Infoseite // Probleme mit Terratec Cinergy T2 - was: Probleme mit Sat-Empfang....

Blackmagic URSA Broadcast G2

Frage von Ernst Killmann:


Dank an Michael Amann, der mir Mut gemacht hat, mein Problem in diese
Gruppe zu posten:

Möchte am PC fernsehen mit folgendem equipment:
- PC Athlon 2600 , XP mit SP2, USB 2.0 Firewire
- Cinergy T2-DVB-T-Modul von Terratec an USB 2.0
- Standort: Hamburger Westen, noch Stadtbereich

Hardware installiert - Treiber wurden im Gerätemanager korrekt eingetragen
und Hardware erkannt;
Software installiert, sendersuchlauf gestartet:

Versuch 1 = nur USB 1.1, kein Bild (;Meldung der Software)
Versuch 2 = USB ok, aber Signal zu schwach (;nur 7 Sender gefunden)
Versuch 3 = USB ok, keinen Sender gefunden (;Programm bricht mit
Fehlermeldung ab, will bei MS petzen gehen)
Versuch 4 = USB ok, keinen Sender gefunden, Suchlauf wurde komplett
durchgeführt und normal beendet.

Pause. Bei terratec neuesten Treiber runtergeladen, Treiber aktualisiert.

Versuch 5 = keinen Sender gefunden
Versuch 6 = keinen Sen .....
Versuch 7 = keine ....

Pause. Den ganzen Terratec-Mist deinstalliert und noch einmal neu.

Versuch 7 keinen Sender ...

Schluß mit lustig. Alles in eine Kiste gedonnert, Software deinstalliert,
FAQ`s von terratec gelesen - nicht wirklich hilfreich.

Entschluß gefaßt, mich an die Gruppe zu wenden.

Gruß
Ernst



Space


Antwort von Thomas Beyer:

Ernst Killmann schrieb...
> Dank an Michael Amann, der mir Mut gemacht hat, mein Problem in diese
> Gruppe zu posten:

Willkommen ...

[Cinergy T2-DVB-T-Probleme]

...
> Pause. Den ganzen Terratec-Mist deinstalliert und noch einmal neu.

Terratec ist - sagen wir es mal höflich - weder bekannt für sonderlich
ausgereifte Software noch dafür, ein Produkt länger als unbedingt nötig
zu supporten. Deine Erfahrungen wundern mich nach meinen Desastern mit
einer Sound- und einer TV-Karte ehrlich gesagt nicht.

> Schluß mit lustig. Alles in eine Kiste gedonnert, Software deinstalliert,
> FAQ`s von terratec gelesen - nicht wirklich hilfreich.

Ich kann Dir wenig Hilfreiches zur Terratec mitgeben. Alternativsoftware
dafür scheint es auch (;noch) keine zu geben. Vielleicht eine
Eigenerfahrung mit auf den Weg (;und der Grund, warum ich mich melde):
Versuche, die Karte loszuwerden. Ich habe die vergangenen Wochen hier in
Hamburg bezüglich DVB-T-Einführung die Chance gehabt, fast alle
marktrelevanten Budgetkarten zu testen, und die Ergebnisse waren
erschreckend. Von überhaupt nicht funktionierender Software bis hin zu
extrem instabilem Lauf war alles drin. Und dabei lasse ich mal meine
Animositäten betreffs Skins, Haptik etc. erst mal ganz aussen vor.

Ein einziges Produkt hat mir gefallen, und das habe ich mir auch privat
zugelegt: Die Technisat Airstar 2. Die Karte ist sauber aufgebaut, hat
einen soliden Tuner und vor allem: wenn man 15 Euro investiert und
DVBViewer unter http://www.dvbviewer.com registriert, hat man eine
stundenlang stabil laufende, capturetauglich sowie featurereiche
Software, bei der man nicht im geringsten mehr Lust verspürt nach
Alternativen zu suchen.

Anyway ... Just my 2 cents.

MfG,
Thomas


Space


Antwort von Friedo:


Hallo Ernst,

in dem folgendem Forum findest du viele andere T²-User, die dir
hoffentlich weiterhelfen können.

http://forum.digitalfernsehen.de/forum/forumdisplay.php?f

Einen besonders ausführlichen Thread zum Thema Cinergy T² gibts hier
http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?tW214&highlight%Cinergy T2

Gruß
Friedo

TerraTec Electronic GmbH
www.terratec.com


Space


Antwort von Lutz Bojasch:

Ernst Killmann wrote:

> Dank an Michael Amann, der mir Mut gemacht hat, mein Problem in diese
> Gruppe zu posten:
>
> Möchte am PC fernsehen mit folgendem equipment:
> - PC Athlon 2600 , XP mit SP2, USB 2.0 Firewire
> - Cinergy T2-DVB-T-Modul von Terratec an USB 2.0
> - Standort: Hamburger Westen, noch Stadtbereich
>
> Hardware installiert - Treiber wurden im Gerätemanager korrekt einget=
ragen
> und Hardware erkannt;
> Software installiert, sendersuchlauf gestartet:

usw.

Hallo schau mal nach ob Du auch ein aktuelles DirectX installiert hast.
die version 9b blockiert nämlich alle "Nicht-NTSC" Karten.
Gruß Lutz


Space


Antwort von Ernst Killmann:


"Friedo" empfahl Beiträge in den Foren:

>
> http://forum.digitalfernsehen.de/forum/forumdisplay.php?f
> und http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?
> tW214&highlight%Cinergy T2

habe alle Beiträge die cinergy t2 betreffend durchgelesen.

Fazit:
- es gibt seeehr viele Besitzer einer cinergy t2, die sie nicht nutzen
können;
- drei Haupt-Probleme haben sich herauskristallisiert:
-- Box funktioniert NICHT (;nicht als "Schreien" auffassen) am USB-Hub;
-- die blaue LED leuchtet gar nicht oder nur manchmal;
-- es werden keine oder nur ein paar Sender gefunden.

Eben dieses sind auch meine Probleme. Vermute, dass es sich schlichtweg um
gröbere Hard- und Softwarefehler eines zu schnell auf den Markt
geworfenen Produktes handelt, denn: Lösungen für diese Probleme sind in
den von mir besuchten Foren noch nicht einmal ansatzweise mitgeteilt worden.
Schade, aber terratec hat - trotz der guten Soundkarten, die ich bisher
benutze - bei mir verschi.....

Trotzdem: immerhin danke, dass Du geantwortet hast.

Gruß
Ernst



Space


Antwort von Ernst Killmann:


"Lutz Bojasch" schrieb

> Hallo schau mal nach ob Du auch ein aktuelles DirectX installiert hast.
> die version 9b blockiert nämlich alle "Nicht-NTSC" Karten.

Hab?geschaut: es ist Version 9.0c.

(;Nur zur Info: bei der Cinergy T2 handelt es sichum eine kleine
Zigarettenschachtel grosse externe Box.)

Gruss
Ernst



Space


Antwort von Ernst Killmann:

"Friedo" >
> Hallo Ernst,
>
> in dem folgendem Forum findest du viele andere T²-User, die dir
> hoffentlich weiterhelfen können.
>
> http://forum.digitalfernsehen.de/forum/forumdisplay.php?f
>
> Einen besonders ausführlichen Thread zum Thema Cinergy T² gibts hier
> http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?tW214&highlight%Cinergy T2
>
> Gruß
> Friedo
>
> TerraTec Electronic GmbH
> www.terratec.com

Hallo "Friedo",

ich habe bewusst Deinen kompletten Beitrag als quote vorangestellt.

Grund: ich habe diese links besucht und die Forumsbeiträge sehr aufmerksam
gelesen und fand sie überwiegend sachlich und informativ.
Also habe ich mich entschlossen, Beiträge zu/in diesem Forum zu leisten.
Habe mich registrieren lassen und wartete mehrere Tage auf die versprochene
"Akti-
vierungs-mail" - die nicht kam.
Über "kontakte" auf der Forums-seite habe ich nachgefragt, warum das so
lange dauert. Antwort kam prompt: meine email- Nachfrage wird nicht
akzeptiert, weil ich
eine real existierende "gmx-Adresse" benutzt habe.

Diies Verhalten erzeugt bei mir nicht nur einen faden Nachgeschmack, sondern
ich
halte das schlichtweg für überheblich und arrogant: hier wird über einen
Kamm geschoren, was so nicht über einen Kamm geschoren werden kann. Ich
bezahle für meinen "Luxus-Account" bei GMX durchaus viel Geld (;für meine
Verhältnisse), erhalte auch adäquate Leistungen dafür und möchte mich daher
nicht in dieser Form diskrimi-
nieren lassen. Ich werde mir - weder für dieses Forum, noch für ein
anderes - einen
weiteren mail-Provider zulegen.

Ich weiss, dass Du dafür nicht der richtige Ansprechpartner bist. Aber Du
sollst wenigstens wissen, wen Du da so hilfsbereit empfiehlst.

Trotzdem noch einmal vielen Dank für Deine Tips.

Gruss
Ernst



Space


Antwort von Ralf Fontana:

Ernst Killmann schrieb:

>[Aerger im Webforen-Kindergarten]

Bitte bespreche das in einer Newsgroup in der Webforen und deren
Methoden um an Spamfähgie Emailadressen zu kommen Topic sind.

Hier gehts um Video und Computer, Webforen sind keines von beiden.

--
Der Macintosh war schon mausbedienbar, als ein PC-Benutzer auf die Aufforderung
"Können Sie mal ein zweites Fenster öffnen?" noch mit "Nein, nicht bei minus 15 Grad!" antwortete.
(;Wolf-Dieter Roth in Telepolis)


Space


Antwort von Ernst Killmann:


"Ralf Fontana" dozierte (;und belehrte)

>>[Aerger im Webforen-Kindergarten]
>
> Bitte bespreche das in einer Newsgroup in der Webforen und deren
> Methoden um an Spamfähgie Emailadressen zu kommen Topic sind.
>
> Hier gehts um Video und Computer, Webforen sind keines von beiden.

Sir Ralf,

sei bitte gnädig und sieh' es mir noch einmal nach. Da Du hier das Mass
aller Dinge bist, hätte ich Dich natürlich vorher fragen müssen, ob ich -
ausnahmsweise - einmal etwas OT schreiben dürfte, von dem ich völlig
unberechtigterweise annahm, es würde auch nur einen in dieser NG
interessieren.... Ich vergass es; verzeih' mir!

Untertänigst - Ernst



Space



Space


Antwort von Kristian Schmees:

Ralf Fontana schrieb:

> Bitte bespreche das in einer Newsgroup in der Webforen und deren
> Methoden um an Spamfähgie Emailadressen zu kommen Topic sind.
>
> Hier gehts um Video und Computer, Webforen sind keines von beiden.

Finde ich nicht. Wenn das als Lösungsweg für die zigtausend (;?) NG-Leser
angeboten wird und dann nicht funktioniert, halte ich ein kurzes Feedback
für angemessen. Mehr allerdings auch nicht.

Grüße
Kristian


Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Probleme mit Terratec Cinergy 400 und WinDVR
Terratec Cinergy Software-Probleme
Schlechteres Bild Analog-Sat-Empfang gegen Digital-Sat ?
Hilfe: mit Terratec Cinergy 400 TV DVD-konform aufnehmen?
DVB-S mit Terratec Cinergy 1200S + AMD 2000 auf MSI KT4
heftige Ruckler bei Aufnahme mit Terratec Cinergy 400 TV
Kein Capturen mit VirtualDub und Terratec Cinergy 400 TV
Stockendes Bild mit Terratec Cinergy Digital DVB-S
Erfahrungen mit der TerraTec Cinergy Hybrid T
Terratec Cinergy 600 - Kanäle,Aufnahme und WinDVR
Terratec Cinergy 400 - ja oder nein?
Terratec Cinergy 600 Bildstoerung
TerraTec Cinergy 200 USB
Terratec Cinergy 400 TV
Terratec Cinergy 600TV+Radio Problem
Terratec Cinergy 1200 DVB-C
Q: Terratec Cinergy Hybrid T USB XS an USB 1.1?




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash