Logo Logo
/// 

Ninja V als Monitor für 4k120 intern



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony FS7 / FS5 / FX3 / FX6 / FX9 uä.-Forum

Frage von Kanaloa:


Hallo, habe vom Nikon ins Sony Lager gewechselt und versuche gerade die FX3 besser kennenzulernen.
Nachdem die 4k120 ja nur intern möglich sind hätte ich gehofft den Ninja trotzdem als Monitor nutzen zu können. Soweit ich das aber bis jetzt getestet habe kommt eine eigenartig deutsch übersetzte Meldung und ich kann die 120 bei angeschlossenem Monitor nicht wählen.
Gibt es dafür eine Lösung? Danke für eure Hilfe!



Antwort von roki100:

Also ich weiß nur, dass einige Probleme auftreten können wenn das HDMIHDMI im Glossar erklärt Kabel nicht von Atomos ist. Und das bereits dann, wenn es um 4K 60P geht. Nicht nur dass NinaV dann ein paar Aussetzer hat (Bildschirm wird schwarz), sondern wenn man mit NinjaV dann aufnimmt, ist die Qualität alles andere, aber nicht wirklich 10Bit.

Ist das HDMIHDMI im Glossar erklärt Kabel orig. von Atomos?



Antwort von Kanaloa:

Hi, danke für die rasche Antwort. Nein, ist es nicht. Ist ein SmallRig Kabel.
Allerdings funktioniert 4K60 in ProResProRes im Glossar erklärt und in ProResProRes im Glossar erklärt RAW. Nur bei 120 bleibt der Monitor schwarz.
Grundsätzlich sollte es also möglich sein den Ninja als Monitor zu nutzen und intern 120 aufzunehmen?








Antwort von roki100:

Okay, laut Sony specs, geht über HDMIHDMI im Glossar erklärt Ausgang nur 60P, das würde dann erklären, warum bei interne 120p der ext.Bildschirm nichts anzeigt. Nur wie ist das dann bei ext. RAW 120FPS möglich? Verstehe ich nicht... EDIT: 120FPS gilt nicht für FX3 https://www.slashcam.de/news/single/Son ... 16551.html

Hast Du die neuste Firmware für FX3 und NinjaV installiert?



Antwort von klusterdegenerierung:

Kanaloa hat geschrieben:
Hallo, habe vom Nikon ins Sony Lager gewechselt und versuche gerade die FX3 besser kennenzulernen.
Nachdem die 4k120 ja nur intern möglich sind hätte ich gehofft den Ninja trotzdem als Monitor nutzen zu können. Soweit ich das aber bis jetzt getestet habe kommt eine eigenartig deutsch übersetzte Meldung und ich kann die 120 bei angeschlossenem Monitor nicht wählen.
Gibt es dafür eine Lösung? Danke für eure Hilfe!
Auch bei der FX3 solltest Du die HDMIHDMI im Glossar erklärt Output Einstellungen anpassen können.
So könntest Du zb. den Output für HDMIHDMI im Glossar erklärt auf 1080p1080p im Glossar erklärt 30fps oder 4K 30fps limitieren.

So bekämst Du zumindest ein Bild angezeigt.



Antwort von MrMeeseeks:

roki100 hat geschrieben:
Also ich weiß nur, dass einige Probleme auftreten können wenn das HDMIHDMI im Glossar erklärt Kabel nicht von Atomos ist. Und das bereits dann, wenn es um 4K 60P geht. Nicht nur dass NinaV dann ein paar Aussetzer hat (Bildschirm wird schwarz), sondern wenn man mit NinjaV dann aufnimmt, ist die Qualität alles andere, aber nicht wirklich 10Bit.

Ist das HDMIHDMI im Glossar erklärt Kabel orig. von Atomos?
Totaler Quatsch, mal wieder irgendwo gelesen und in keiner weise selber getestet. Habe 12 Kabel hier die alle einwandfrei funktionieren, die Hälfte davon lagen mal irgendwo bei und selbst da läuft die Prores Raw Aufnahme ohne jegliche Probleme.

Der Grund warum dich hier so viele kritisch anspringen ist weil du ständig irgendwo irgendwas liest und es selber als Tatsache hinstellt.



Antwort von Darth Schneider:

Wie verhält sich eigentlich so ein Teil, wenn man es auch zusätzlich zum filmen, noch neben dem Computer als keinen Monitor nutzen möchte ? ;)
Zu klein ich weiss und wäre da einer der beiden neuen BMDs 12g Video Assists nicht besser ?
Der 7 Zoll gefällt mir, ist aber für mich teuer.
Gibt es etwas vergleichbares mit gutem, draussen nicht zu dunklem, 7Zoll Screen ohne Recorder, auch etwas günstiger ?
Gruss Boris



Antwort von roki100:

MrMeeseeks hat geschrieben:
roki100 hat geschrieben:
Also ich weiß nur, dass einige Probleme auftreten können wenn das HDMIHDMI im Glossar erklärt Kabel nicht von Atomos ist. Und das bereits dann, wenn es um 4K 60P geht. Nicht nur dass NinaV dann ein paar Aussetzer hat (Bildschirm wird schwarz), sondern wenn man mit NinjaV dann aufnimmt, ist die Qualität alles andere, aber nicht wirklich 10Bit.

Ist das HDMIHDMI im Glossar erklärt Kabel orig. von Atomos?
Totaler Quatsch, mal wieder irgendwo gelesen und in keiner weise selber getestet. Habe 12 Kabel hier die alle einwandfrei funktionieren, die Hälfte davon lagen mal irgendwo bei und selbst da läuft die Prores Raw Aufnahme ohne jegliche Probleme.
Nein. Kein totaler Quatsch sondern so ist es bei mir mit der G9. Ich habe verschiedene Kabel getestet und mit jedem hatte ich Abbrüche - diesen Känguru (Frame Drop und auch Black screen) von Kabel zu Kabel unterschiedlich (mal nach 10 oder 30 Sekunden, mal nach 1 oder 3 Minuten usw.). Erst seit ich Atomos orig. Kabel habe, kommt es zu keiner Fehlermeldung. Ich habe auch die Bildqualität überprüft und hatte nicht mehr diese Banding wie in den Bilder die ich hier irgendwo gepostet habe.
Das Du aber auch 5 BMPCC4K, und 5 ZCAMS und 5 Panasonics...und nun auch 12 HDMIHDMI im Glossar erklärt Kabel hast und alles funktionieren gut ist doch klar.... ;)



Antwort von DAF:

Solange ein Kabel keine herstellerspezifischen Sonderbelegungen o.ä. hat/benötigt, kommt es einzig & alleine auf die Spezifikationen an!
Den Elektronen ist es völlig egal, ob außen auf dem Kabel Atomos oder sonstwas drauf steht.
Irgendwelche "Hohe Qualität Profi Kabel 4k Gefüllte BandbreiteBandbreite im Glossar erklärt Übertragung Signal Schnell..."
- versandt von Ama*on und verkauft von Xing-Ding-Irgendwohintenlinks sind genau so wertvoll, wie ein ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt aus dem Altglascontainer.
Wenn man Kabel nach geforderten Herstellerspezifikationen bei Anbietern mit einwandfreier Qualitätssicherung wie (z.B.!) bei Sommercable kauft, ist alles gut. Ansonsten wird"s halt nicht so wichtig sein, ob das was gefilmt wird auch aufgenommen wird.



Antwort von Kanaloa:

Danke für die Antworten. Ich werde auf alle Fälle mal verschiedene Kabel testen. Bei meiner Nikon waren die zwar nie das Kriterium, allerdings kann ich die wegen des Mini Hdmi Steckers nicht mehr nutzen.
Wollte eigentlich nur wissen ob das grundsätzlich möglich ist bzw. jemand mit einer A7s3 oder FX 3 das so nutzt. Nachdem die 120 extern wohl nicht für die Kameras kommen wird (denke das ist eher eine Marketingsache und nicht der SDISDI im Glossar erklärt Anschluss) hätte ich mich mit den 4k120 intern abgefunden. Allerdings ist der 3 Zoll Monitor sehr bescheiden und ich wäre sehr froh wenn die Anzeige am Ninja möglich wäre.



Antwort von klusterdegenerierung:

Achso, jetzt hab ichs verstanden. Es gibt bei Sony kein 120 via HDMIHDMI im Glossar erklärt, deswegen kann man auch kein Slomo mit HDMIHDMI im Glossar erklärt am Ninja aufnehmen, mit anderen Herstellern geht das.



Antwort von Kanaloa:

Das ist mir klar. Ich will den Ninja ja nur als Monitor nutzen und intern die 120 aufnehmen.
Wenn ich die allerdings einstelle wird mein Ninja schwarz. Hätte gehofft - wie schon oben beschrieben-extern 30 oder 60 FPS über HDMIHDMI im Glossar erklärt zum Monitoring auszugeben und gleichzeitig 120 intern aufnehmen zu können.








Antwort von klusterdegenerierung:

Ja, aber dazu habe ich doch schon einen workaround geschrieben.
120 intern aufzeichnen und HDMIHDMI im Glossar erklärt ausgabe zu 1080 30p limitieren.

https://helpguide.sony.net/ilc/2035/v1/ ... 84356.html



Antwort von klusterdegenerierung:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Ja, aber dazu habe ich doch schon einen workaround geschrieben.
120 intern aufzeichnen und HDMIHDMI im Glossar erklärt ausgabe zu 1080 30p limitieren.
https://helpguide.sony.net/ilc/2035/v1/ ... 84356.html



Antwort von Kanaloa:

So, jetzt bin ich am testen. Soweit ist es möglich, allerdings wird der Monitor der FX3 deaktiviert sobald ich intern aufnehmen will und der Ninja „spiegelt“ das Display der FX3 inkl. allen Anzeigen. Somit ist dann kein Touch Fokus möglich. Kann man das ändern?



Antwort von Kanaloa:

Hab es soeben selbst rausgefunden - HDMIHDMI im Glossar erklärt Info Display deaktivieren und alles läuft wie gewünscht. Danke für eure Mühe!



Antwort von klusterdegenerierung:

Kanaloa hat geschrieben:
Somit ist dann kein Touch Fokus möglich. Kann man das ändern?
Da müßtest Du Dir einen Portkeys Monitor kaufen, der kann per touch die FX3 darüber steuern, kann ich mit meiner FX6 auch.



Antwort von Kanaloa:

Danke für den Tip. Welches Modell hast du da genau?
So ist es jetzt für mich fürs Erste mal ok. Der FX3 Monitor bleibt jetzt an uns ich kann den für den Touch Fokus nutzen.
Noch eine andere Frage: ich schaffe es nicht dass die FPS Einstellungen der FX3 im Ninja übernommen werden. Da werden jetzt immer 4k60 ausgegeben. Ich muss bei den hdmi settings auf hdmi only wechseln und dann in dem Menü die framerate eingeben. Ist das auch anders möglich?



Antwort von klusterdegenerierung:

Wenn Du die framerate für die Ausgabe auf zb 30p gestellt hast, er aber 60p bekommt, kann es sein, dass das setting für Aufnahme via HDMIHDMI im Glossar erklärt noch aktiv ist.
Wenn Du intern only aufzeichnen möchtest, mußt Du noch das Aufzeichnen via HDMIHDMI im Glossar erklärt abschalten, so das sie quasi nur für playback ausgibt.

Aber auch im Ninja kann man einiges einstellen, damit es richtig läuft, bzw schief geht.
Hier der Portkeys, allerdings benötigt man noch spezielle Kabel, sogenante Lanc Kabel zb.
https://portkeys-europe.com/portkeys-lh ... ooth-modul

Für Sony gibt es eines als USB und eines in 2,5er Klinke.
Die angegebenen Modelle sind dort nicht immer aktuell.
https://portkeys-europe.com/portkeys-so ... ption=true



Antwort von Kanaloa:

Habe jetzt dank Gerald Undone auch das Problem mit dem Umstellen der FPS gelöst.
Änder man die HDMIHDMI im Glossar erklärt Ausgabe Auflösung von Auto auf zB 2160 dann wird die eingestellte FPS der Kamera vom Ninja übernommen.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony FS7 / FS5 / FX3 / FX6 / FX9 uä.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Atomos: Neues AtomX SDI Modul für 5" 4K60p Monitor/Recorder Ninja V // NAB 2019
Smartphone als externer Monitor für Sony a7s
Video Assist Monitor, jetzt als Streaming Lösung für jede Kamera
Wie iPhone 12 als Field Monitor für Kamera (Sony A7 Mark III) per Kabel nutzen?
PC-Monitor als CamCorder-Monitor ?
Fujifilm XT-3: 4K 60p mit 10 Bit LOG intern (!) - die beste APS-C für Video?
TV als PC-Monitor
GH2 auf Atomos Ninja oder Ninja Star in progressive aufzeichnen?
Monitor als Fernseher nutzen
Fernseher als PC Monitor nutzen?
*Nur* Monitor als Fernseher
iPad als externer MacBook-Monitor
Apple Cinema Display als Allround-Monitor
iPad als zweiter Monitor mit DUET App
Livebild vom Monitor als Video aufnehmen WIE?
m2 SSD als Boot-Platte oder als Cache für Premiere
Atomos: Firmwareupdate für Ninja V bringt ProRes RAW für Olympus OM-D E-M1X und E-M1 Mark III
BRaw intern?
Welche Grafikkarte mit TV-Out wird von Premiere Pro als Preview-Monitor unterstützt?
GH 5 mit 4:2:2 und 10 bit intern
Geeignete HDD für Atomos Ninja II
C100 mkII + Ninja Star für TV
Sony a7s II 4k intern full HD extern
iMac 5k für HDMI out von Atomos Ninja?
Für Panasonic-S1H (RAW) Filmer: AtomOS Firmware 10.52 für Atomos Ninja V ist offiziell
Video-Player für Atomos Ninja V Rohmaterial in DNxHD

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
19-30. Juni / Düsseldorf
24h to take
1-10. Juli / München
Filmfest München
14-18. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
alle Termine und Einreichfristen