Logo Logo
/// 

Nachhilfe bei ULead VideoStudio und Nero 6



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Georg Elsing:


Hallo zusammen,

ich bin zurzeit dabei, meine auf VHS-Kassetten gespeicherten Filme, die
ich im Laufe der Zeit gedreht habe, mit ULead VideoStudio 7 auf der
Festplatte zu bearbeiten. Anschließend möchte ich die bearbeiteten
Filme mit Nero 6 auf DVD brennen. Das Überspielen der Filme auf die
Festplatte klappt mit WinTV2000 gut. Mit dem Bearbeiten der Filme mit
ULead komme ich leider nicht zurecht. Die Hilfe-Datei, die ich
ausgedruckt habe, und die Anleitung aus dem Verlag Markt Technik, die
ich gekauft habe, helfen mir an bestimmten Stellen auch nicht weiter.
Die Hotline ist, wie ich finde, unverschämt teuer.

Frage: Wohnt einer von euch, der sich mit VideoStudio von ULead
auskennt, im Raum Düsseldorf und ist bereit, mir gegen Bezahlung ein
paar Stunden zu helfen? Details können per Email und dann ggf.
telefonisch vereinbart werden.

Die im "From" dieses Postings genannte Adresse ist gültig , aber in
erster Linie zur Abwehr von Spam gedacht. Antworten deshalb bitte an
g.elsing@t-online.de




Antwort von Walter Sonnenberg:

Georg Elsing wrote:

> Hallo zusammen,
>
> ich bin zurzeit dabei, meine auf VHS-Kassetten gespeicherten Filme, die
> ich im Laufe der Zeit gedreht habe, mit ULead VideoStudio 7 auf der
> Festplatte zu bearbeiten. Anschließend möchte ich die bearbeiteten
> Filme mit Nero 6 auf DVD brennen. Das Überspielen der Filme auf die
> Festplatte klappt mit WinTV2000 gut. Mit dem Bearbeiten der Filme mit
> ULead komme ich leider nicht zurecht. Die Hilfe-Datei, die ich
> ausgedruckt habe, und die Anleitung aus dem Verlag Markt Technik, die
> ich gekauft habe, helfen mir an bestimmten Stellen auch nicht weiter.

Warum Videostudio? - ich habe (;auch von ULEAD) Videobrennerei (;Version 2
de Luxe) im Visier, die selbst brennt - der gemischte Gebrauch von Nero
6 in dieser Kombination kommt mir merkwürdig vor. Andererseits habe ich
mit Nero 6 oder genauer Video Express 2 aus dem Nero 6-Paket recht gute
Erfahrungen. Der kann mir Videos brennen, die Pinnacle Studio 8 sich
weigert, zu brennen (;bzw. bei denen PVS 8 nicht fertig wird - ich
vermute, weil die Aufnahme - mit PCTV - also auch von Pinnacle
angefertigt, Aussetzer aufweist, die wohl auf zu langsame Platten
zurückzuführen sind)

Gruss Sonni




Antwort von Georg Elsing:

"Walter Sonnenberg" wrote:

> Georg Elsing wrote:

>> ich bin zurzeit dabei, meine auf VHS-Kassetten gespeicherten Filme, die
>> ich im Laufe der Zeit gedreht habe, mit ULead VideoStudio 7 auf der
>> Festplatte zu bearbeiten. Anschließend möchte ich die bearbeiteten
>> Filme mit Nero 6 auf DVD brennen. Das Überspielen der Filme auf die
>> Festplatte klappt mit WinTV2000 gut. Mit dem Bearbeiten der Filme mit
>> ULead komme ich leider nicht zurecht. Die Hilfe-Datei, die ich
>> ausgedruckt habe, und die Anleitung aus dem Verlag Markt Technik, die
>> ich gekauft habe, helfen mir an bestimmten Stellen auch nicht weiter.

> Warum Videostudio? - ich habe (;auch von ULEAD) Videobrennerei (;Version 2
> de Luxe) im Visier, die selbst brennt - der gemischte Gebrauch von Nero
> 6 in dieser Kombination kommt mir merkwürdig vor.

Videostudio bekam ich als OEM-Version. Ich verwende es für das TrimmenTrimmen im Glossar erklärt,
Betitelung usw. Nero 6 hatte ich schon. Also wollte ich ursprünglich
beide Programme einsetzen. Als ich gestern einen Film dann mit Nero
brennen wollte, sah ich, dass in Videostudio ein Programm zum Speichern
auf DVD integriert ist. Das akzeptiert im Unterschied zu Nero auch die
ULead-Projektdateien (;*.vsp). Für das Speichern eines Films brauche ich
in Zukunft deshalb weder Nero noch die ULead-Videobrennerei.

Beim Videostudio komme ich nur mit bestimmten Arbeitsschritten nicht
weiter (;z.B. Festlegung der Länge eines Films, damit er auf eine DVD
passt, oder Positionierung eines Titels genau an der Stelle, an der ich
ihn haben möchte). Deshalb meine Anfrage in dieser NG.

> Andererseits habe ich
> mit Nero 6 oder genauer Video Express 2 aus dem Nero 6-Paket recht gute
> Erfahrungen.

Ich bin mit Nero ebenfalls sehr zufrieden. Nero kann nach meiner
bisherigen Erfahrung leider nur nichts mit den *vsp-Dateien von
ULead-Videostudio anfangen. Deshalb muss ich hierfür das in Videostudio
integrierte Brennprogramm nehmen. Dabei ergab sich allerdings gestern
das Problem, dass der Brennvorgang nicht zuende geführt wurde, weil der
Speicherplatz zu gering war. Der Film hatte eine Länge von 1 h 17 min.
Beim Brennen mit mittlerer Qualitätstufe sollten eigentlich 1 h 30 min
auf eine DVS passen. Trotzdem brach der Brennvorgang nach gut 1 h
plötzlich ab. *rätsel*

Falls jemand von euch hierzu noch etwas einfällt oder mir ein paar
Stunden bei meinen Problemen mit der digitalen Videobearbeitung helfen
würde (;siehe 1. Posting in diesem Thread), würde ich mich freuen.

Gruß
Georg







Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Ulead Media Studio 6.5 und LSX !!! -hilfe-
Brenngeschwindigkeit bei Ulead Videostudio
ULEAD VideoStudio 8 SE: Bei Kameraschwenks zittert das Bild
Ulead VideoStudio & Übergänge
Ulead Videostudio Überblendungen festlegen
Problem Ulead Videostudio 9 se DVD
Ulead VideoStudio 7 Trial, erste Gehversuche
WMV-Aulösung Video-Diaschau mit Ulead VideoStudio 11
Problem beim Erstellen von Diashows in Ulead VideoStudio 7
Ulead oder Nero f. Video VR
Was ist besser - Nero reloaded oder Ulead Filmbrennerei 4
Tonversatz bei Aufnahme mit Hauupauge PVR 350 und Nero Vision Express 3
Video-Problem bei Nero
Ulead Filmbrennerei 2 DeLuxe ODER Ulead Video Studio
Große Dateien bei Nero-7-Home-Aufnahmen
Dazzle DVC150 und Ilead Videostudio 7
Corel VideoStudio X10 mit neuen Zeit- und Maskenwerkzeugen
"Nero Express 6 + PowerDVD + PowerProducerGold" versus "Nero Reloaded Vollversion" ?
"Haken" von NeroExpress ( was: "Nero Express 6 + PowerDVD + PowerProducerGold" versus "Nero Reloaded Vollversion" ?)
Corel stellt VideoStudio X9 mit HEVC-Support und Multikamera-Schnitt vor
Update: Corel VideoStudio Ultimate X10.5 mit mehr 360° und Vertical Video
Ulead Mediastudio und Laufschrift
Corel VideoStudio Ultimate 2019 bringt neue Farbkorrektur und Split-Screen-Effekte mit Keyframes
Ulead MediaStudioPro 7.0 - VideoCapture und Vorschau
Ulead Photo Explorer 8 und "zitternde" Bilder
ADVC-300 und Ulead Media Studio7

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
22. September / Essen
Essener Video Rodeo | Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 17.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*