - oder ist es noch mehr BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt im 35mm-Modus der Kamera?

Ach ja...
Hat jemand zufällig noch das 18-105er von SONY und möchte es verkaufen?



Antwort von rush:

Was mich natürlich immer noch brennend interessiert, ist die die Frage nach der Brennweite. Wie verhält sich also ein 24er APS-C Objektiv? Wird es "nur" um den Faktor 1.53 verlängert - oder ist es noch mehr BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt im 35mm-Modus der Kamera?
Mach dir nichts draus... jeder zweite oder dritte Thread in diversen Fotoforen resultiert immer wieder in dieser oder einer vergleichbaren Fragestellung :-)

24mm bleiben 24mm... egal ob APS-C oder FX Glas.
Einzigst der ~ 1.5er Crop im S35 Modus schlägt entsprechend zu Buche, nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Soll heißen, ein für FX gerechnetes 24er würde sich im S35 Modus genauso verhalten, auch hier würde der 1.5er Crop zu schlagen.

Entscheidend ist immer die Film bzw. Sensorebene.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony A7s I/II/III - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Zwei neue Sony APS-C/S35 E-Mount Objektive SEL1655G und SEL-70350G
SONY A7R2 und 28-135mm f4 kompatibel?
Sony A7R2 Reperatur in Hamburg?
Sony A7R2 HDMI Infoanzeige bei XAVC S 4K
Viltrox-Objektive angekündigt: 33mm F1.4 für APS-C sowie Cine-Optik 20mm T2 für L-Mount
Sony stellt FE 24-105 mm F4 G OSS und FE 400 mm F2.8 G Master Objektive vor
Sony stellt neue 100 mm F2,8 STF G Master und FE 85 mm F1,8 Objektive vor
Sony APS-C Zoomobjektiv 18-110mm F4 // IBC 2016
Interessantes Gerücht über neuen Sony APS-C-Sensor - 4K mit Global Shutter
Sony Alpha 6500 angekündigt -- APS-C Kamera mit 5-Achsen-Stabilisator
Spiegellose Fujifilm X-A7 Kamera mit neuem APS-C Sensor und hellem Dreh-und Klappdisplay vorgestellt
Leica CL -- kompakte APS-C Kamera mit EVF und 4K
A7r2 Fragen?
Sony 6500 Objektive
Kaufberatung Objektive Sony A6000
Canon stellt EOS 90D DSLR und EOS M6 Mark II DSLM mit APS-C Sensor und 4K Video offiziell vor
Objektive für die Sony FS5
Sony Alpha 7 R II //Metabones // Canon-L-Objektive
A7R2: 4K auf Micro-Sd mit Adapter
Autofokus bei Sony A7sii mit Canon Objektive
Samyang Firmware Updates für Sony E Objektive verbessern Autofokus
Mittelformat-Objektive an der Sony A7/S/R mit neuem Kipon Baveyes Reducer
Nikon: Fisheye-Zoom 8?15mm, lichtstarkes 28mm Weitwinkel und APS-C Zoom
Kipon: Mittelformat auf Vollformat Speedbooster und manuelle Objektive für Nikon Z und Canon RF
Tokina stellt neu designtes Tokina ATX-i 11-16mm F2.8 CF Zoom für APS-C (S35) Kameras (Nikon F und Canon EF&
Nikon Z50 vorgestellt: Erste spiegellose 20.9 MP APS-C Kamera mit Z-Mount, 4K Video und 30p 8MP Video Mode

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom