Logo Logo
/// 

Nikon D5 Profi-DSLR mit 4K/30p, 153 Fokuspunkten u.v.m.



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Nikon DZ6 / Z7 / D850 / D750 / D500 / ...-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Nikon hat die CES 2016 genutzt, um seine neue Flaggschiff Vollformat DSLR Nikon D5 vorzustellen. Die Sensorauf...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Nikon D5 Profi-DSLR mit 4K/30p, 153 Fokuspunkten u.v.m.




Antwort von didah:

anscheinend kann man gerade mal 3 min am stüc damit aufzeichnen....




Antwort von rush:

Fast 7.000€ Taler? Nicht schlecht... Nikon macht ernst und scheint die Preise tatsächlich anzuheben. Die D4s ging meines Erachtens noch für etwas mehr als 6K (UVP) über die Ladentheke.

Was mich etwas irritiert:

" Snap-Bridge ist eine sog. "always on" Funktion"

Eine hoffentlich auch abschaltbare Funktion... denn"Always On" finde ich meist ziemlich bescheuert :)

Und Touchscreen? Wird man hoffentlich auch deaktivieren können :=)

Ansonsten sicher eine geile Kamera... Wegen mir dürfte Nikon da auch wieder eine kleine Schwester nachlegen... mit quasi denselben Innereien aber eben vom FormatFormat im Glossar erklärt her etwas dezenter und kleiner so wie seinerzeit D3/D700.

Andererseits... ich will mir ja künftig gar keine DSLR mehr kaufen.. eigentlich. Die D750 wird so lange genutzt bis sie auseinander fällt... oder bis was Spiegelloses kommt... so zumindest der Plan. Am Ende kommt dann doch wieder alles ganz anders.

Egal :) Nikon zeigt endlich wieder wo der Weg hingehen kann und legt eine Schippe drauf und vor allen Dingen auch vor. Wunderbar. Mal schauen was die Konkurrenz so bringt.

EDIT: 3 Minuten 4K wäre in der Tat nicht so prall... ;)





Antwort von iasi:

tolle foto-kamera ... aber video ...



Antwort von Borke:

3 Minuten sind in etwa wie Super 8 früher.



Antwort von Fader8:

Fakt: die Kamera wird niemand explizit wegen dem Filmen kaufen!



Antwort von gunman:

Das stimmt, denn die IPhone Generation wird von Jahr zu Jahr grösser.
Es bleiben nur ein "paar Profis" denen das Gewicht und die Grösse egal ist.
Ob Nikon damit über die Runden kommt ist eine ganz andere Frage !
Meiner Meinung nach ist die DSLR Fraktion auf einem absteigenden Ast.



Antwort von momo2000:

Grösser, schwerer, teurer. Mir kommt das vor, wie das letzte aufbäumen...



Antwort von Valentino:

Grösser, schwerer, teurer. Mir kommt das vor, wie das letzte aufbäumen...
So ein Unsinn, so eine Kamera ist für Natur und Sportfotografen gedacht, die mit Teleobjektiven arbeiten, die das zehnfache der Kamera wiegen!!!

Die D5 ist keine 500 Euro Consumer-VDSLR und in der Preisregion, sind die Canons und Sonys auch nicht viel leichter.

Sie ist auch keine Videokamera für Filmer, sondern in erster Linie eine DSLR für Fotografen, die auch auch mal gerne ein Video drehen.



Antwort von rush:

Für Fotografen die einen full size body bevorzugen wird jetzt die D4/D4s umso interessanter.

Den Mehrwerrt wie 4k und ein paar mehr MP's und Fokuspunkte werden jetzt nicht jeden Fotografen hinterm Ofen vorlocken. Klar, die Pros die täglich damit für Agenturen den ShutterShutter im Glossar erklärt glühen lassen werden fast ungesehen zugreifen. Aber für den Normalo/Privatier ist der Schritt zu einer D5 sicherlich kein leichter und vermutlich eher die Ausnahme.

Mit dem hohen Preisschild lässt Nikon auf jedenfall Luft für Modelle nach unten hin... denn zwischen D810 und D5 klaffen dann schon "Welten" und bieten ausreichend Platz für das ein oder andere Modell dazwischen... vllt kommt dann im nächsten Jahr noch eine "kleine" D5 für etwas schmaleres Budget und kleinere Kamerataschen :-)



Antwort von balkanesel:

glaub gar nicht dass Nikon mit der D5 unbedingt nennenswert Gewinn machen will; jetzt kommt Fußball und Olympia und da sollen möglichst viele Nikons zu sehn sein.



Antwort von momo2000:

Grösser, schwerer, teurer. Mir kommt das vor, wie das letzte aufbäumen...
So ein Unsinn, so eine Kamera ist für Natur und Sportfotografen gedacht, die mit Teleobjektiven arbeiten, die das zehnfache der Kamera wiegen!!!

Die D5 ist keine 500 Euro Consumer-VDSLR und in der Preisregion, sind die Canons und Sonys auch nicht viel leichter.

Sie ist auch keine Videokamera für Filmer, sondern in erster Linie eine DSLR für Fotografen, die auch auch mal gerne ein Video drehen.

Ja wenn man ein 5kg schweres Tele drauf tut das 15'000 kostet, dann spielts keine rolle mehr.
Aber auch da wird doch erlaubt zu fragen, ob für den jewahligen Verwendungszweck Vollformat im Telebereich das richtige ist.

Und bitte nicht aufregen..



Antwort von Roland Schulz:

Hab selbst ne D3 und ne D4, werden beide auch primär zum Fotografieren eingesetzt - Video bekommt bei mir aber auch eine immer höhere Priorität! Hätte mir schon gewünscht dass die Videoleistung der D5 irgendwo in Richtung einer A7sII geht - mit den Specs die man bisher so findet scheint dass aber deutlich dahinter zu bleiben.

- kein Full FrameFrame im Glossar erklärt UHD, stattdessen Crop etwas oberhalb von DX
- kein Oversampled Readout
- 3 min. Begrenzung in UHD, obwohl extern unlimited, kann ja dann wohl kein Temperaturproblem sein
- Bitrate derzeit ???

Klar dass das Ding nach wie vor den Fotografen im Fokus hat, für den Preis hätte ich aber schon eine etwas höhere Videoleistung erwartet. Der Kaufreiz will sich bei mir noch nicht so recht einstellen. Die ISO Werte müssen auch erst mal (Foto-)Beweisen folgen...




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Nikon DZ6 / Z7 / D850 / D750 / D500 / ...-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Nikon D5 filmt länger in 4K mit neuer Firmware
Nikon D5 4K-Aufnahmelimit könnte von 3 auf 30 Minuten steigen
Nikon D5 im Anflug mit 20 MP (und 4K?)
Nikon D5 ist in Entwicklung...
Nikon Z50 vorgestellt: Erste spiegellose 20.9 MP APS-C Kamera mit Z-Mount, 4K Video und 30p 8MP Video Mode
Nikon D850 Vollformat DSLR mit 8K Time-Lapse Funktion und 4K Video (?) angekündigt
Nikon D850 - 4K(önigin) für Vollformat-DSLR-Filmer
Nikon D3500 Einsteiger-DSLR auf FullHD Video beschränkt // IFA 2018
50p Material mit 30p exportieren/ausspielen
Nikon Z7 in der Praxis: Vollformat Cinema Überflieger DSLR? 10 Bit N-LOG, Hauttöne, Sony A7III Vergleich, uvm.
Neue Nikon COOLPIX A1000 Kompaktkamera mit 35x Zoom und 4K -- weitere Nikon Z Modelle folgen?
Nikon entwickelt D6 Flaggschiff DSLR und AF-S Nikkor 120?300 mm 1:2,8 und stellt Z 24mm f1.8S vor
Neue Asus Profi-Notebooks: StudioBook Pro One mit Quadro RTX 6000 mit 24GB VRAM: // IFA 2019
Großer Profi-Kameravergleich mit Überraschung
BenQ SW320: 4K 32" Profi-Monitor mit HDR
JVC mit neuer Profi-Monitor-Serie: DT-V G2
Profi USB-C Monitor LG 32UD99 mit DCI-P3
Nvidia Profi-Grafikkarte Quadro M6000 mit 24 GB GDDR5
Profi-Sprecherin mit eigenem Studio: www.sprachakrobatin.de
Profi Notebook mit detachable 4K Touchscreen: HP ZBook x2 im Test
BenQ SW321C 4K Profi-Monitor mit 96% DCI-P3 Farbraumabdeckung
Yuneec Tornado H920 Plus: Profi-Drohne mit Panasonic 4K Kamera
Fernsehwerbung in 30p?
Neue Profi CFast 2.0 Speicherkarten von Sony mit 510 MB/s Schreibgeschwindigkeit
30p zu 60p in Premiere
DJI mit neuer Profi-Drohne Matrice 600 und Ronin-MX Gimbal // NAB 2016

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen