Logo Logo
/// 

Panasonic LUMIX DMC-G81 - Vorbote der GH5?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


https://images.slashcam.de/texte/1527-- ... -FRONT.jpg
Mit der LUMIX DMC-G81 stellt Panasonic ein neues Modell seiner Micro-Four-Thirds G-Serie vor, das vor allem durch den beweglich gelagerten Sensor aufhorchen lässt. Handelt es sich hier vielleicht schon um eine kleine GH5?

Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Test: Panasonic LUMIX DMC-G81 - Vorbote der GH5?




Antwort von Rick SSon:

yeah, 10 blenden vlog :D



Antwort von Frank B.:

Wäre noch anzumerken, dass die GX80 auch noch auf dem Markt ist, was die Sache bei Panasonic noch ein wenig undurchsichtiger gestaltet. Diese ist schon eine Weile auf dem Markt, hat aber auch den internen OS, was sie m.E. attraktiver macht als z.B. die G70. Und das zu einem Preis von z.Z. unter 550,- Euro.





Antwort von Olaf Kringel:

...ich denke auch, das die GX80 z.Z. nen echt heißer preisleistungs Feger ist.

Hatte auch schon kurz überlegt, die GX80 als B-cam zu meiner GH4 zu nutzen, aber ich warte doch die GH5 ab (um dann die GH4 als B-cam zu degradieren ;)

Gruß,

Olaf



Antwort von Ian:

Diesen Arbeitsmodus nennt Panasonic darum auch DUAL O.I.S. Die erzielte Stabilisierung in diesem Modus gehört bei der 4K-Aufnahme subjektiv zu den besten Korrekturen, die wir bei Großsensoren jemals in der Hand hatten

Wenn Panasonic nur endlich die für Februar 2016 versprochenen Objektiv-Firmwareupdates liefern würde!!!

http://www.digitalkamera.de/Meldung/Meh ... /9599.aspx



Antwort von mash_gh4:

Diesen Arbeitsmodus nennt Panasonic darum auch DUAL O.I.S. Die erzielte Stabilisierung in diesem Modus gehört bei der 4K-Aufnahme subjektiv zu den besten Korrekturen, die wir bei Großsensoren jemals in der Hand hatten

ehrlich gestand habe ich das gestern dazu in einem nachbarthread gepostete footage viel überzeugender gefunden:




Antwort von Ian:

Danke für den Demo-Film. Da wird man ja seekrank. Trotzdem würde ich mich über die Firmwareupdates freuen.



Antwort von kgerster:

Habe die G81 bereits seit Mitte November und mich sehr über das ruckartige Nachziehen des Stabilisators geärgert. Lapidare Aussage des Supports: ja das sei halt so bei dem Modell. Jetzt ist es behoben und ich kann nur sagen dass der Stabi alles in den Schatten stellt was ich bisher in Systemkameras oder DSLRs gesehen habe. Auch ohne "Dual" (z.B. Pancake) der Brüller.

Mit dem Pancake 1/10s aus der Hand kein Problem (Foto). Low Light bei ISO 200. Ein Traum. Vintage Optiken kann man endlich sinnvoll nutzen.

Hatte gerade wieder eine Canon 750D in Gebrauch. Wirkte für mich wie ein Dinosaurier in der Neuzeit.



Antwort von VideoUndFotoFan:

Finde ich bei meiner GX80 auch: Der neue interne Stabi von GX80/G81 ist der ganz große Wurf.

Auch, weil er durchgehend arbeitet, also auch bei UHD.



Antwort von Frank B.:

Hat die G81 noch das 30-Minuten-Limit?



Antwort von mash_gh4:

Hat die G81 noch das 30-Minuten-Limit?

die frage ist höchst berechtigt!

so weit ich das den diversen berichten im netz entnehmen konnte, ist es offenbar so, dass panasonic zwar die entsprechende aufnahmezeitbegrenzung nicht mehr als unterscheidungsmerkmal zw. teueren profimodellen und den günstigeren einstiegsangeboten betrachtet, weshalb dieses feature nun tatsächlich in den meisten regionen der welt auch in derarigem erschwinglichen gerät verfügbar ist, aber die europäische ausgabe bzw. die hiesigen sonderregelungen scheint das leider nicht zu betreffen.

wenn ich es also nicht völlig falsch verstanden habe, kommt man hierzulande weiterhin nicht um diverse hacks herum, von denen man leider nie weiß, ob sie beim nachfolgemodell od. selbst schon nach dem nächsten firmewareupdate noch funktionieren. :(

aber, wie gesagt, ich lass mich hier gerne eines besseren belehren!
es ist ja wirklich ein ausgesprochen wichtiges feature für alle arten von veranstaltungsdokumentation etc.



Antwort von Frank B.:

Na, ich dachte auch, ich frage mal hier im Thread nach, weil diese Aussage, dass das Limit weg gefallen sei, an anderer Stelle hier im Forum gemacht wurde. Meine Recherchen bisher zu dieser Sache haben ebenfalls zum Ergebnis, dass die Aufnahmebegrenzung evtl. nur im amerikanischen und fernöstlichen Raum abgeschaltet sein könnte. Für die neue GH5 ist die unbegrenzte Aufnahmefähigkeit ja angekündigt und bei der neuen FZ2000 ist sie auch für unsere Breiten bekannt. Konsequent wäre es ja, wenn Panasonic das nun auf gesamter Breite im Sortiment durchzieht, da das ja auch den Umstieg der User vom immer weiter weg brechenden Consumerkameramarkt hin zu filmenden Fotoapparaten erleichtern würde.



Antwort von StanleyK2:

Die sicherste Methode sollte doch sein, direkt bei Panasonic nachzuschauen, und da steht ganz klar und offiziell, dass die europäischen Modelle das 30min Limit (noch?) haben!

"Über Videoaufnahmen / 4K-Fotoaufnahmen - Verwenden Sie eine SD-Speicherkarte der Speed-Klasse 4 oder höher, wenn Sie Videoaufnahmen machen. - Verwenden Sie eine Karte der SD Speed-Klasse UHS-I/UHS-II-Speed-Klasse 3 (U3), wenn Sie Videoaufnahmen mit in oder machen. (Die SD-Speed-Klasse ist die Standardgeschwindigkeit für durchgehende Aufnahmen.) - Die Aufnahme wird gestoppt, wenn die fortlaufende Aufnahmezeit 29 Minuten und 59 Sekunden mit in Europa überschreitet. - Die Aufnahme wird gestoppt, wenn die fortlaufende Aufnahmezeit 29 Minuten und 59 Sekunden mit in Europa überschreitet. - MP4-Videos mit in : - Wenn eine SDHC-Speicherkarte verwendet wird: Sie können die Aufnahme auch dann ohne Unterbrechung fortsetzen, wenn die Dateigröße 4 GB überschreitet, aber die Videodatei wird geteilt und separat aufgezeichnet/wiedergegeben. - Wenn eine SDXC-Speicherkarte verwendet wird: Sie können ein Video in einer einzelnen Datei aufnehmen. - MP4-Videos mit in : Sie können die Aufnahme auch dann ohne Unterbrechung fortsetzen, wenn die Dateigröße 4 GB überschreitet, aber die Videodatei wird geteilt und separat aufgezeichnet/wiedergegeben. - Wenn die Umgebundtemperatur zu hoch ist oder fortlaufend aufgenommen wird, stoppt die Kamera möglicherweise die Aufnahme, um sich selbst zu schützen. Warten Sie, bis sich die Kamera abgekühlt hat. ** Verwenden Sie für die -Videoausgabe ein HDMI-Kabel, das mit dem HDMI-Logo gekennzeichnet ist und als "4K-kompatibel" beschrieben wird."



Antwort von Frank B.:

Ok, vielen Dank, damit sind alle Unklarheiten ausgeräumt.



Antwort von Erwin Ringl:

Danke für die Info!

Was mich an der sehr guten G-serie wurmt ist, dass man bei der G-81 zumindest
10bit am HDMI-port--zu einem Recorder hätte anbieten können.. so fühlt man sich...
" verSonny-t" und somit is die für mich unbrauchbar. Dann darf man sich net wundern,
wenn der gesättigte Markt weiter wegbricht. Und dann auf suba tolle Edel-prämium zu
machen und den Preis auf 200% zu legen..wunderbar..dann bin ich erst recht weg!
Ich habe nicht vor G-81 G-82 G-85 G-87 zu kaufen damit dann eines schönes Tages
sein darf was ist.. also ein weiteres Jahr weg, stört nicht.. leider gibts zu viele
Weicheier die rennen und rennen und kaufen..:)



Antwort von rabe131:

... hat jemand mit dieser Cam "Altglas" adaptiert? Gibt es da mit der Stabilisation (bei relativ statischen Aufnahmen) auch diese Micro-Wackler, die z. B. mit der GH4 entstehen? Das wäre für mich der Hauptgrund für die GH5. Dann wären event. auch die Einhand-Gimbals überflüssig...



Antwort von Frank B.:

Hab die GX80 und die GH4. Altglas mit Adapter wird nur an der GX80 stabilisiert, da diese einen internen Stabi hat im Gegensatz zur GH4.
Mikroruckler sind mir bei beiden Cams nicht aufgefallen. Bei der GX80 sind die Aufnahmen aber wesentlich ruhiger. Der Stabi packt also auch bei Fremdoptiken zu. Ob das einen Gimbal ersetzen kann, kann ich nicht sagen. Ich hatte nie einen. Man nimmt sowas ja auch, um Kamerabewegungen zu glätten. Von daher würde ich sowas nicht automatisch als Ersatz für einen Kamerastabi betrachten. Für mich bringt der interne Stabi erstmal mehr Licht, weil ich damit zB bei Fotos mit niedrigerer VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt und BlendeBlende im Glossar erklärt aus der Hand arbeiten kann. Aber natürlich gelingen auch Videoaufnahmen aus der Hand ruhiger als ohne Stabi.



Antwort von Frank B.:

Hab die GX80 und die GH4. Altglas mit Adapter wird nur an der GX80 stabilisiert, da diese einen internen Stabi hat im Gegensatz zur GH4.
Mikroruckler sind mir bei beiden Cams nicht aufgefallen. Bei der GX80 sind die Aufnahmen aber wesentlich ruhiger. Der Stabi packt also auch bei Fremdoptiken zu. Ob das einen Gimbal ersetzen kann, kann ich nicht sagen. Ich hatte nie einen. Man nimmt sowas ja auch, um Kamerabewegungen zu glätten. Von daher würde ich sowas nicht automatisch als Ersatz für einen Kamerastabi betrachten. Für mich bringt der interne Stabi erstmal mehr Licht, weil ich damit zB bei Fotos mit niedrigerer VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt und BlendeBlende im Glossar erklärt aus der Hand arbeiten kann. Aber natürlich gelingen auch Videoaufnahmen aus der Hand ruhiger als ohne Stabi.



Antwort von Cambär:

Vielleicht kann mir jemand die folgenden Fragen beantworten:

Gibt es die G81 in anderen Ländern als G80?

Stimmt es, dass der Ton mit dem eingebauten Mikro so schlecht ist, weil der Stabi Geräusche macht?

Grüße



Antwort von Frank B.:

Ja und ja.



Antwort von Cambär:

Ja und ja.

Und mit externem Mikro. Nimmt es das Geräusch auch auf?



Antwort von Frank B.:

Die hat keine Mikrobuchse.



Antwort von Cambär:

Die hat keine Mikrobuchse.

Die G81? Die hat doch einen 3,5 mm Mikrofonanschluss:

https://www.panasonic.com/de/corporate/ ... X-G81.html

Grüße



Antwort von Frank B.:

Ah, sorry, das war mein Fehler. Hab die GX 80 gemeint. Ne Verwechslung. ..



Antwort von Cambär:

Wär ja auch mal sinnvoll, wenn sich Panasonic eindeutige Bezeichnungen einfallen ließe.

Grüße



Antwort von Frank B.:

Ist wirklich ein furchtbares Durcheinander. Gibt ja auch noch eine TZ 81.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Lumix GH5 Rumors....
Zwischen GH5 und G70 - Panasonic LUMIX DMC-G81 // Photokina 2016
Zubehör für Panasonic DMC-G81
Welches Mikrofon für Panasonic Lumix G81?
Test: Panasonic LUMIX DMC-FZ1000
Panasonic Lumix DMC-GH3 HDMI Output
Panasonic Lumix DMC-FZ1000 eine beschränkte Cliplänge?
Videofähigkeiten: Sony A7r vs. Panasonic Lumix DMC-LX100
Videofootage PANASONIC Lumix DMC-FZ 300 - Bearbeitet und im Vergleich
Panasonic LUMIX DMC-G70 - günstige GH4 für alle?
Grass Valley EDIUS Pro 7 und Panasonic Lumix DMC-GH4
Günstiger RX100-Konkurrent? Panasonic LUMIX DMC-LX15 // Photokina 2016
Welche Lumix? G81 mit guten Objektiv oder GH5 mit Adapter für vorhandene EF-Objektive?
Panasonic stellt Lumix DMC-LX100 II mit 17MP Multi-Aspekt-Sensor und 4K Aufnahme vor
Panasonic: Firmware-Updates für S1(R), GH5(S), G9(1), G81 und GX9
Panasonic Lumix DC-GH5 an ATEM Production Studio 4K
DXO-Test der Panasonic DMC-GX80/85
Frage zu : Panasonic Lumix GH5 incl. Leica-Objektiv
Exklusiv: weitere Fotos der Panasonic Lumix S1(R) von der // Photokina 2018
Zweit-Kamera Lumix G81 oder Fujifilm X-T20
Panasonic Lumix S1 - Sensor-Bildqualität der Vorabversion
Fluidkopf für sehr leichtes Setup Lumix G81 - E-IMAGE GH06?
Canon EOS 700D oder LUMIX DMC-G6K zum Youtuben?
Panasonic FL500 Blitz an der GH5
8 Bit vs 10 Bit: Panasonic GH5 vs GH4 - der Unterschied in der Praxis
Slow-Motion Qualität der Panasonic GH5 und GH5s

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
alle Termine und Einreichfristen


update am 14.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*