Logo Logo
/// 

A7 II Videoaufnahmen - Probleme mit der Videoqualität



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony A7s I/II/III - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100-Forum

Frage von PGALL3RY:


Servus Leute,

ich hab mir die A7 II damals für Fotos gekauft, da aber paar Kollegen angefangen haben Musik zu produzieren bin ich komplett ohne Vorerfahrung zum Videograf geworden ^^
Ich war mit dem Ergebnis auch sehr zufrieden aber mittlerweile drehe ich mein viertes Video und ich hab immer die selben Probleme.

Das Bild sieht irgendwie nicht "clean" genug aus.
Ich finde das Bild sieht irgendwie verwaschen aus.
Egal ob bei 4k oder Full HD aufgenommen.

Ich benutze das Tamron 28-75mm F/2.8 Objektiv.
Für die Bearbeitung und den Export benutze ich Premiere Pro 2021.

Einstellungen die ich beim Export einstelle:
H.264
1920x1080
Maximale Tiefe Rendern
Bitratekodierung: VBRVBR im Glossar erklärt 2 Durchgänge (Zielbitrate: 20 & maximale 50)
Option: Maximale Render Qualität verwenden

Wie gesagt ich bin eigentlich kompletter Amateur was dieses Thema angeht und steige immer tiefer in die Materie ein.
Ist die A7 II am Limit des machbaren oder bin ich der Grund für die verwaschene Qualität...? ^^

Ich hab euch mal ein Bild (reingezoomed) angehängt wo man das aus meiner Sicht gut erkennen kann. Beispiel 1.PNG Hier noch die Musikvideos, damit ihr vielleicht besser versteht was ich genau meine:
https://www.youtube.com/watch?v=0eglIWJ ... B38Studios
https://www.youtube.com/watch?v=e43q2WnN8ok

Falls ihr noch mehr Infos braucht lasst es mich wissen.
Vielen Dank im Voraus :-)



Antwort von acrossthewire:

Die ersten beiden A7 sind leider nicht so berühmt was ihr Videobild angeht. Ich gehe davon aus, das du bei der Aufnahme in der Cam den höhenwertigen XAVCS CodecCodec im Glossar erklärt genutzt hast anstatt AVCHD. Bei einigen Shots denke ich einfach, das du den Fokus nicht getroffen hast oder AF der Cam nicht flott genug war.
Der verschärften Moire Bildung kann man eventuell durch die Nutzung eines Filters (Black-Pro Mist) entgegenwirken. Die Auflösung wird dadurch sicher nicht besser aber die ArtefakteArtefakte im Glossar erklärt geringer. Ansonsten gibt es wirklich sackweise Hinweise, wie man die Picture Profiles der Camera pimpen kann, im Internet.



Antwort von PGALL3RY:

Servus acrossthewire und danke für deine Antwort.

Ja der Autofokus der 2er muss man sagen ist für schnelle Bewegungen auch nicht so gelungen. Aber abgesehen von der Unschärfe die durch den AF verursacht ist finde ich sieht man viele Fragmente.

XAVCS Ist eingestellt.

Dann werde ich mal nach Optimierungen für das Picture Profile Ausschau halten…


Danke dir !








Antwort von cantsin:

Die Video-Auflösung der A7 II ist unterirdisch (und mit diversen Lineskipping-Artefakten mit frühen Video-DSLRs vergleichbar) und daher nicht wirklich durch Kameraeinstellungen verbesserbar.

Als die A7 II aktuell war, war die A7s das einzige wirklich videotaugliche Modell der A7-Serie. Die A7 III war die erste Kamera aus der A7-Einsteigermodelle-Reihe mit gutem Videobild.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony A7s I/II/III - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Fuji MV-1 - Wie gut sind die Videoaufnahmen?
Störgeräusch bei Videoaufnahmen
Videoaufnahmen editieren ohne mehrfache Neuberechnung?
Nano-Copter Zano für Videoaufnahmen in 720p
Videoaufnahmen 550D und 5DMIII an einander anpassen
Canon 5D, 6D oder 7D für Videoaufnahmen?
Systemkamera für Videoaufnahmen
Luftvideoaufnahmen mit Camcorder
Videoaufnahmen von Versuchen
Videoaufnahmen mit Sony Alpha A57 ziehen nach.....
Vertikale Streifen/Störungen in Videoaufnahmen Sony Alpha 58
nex7 und videoaufnahmen aus der luft mit copter
Erste Videoaufnahmen mit der S35-Kamera Panasonic EVA1 zur // IBC 2017
Videoqualität auf PC nach Überspielen mit SDHC-Karte schlechter
Probleme mit der Grafigkarte
Probleme mit der Auflösung
Resolve Studio Probleme mit der Stabilität
Probleme mit der Vorschau von Videodateien im Mediapool
Objektiv für Videoaufnahmen mit GX80 gesucht
Probleme mit Terratec Cinergy T2 - was: Probleme mit Sat-Empfang....
Intel beeindruckt mit begehbaren VR-Videoaufnahmen à 3GB pro Frame /
Sony Alpha 7 III - Mehr als 4K-"Basis"-Videoqualität
Probleme beim Exportieren der Sequenz
Probleme bei der Endfertigung meines Dokumentarfilms
Probleme bei der Videowiedergabe in Premiere Pro
Werbung in TV-Videoaufnahmen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-16. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
15-19. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
6. Februar 2022/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 10. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
alle Termine und Einreichfristen