Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic-Forum

Infoseite // Panasonic GH2 4:3



Frage von gerhardfux:


Liebes Forum!
Ich möchte mit der GH2 im Bereich 4:3 experimentieren. Standardmäßig gibt es diese Option nur für den MPEG-Modus (30FPS), der hat aber für meine Zwecke zu wenig FPS. Kennt jemand einen Hack, mit dem man z.B 1920x1080, 50i, 4:3 filmen kann? Oder 1920x1080, 50p, 4:3? (gerne auch noch andere Modi mit noch mehr Performance, aber Hauptsache eine flächendeckende 4:3-Option)

LG
G. (bitte wenn möglich einfache Erklärungen, ich bin Neuling im Bereich DSLR-Cams).

P.S. Nachträgliches Ändern im Schnittprogramm 16:9 -> 4:3 hab ich schon getestet, sieht nicht besonders toll aus und ist keine Option f. mich).
Danke!

Space


Antwort von rabe131:

Wie wäre es, das 4:3 erst im Schnitt zu machen? Gegebenenfalls 16:9 aufnehmen
und in ein 4:3 Projekt zu importieren. Benutzerdefiniert in HD, weil die Presets
gibt es wohl nur für SD. Die genauen Pixel müsste man für 4:3 von FullHD ausrechnen.
In Premiere geht das jedenfalls.

Die GH2 hat halt Limitationen. 25p ist dort schon das Sahnehäubchen. 50i dagegen
wohl eher nicht so.

Space


Antwort von Tscheckoff:

@gerhardfux: Soweit ich mich erinnern kann gibt es keine Möglichkeit über die 29.98P / 30P zu kommen (bei 1080P) - Wobei die beste Qualität auch immer noch der 24P Modus (23.976) bietet. Sogar der HDMI-Ausgang läuft mit 50i als PsF Format (also "Progressive Segmented Frames"-Format. Heißt - Das progressive Bild wird gesplittet in zwei interlaced Frames - Bei 25P wird dann z.B. 50i PsF draus. Bei 24P "ungerades" 60i PsF wofür man nen Pulldown braucht für externe Aufzeichnung - Also in beiden Fällen kein "richtiges" 50i und 60i). Mir fällt gerade wieder auf, dass die GH2 wirklich ziemlich speziell ist bzw. war bez. dem HDMI ^^. FAZIT: Ich glaube, du wirst mit dem MJPEG Modus leben müssen. Sogar die größeren AF100 / AF101 / AF102 von Panasonic haben erst viel später das 50 bzw. 60P Upgrade bekommen (in 1080).

Btw.: Verwende selbst noch immer zwei GH2 Bodies als B-Cams / C-Cams.
(Mit dem DrewNet T9 Hack / Externen Akkus laufen die auch 10h am Stück wenn man möchte. Sind immer noch super die Dinger. ^^) LG

Space


Antwort von srone:

warum nicht 1440x1080 aus 1920x1080 croppen?

damit wärst du bei 4:3.

@tschekoff
habe hier noch 3 gh2 bodies, immer noch ein sehr taugliches werkzeug...:-)

lg

srone

Space


Antwort von fritz1:

srone hat geschrieben:

@tschekoff
habe hier noch 3 gh2 bodies, immer noch ein sehr taugliches werkzeug...:-)

lg

srone
das kannst Du laut sagen!

Space


Antwort von Tscheckoff:

@srone: Hmm. Ich glaub es ging nur um höhere Framezahlen (höher als 30P) bei höchstmöglicher 4:3 Auflösung.
Weiß nicht wie gut der MJPEG Modus qualitativ ist (vs. den 25P und 23.976P / 24P). Croppen wäre aber ne Option ja.
(Und wäre wohl auch klüger. Die meisten guten / stabilen Hacks zielen nämlich explizit auf den 24P Modus ab.
Gibt zwar auch Hacks für 25P, MJPEG oder den 720P/50P bzw. 60P Modus z.B. - Aber da gibt es nicht derart viele.)

@gerhardfux: Am klügsten ists wohl wirklich nen guten und stabilen 24P Hack zu verwenden und dann aus dem 1080P Bild zu croppen.
Klar kannst du auch aus dem 720P Bild 4:3 croppen. Aber da ist die Auflösung dann wirklich nicht mehr zeitgemäß / das wahre.

@All: Spaßig dass noch so viele GH2s im Einsatz sind ^^.
Immer noch ne super Cam ja - Mit guten Primes sogar bei low-light ganz ok.
Und 10x besser und günstiger als ne GoPro (und wenn mal eine GH2 kaputt werden sollte - Auch kein großer Verlust). LG

Space


Antwort von Axel:

Die 4:3 waren für Anamorphotiker von Interesse. Da gab es auf EOSHD ein ganzes Unterforum, das mit Mpeg und Zerrlinsen experimentierte. Außerdem ließ sich (wenn mich meine Erinnerung nicht trügt) die GH2 in dieser Hinsicht besonders gut hacken.

Aber da wir gerade von Anamorphoten sprechen, es gab für die Panasonic DVX 100 - eine 24p (als PSF) DV-Kamera von 2003 - einen Vorsatz, der aus 4:3 (durch Entzerrung im NLE) 16:9 machte. Diesen Vorsatz bräuchte man nur um 90° zu drehen, um aus 16:9 später im NLE dann 4:3 zu machen. Er nannte sich Schneider Century Anamorphot und kostete seinerzeit neu ~500 €. Rasch gegoogelt, und was anderes gefunden:

zum Bild


All dies ist komplett lächerlich. Anamorphotische Vorsätze sind reihenweise aus analogen Kinoprojektoren entsorgt worden. Ich würde statt einer GH2 eine G Dingenskirchen (moderne Lumix mit UHD) nehmen und 4:3 schnöde rauscroppen.

Space


Antwort von fritz1:

Tscheckoff hat geschrieben:
@srone:
(und wenn mal eine GH2 kaputt werden sollte - Auch kein großer Verlust). LG
Das will ich jetzt aber nicht gelesen haben:-))

Space


Antwort von -paleface-:

4:3 direkt aufnehmen macht nur Sinn wenn du Anamorph aufnimmt. Sonst würde ich das in Post machen. Und mir beim Dreh einfach das Display ankleben.

Space



Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Panasonic GH2 - Dateien kopieren
Sony alpha 6400 vs Panasonic GH2
Panasonic GH6 mit 8K Video und neuem AF-System? - Panasonic bestätigt neues GH Model
Panasonic mit leistungsstärkerer Bilderkennungs-KI: Bald auch in Panasonic Kameras?
Panasonic HC-W580 Firmware
Panasonic: Firmware-Updates für S1(R), GH5(S), G9(1), G81 und GX9
Jetzt auch Panasonic Fernseher mit Netflix Calibrated Mode für originalgetreue Filmwiedergabe
Kaufberatung Panasonic HC-V777 oder JVC GZ-RX605
Shape: Günstiger Kamera-Cage für Panasonic S1 und S1R sowie weitere Rig-Setups
Panasonic NVDS27
Dynamikumfang: Internes 10 Bit V-Log mit der Panasonic S1 - neue Referenz beim Dynamikumfang?
Funktioniert der DJI Ronin SC mit Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K und Panasonic S1?
Panasonic AG CX350 Presets
Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro G2 vs Panasonic S1 - 4K RAW S35 vs 10 Bit V-Log Vollformat
Panasonic 10-25mm f1.7 - gut geeignet für Pocket 4K?
Panasonic S1H vorgestellt
Die Panasonic Lumix S1H - Erste 6K-FullFrame Kamera unter 4.000 Euro
Sony Alpha 7 iii vs. Panasonic Lumix S1




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash