Logo Logo
/// 

Nero und seine MP4-Dateien: Bitte um Hilfe



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Golo Kahlert:


Hallo,

mein Problem heißt Nero 7 bzw. Nero Vision 4.

Ich habe eine im DVD-Recorder erstellte Video-DVD mit zwei Titeln, die ich
über den PC etwas modifizieren möchte, insbesondere im Menü, weil dieses
durch den DVD-Recorder nur auf das absolut notwendigste beschränkt ist.

Nun habe ich verschiedene Möglichkeiten, wie ich die DVD über Nero
verarbeiten kann. Da ich mit Nero Vision Auswahlmenüs erstellen kann,
entscheide ich mich für eine Umwandlung der Video-DVD in das
Nero-Digital-Format über Nero Recode.

Ich erhalte die beiden Titel der DVD also (;angeblich) mit Video- und
Audiospur im MP4-Format auf meine Festplatte. So weit, so gut.

Nun möchte ich diese beiden Dateien in Nero Vision 4 einspielen und daraus
eine neue Video-DVD bauen. Doch alle Nero-Programme weigern sich, die von
Nero selbst erstellten MP4-Dateien zu öffnen oder weiterzuverarbeiten.
Nicht einmal abspielen lassen diese Dateien sich noch, zumindest aus der
angeblich vorhandenen Videospur wird nichts: Windows Media Player 10 und
Nero ShowTime geben nur den Ton wieder, Nero Vision hält die MP4-Dateien im
Film-erstellen-Modus für reine Audiofiles.

Was muss ich tun, um schlicht und ergreifend den Inhalt meiner Video-DVD
möglichst einmal kapitelmäßig zu bearbeiten, auf jeden Fall aber mit einem
neuen Auswahlmenü zu versehen und auf eine neue Video-DVD zu übertragen?

Vorhanden ist, wie bereits erwähnt, Nero 7 Premium mit allen
Zusatzprogrammen.

Gruß
Golo
--
Golo Kahlert
http://www.kursbuchstrecke-404.de.vu
http://www.deutscher-nahverkehr.de.vu
http://www.go-ka.de.vu




Antwort von Christian Potzinger:

Golo Kahlert maltreated the Keyboard with following:

> Was muss ich tun, um schlicht und ergreifend den Inhalt
> meiner Video-DVD möglichst einmal kapitelmäßig zu bearbeiten,
> auf jeden Fall aber mit einem neuen Auswahlmenü zu versehen
> und auf eine neue Video-DVD zu übertragen?

Bestimmt nicht indem du "File wandle dich" spielst ;) Was soll
es bringen, wenn du MPEG2->MPEG4->MPEG2 machst? Ich würde die
DVD rippen und anschliessend neu authoren.
--
ryl: GKar




Antwort von Jürgen He:

Christian Potzinger schrieb:
> [...]
> Bestimmt nicht indem du "File wandle dich" spielst ;) Was soll
> es bringen, wenn du MPEG2->MPEG4->MPEG2 machst? Ich würde die
> DVD rippen und anschliessend neu authoren.

Und dazu sollte er in Nero Vision nach "DVD erstellen" suchen. (;In der
Vorversion war das unter "Nero Vision Express" zu erreichen.)

Gruß, Jürgen







Antwort von Golo Kahlert:

Jürgen He schrieb :

> Christian Potzinger schrieb:
>> [...]
>> Bestimmt nicht indem du "File wandle dich" spielst ;) Was soll
>> es bringen, wenn du MPEG2->MPEG4->MPEG2 machst? Ich würde die
>> DVD rippen und anschliessend neu authoren.
>
> Und dazu sollte er in Nero Vision nach "DVD erstellen" suchen. (;In der
> Vorversion war das unter "Nero Vision Express" zu erreichen.)
>
> Gruß, Jürgen

Ja, "rippen" und "authoren" sind nun so zwei Begriffe, mit denen ich
absolut gar nichts anfangen kann...

Ich habe jetzt über Nero Vision "DVD erstellen -> DVD-Video -> Disk
importieren" gewählt. Damit sind die Filminformationen in MPG auf meine
Festplatte kopiert worden und die Dateien (;übrigens in einer willkürlichen
Ordnung, nicht nach einzelnen Filmtiteln) kann ich mit dem normalen Media
Player auch öffnen.

Jetzt ist aber das Problem, dass Nero Vision wieder seine eigenen Dateien
nicht akzeptiert. Klicke ich für "DVD erstellen" auf "Videodateien
hinzufügen" bzw. "Film erstellen" und wähle eine der eben gerippten(;?) MPGs
aus, passiert gar nichts. Für den Bruchteil einer Sekunde wird eine
Statusleiste eingeblendet, aber Nero Vision zeigt mir keine eingefügte und
bearbeitungsbereite Datei. Offenbar rutscht die Datei einfach wieder aus
dem Programm, um es mal bildlich auszudrücken.

Ich habe hier noch andere Film- und insbesondere Konvertierungsprogramme.
Doch das Konvertieren und neu RendernRendern im Glossar erklärt eines 2:30-Stunden-Films dauert
mindestens einen Tag und hat einen erheblichen Qualitätsverlust zur Folge,
zumal die Informationen bereits als MPG vorliegen.

Was läuft nun wieder schief in Nero Vision?

Gruß
Golo
--
Golo Kahlert
http://www.kursbuchstrecke-404.de.vu
http://www.deutscher-nahverkehr.de.vu




Antwort von Jürgen He:

Golo Kahlert schrieb:
> [...]
> Ja, "rippen" und "authoren" sind nun so zwei Begriffe, mit denen ich
> absolut gar nichts anfangen kann...

Mit "Rippen" ist das Auslesen der Videodaten von der DVD gemeint
(;eigentlich das von geschützten Inhalten). "Authoren" meint den Vorgang,
eine DVD mit einem Auswahlmenü zu versehen und die Daten in eine DVD
konforme Dateistruktur zu bringen. (;Verzeichnis VIDEO TS mit den Dateien
*.IFO, *.BUP, *.VOB)

> Jetzt ist aber das Problem, dass Nero Vision wieder seine eigenen
> Dateien nicht akzeptiert. Klicke ich für "DVD erstellen" auf
> "Videodateien hinzufügen" bzw. "Film erstellen" und wähle eine der
> eben gerippten(;?) MPGs aus, passiert gar nichts.

Was da bei Nero falsch läuft, kann ich nicht erklären. Ich kenn nur die
6er Version, aber gearbeitet habe ich damit nicht, ich fand es zu
unzuverlässig und in den Möglichkeiten der Menüerstellung zu
eingeschränkt. Im Prinzip konnte man aber aus einer DVD die gewünschten
Titel komplett auslesen und in einer eigenen Zusammenstellung verwenden.
Vielleicht solltest Du erst einmal die Hilfe zum Programm in Anspruch
nehmen.

> Ich habe hier noch andere Film- und insbesondere
> Konvertierungsprogramme. Doch das Konvertieren und neu RendernRendern im Glossar erklärt eines
> 2:30-Stunden-Films dauert mindestens einen Tag und hat einen
> erheblichen Qualitätsverlust zur Folge, zumal die Informationen
> bereits als MPG vorliegen.

Das Neuencodieren von DVD konformen Material ist natürlich Unsinn. Das
sollte allenfalls an Schnitt- oder Verbindungsstellen geschehen
(;Stichwort: "Smartrendering")

Welche Programme stehen Dir denn noch zur Verfügung?

Gruß, Jürgen





Antwort von Golo Kahlert:

Jürgen He schrieb :

> Was da bei Nero falsch läuft, kann ich nicht erklären. Ich kenn nur die
> 6er Version, aber gearbeitet habe ich damit nicht, ich fand es zu
> unzuverlässig und in den Möglichkeiten der Menüerstellung zu
> eingeschränkt. Im Prinzip konnte man aber aus einer DVD die gewünschten
> Titel komplett auslesen und in einer eigenen Zusammenstellung verwenden.

Würdest du denn eventuell ein anderes Programm als Nero mit diesen
Funktionen empfehlen?

> Vielleicht solltest Du erst einmal die Hilfe zum Programm in Anspruch
> nehmen.

Von solchen Hilfedateien verspreche ich mir selten was, aber versuchen kann
ich es ja mal.

> Welche Programme stehen Dir denn noch zur Verfügung?

Ich verfüge noch über Pinnacle Studio 8 und 9. Aber bei beiden Programmen
ist es so, dass jedes eingelesene und bearbeitete Video beim Abspeichern
grundsätzlich irgendwie gerendertgerendert im Glossar erklärt werden muss, wenn es nicht einem der
programmeigenen Formate entspricht. Die Erfahrung habe ich zumindest
gemacht.

Ansonsten habe ich noch den Windows Movie Maker, aber damit kann ich nicht
umgehen.

Gruß
Golo
--
Golo Kahlert
http://www.kursbuchstrecke-404.de.vu
http://www.deutscher-nahverkehr.de.vu




Antwort von Jürgen He:

Golo Kahlert schrieb:
> [...]
> Ich verfüge noch über Pinnacle Studio 8 und 9. Aber bei beiden
> Programmen ist es so, dass jedes eingelesene und bearbeitete Video
> beim Abspeichern grundsätzlich irgendwie gerendertgerendert im Glossar erklärt werden muss, wenn
> es nicht einem der programmeigenen Formate entspricht. Die Erfahrung
> habe ich zumindest gemacht.

Studio 8 ist mir in unangenehmer Erinnerung, da es bei importierten
MPEGs gerne Timeshift erzeugt hat, ob sich das bei S9 verbessert hat,
weis ich nicht.

> Ansonsten habe ich noch den Windows Movie Maker,

Der MM ist für deine Zwecke gänzlich ungeignet, da man mit ihm keine
DVDs erstellen kann. Die Ausgabe der Daten erfolgt nur in den Formaten
"WMV" oder "DV-AVI".

Ansonsten gibt es etliche Programme, von einzelnen (;auch Freeware) Tools
(;z.B. "DVDStyler"), bis zu "All In Wonder" Programmen ala Nero Vision,
etc. Du solltest mal mit Groups Google diese NG nach den betreffenden
Stichworten durchsuchen, das ist ja schließlich Dauerthema hier. Du
wirst dabei auf die kontroversesten Aussagen stoßen, da musst Du dann
ggf. deine eigenen Erfahrungen machen.

Gruß, Jürgen





Antwort von Bernd Stange:

Golo Kahlert schrieb:

> Ich habe eine im DVD-Recorder erstellte Video-DVD mit zwei Titeln, die ich
> über den PC etwas modifizieren möchte, insbesondere im Menü, weil dieses
> durch den DVD-Recorder nur auf das absolut notwendigste beschränkt ist.
>
> Nun habe ich verschiedene Möglichkeiten, wie ich die DVD über Nero
> verarbeiten kann. Da ich mit Nero Vision Auswahlmenüs erstellen kann,
> entscheide ich mich für eine Umwandlung der Video-DVD in das
> Nero-Digital-Format über Nero Recode.

nicht gut, da Qualitätsverlust

> Was muss ich tun, um schlicht und ergreifend den Inhalt meiner Video-DVD
> möglichst einmal kapitelmäßig zu bearbeiten, auf jeden Fall aber mit einem
> neuen Auswahlmenü zu versehen und auf eine neue Video-DVD zu übertragen?

Hallo Golo,

also ich würde das so machen:

1. starte Nero Vision 4
2. DVD erstellen / DVD Video
3. Videodateien hinzufügen
4. Auswahl zu Deiner DVD vom DVD-Recorder in den Ordner Video TS und ein
Datei mit Endung .Vob anwählen
5. dann wirst Du gefragt, ob alle .Vob Dateien als ein Video behandelt
werden sollen. Ich würde den Botton ja betätigen.
6. jetzt kannst Du den Film bearbeiten (;schneiden) und die Kapitel
erstellen.
7. dann auf weiter gehen und Dich bis zum Menu erstellen durchklickern
8. DVD erstellen

Mfg.
Bernd Stange

--
eMail: Bernd@Stange-privat.de
Konfiguration: http://www.stange-privat.de/5805.html




Antwort von Golo Kahlert:

Bernd Stange schrieb :

> Hallo Golo,
>
> also ich würde das so machen:
>
> 1. starte Nero Vision 4
> 2. DVD erstellen / DVD Video
> 3. Videodateien hinzufügen
> 4. Auswahl zu Deiner DVD vom DVD-Recorder in den Ordner Video TS und ein
> Datei mit Endung .Vob anwählen
> 5. dann wirst Du gefragt, ob alle .Vob Dateien als ein Video behandelt
> werden sollen. Ich würde den Botton ja betätigen.

So weit, so gut.

> 6. jetzt kannst Du den Film bearbeiten (;schneiden) und die Kapitel
> erstellen.
> 7. dann auf weiter gehen und Dich bis zum Menu erstellen durchklickern
> 8. DVD erstellen

Und das war's dann. Nero Vision 4 weigert sich, mit den angewählten
VOB-Dateien weiterzuarbeiten. Sie werden zwar minutenlang ausgewertet, aber
tauchen nicht im Projekt geschweige denn im Schnittmenü auf. Das Programm
lässt diese Dateien mehr oder weniger fallen.

Ich werde mir demnächst Roxio WinOnCD installieren, da Nero ja
offensichtlich nicht mehr in der Lage ist, eine Standard-VideoDVD
herzustellen (;die ich übrigens nach der Aufnahme über ein VHS-DVD-Gerät von
Nero selbst habe abschließen lassen)...

Gruß
Golo
--
Golo Kahlert
http://www.kursbuchstrecke-404.de.vu
http://www.deutscher-nahverkehr.de.vu




Antwort von Bernd Stange:

Golo Kahlert schrieb:
> Bernd Stange schrieb :
>
>> Hallo Golo,
>>
>> also ich würde das so machen:
>>
>> 1. starte Nero Vision 4
>> 2. DVD erstellen / DVD Video
>> 3. Videodateien hinzufügen
>> 4. Auswahl zu Deiner DVD vom DVD-Recorder in den Ordner Video TS und ein
>> Datei mit Endung .Vob anwählen
>> 5. dann wirst Du gefragt, ob alle .Vob Dateien als ein Video behandelt
>> werden sollen. Ich würde den Botton ja betätigen.
>
> So weit, so gut.
>
>> 6. jetzt kannst Du den Film bearbeiten (;schneiden) und die Kapitel
>> erstellen.
>> 7. dann auf weiter gehen und Dich bis zum Menu erstellen durchklickern
>> 8. DVD erstellen
>
> Und das war's dann. Nero Vision 4 weigert sich, mit den angewählten
> VOB-Dateien weiterzuarbeiten. Sie werden zwar minutenlang ausgewertet, aber
> tauchen nicht im Projekt geschweige denn im Schnittmenü auf. Das Programm
> lässt diese Dateien mehr oder weniger fallen.
>
> Ich werde mir demnächst Roxio WinOnCD installieren, da Nero ja
> offensichtlich nicht mehr in der Lage ist, eine Standard-VideoDVD
> herzustellen (;die ich übrigens nach der Aufnahme über ein VHS-DVD-Gerät von
> Nero selbst habe abschließen lassen)...
>
>
> Gruß
> Golo

Hallo Golo,

was ist eigentlich aus Deinem Problem geworden ?
Da bei mir das Erstellen der DVD einwandfrei klappt und es bei Dir aber
rumzickt, wollte ich Dir noch ein *saubere* Neuinstalltion von Nero
empfehlen.

Mfg.
Bernd

--
eMail: Bernd@Stange-privat.de
Konfiguration: http://www.stange-privat.de/5805.html





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Nero und seine MP4-Dateien: Bitte um Hilfe
Nero - SVCD (.bin & .cue) . HILFE!! *grins*
Nero 7 Brennt keine DVD-RW!!! Hilfe!
Hilfe: mit PC-Nero eine DVD für Mac brennen ?!
Hilfe - eilt! Diashow m. Nero Vision - Unvollständiges Bild auf TV
Dringend Hilfe wegen Nero Vision Menue
Verbinden von Nero-mp4-Dateien ?
VirtualDub und Win-XP bitte Hilfe
Wie konvertiere ich .mov und .mp4-Dateien in ein .swf-Format?
Sony DCR DVD 202 E Erbstück und bitte um Hilfe
Querstreifen und schlechte qualität in 1080p video. bitte um hilfe
Mädels und Jungs, ich brauch dringend eure Hilfe!!! MP4-Videos ruckeln :(
Bitte um Hilfe: Kein Bild, aber Ton bei MPEG2 und Media Player Classic
Unterschied von Nero mp4 zu DivX?
Nero Digital MP4 mit anderen Codecs abspielen
Kein Ton bei mp4 dateien
Große Dateien bei Nero-7-Home-Aufnahmen
Bitte um Hilfe beim testen
Projekt Konvertieren bitte um Hilfe
Bitte um Hilfe bei Einstellungsgrößen!
Bitte um hilfe beim Dv ---> HDD
HILFE - korrupte MP4-Datei in Saudi-Arabien
Nero kann manche .trp Dateien nicht laden
Bitte um Hilfe bei Premier Pro
Bitte um hilfe beim Dv ---> HDD überspielen
Bitte um Hilfe, Blog, Imagefilm, Gh2?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom