Logo Logo
/// 

NTSC in PAL umwandeln ?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Dieter Kiehne:


Hi NG

Kennt jemand ein Programm ,das NTSCNTSC im Glossar erklärt mit 29 Bilder / sek. in Pal mit 25 B/s.
umwanseln kann ?
Habe immer noch das Problem ,das meine TV - Software (;Power Cinema im Aldi
PC) die Filme im Amerikanischem NTSCNTSC im Glossar erklärt auf die Platte bringt .Damit kann ich
leider keine PAL-DVD brennen.
Hätte da jemand eine Lösung ?
Die beste wäre natürlich , Power-Cinema , PAL-25 Bilder beizubringen.

Gruß Dieter







Antwort von Christian Grünwaldner:

Dieter Kiehne schrieb:

> Kennt jemand ein Programm ,das NTSCNTSC im Glossar erklärt mit 29 Bilder / sek. in Pal mit 25 B/s.
> umwanseln kann ?

Massig. Virtualdub, FramerateConverter, jeder ReCompressor...

> Habe immer noch das Problem ,das meine TV - Software (;Power Cinema im Aldi
> PC) die Filme im Amerikanischem NTSCNTSC im Glossar erklärt auf die Platte bringt .Damit kann ich
> leider keine PAL-DVD brennen.

Lass mich raten - da nimmst von einer PALPAL im Glossar erklärt Quelle mit 25 FPS auf, der PC
speichert als 29.97fps und du willst es nacher wieder nach 25fps
zurückwandeln? Meine armen Augen, das willst du dir wirklich antun??

Nimm mit einer anderen Capturesoftware auf, und zwar gleich in 25fps.

> Hätte da jemand eine Lösung ?
> Die beste wäre natürlich , Power-Cinema , PAL-25 Bilder beizubringen.

Wo genau ist denn das Problem? Existiert der Menüpunkt PALPAL im Glossar erklärt nicht, lässt
er sich nicht anwählen, tut er nix, stürzt damit alles ab, gibt's eine
Fehlermeldung... Solange du nix sagst, wird man dir kaum helfen können.

Was für eine Capturehardware hast du denn?




Antwort von Dieter Kiehne:

>
>> Kennt jemand ein Programm ,das NTSCNTSC im Glossar erklärt mit 29 Bilder / sek. in Pal mit 25
>> B/s.
>> umwanseln kann ?
>
> Massig. Virtualdub, FramerateConverter, jeder ReCompressor...

Mal langsam ,VirtualDup : Fehlermeldung : " MPEGMPEG im Glossar erklärt Import Filter ... error "
kann die Datei also nicht öffnen.
(; kann VirtualDup nicht nur Avi öffnen ?)
Hatte vielleicht vergessen zu erwähnen ,das meine Recordersoftware Mpeg
files erstellt. In diesem Zusammenhang :
Ich hab die Möglichkeit zwischen VCDVCD im Glossar erklärt ,SVCD und DVD -gut,besser,am besten zu
wählen .Wobei gut für 5000 .besser für 7000 und am besten für 9000 kbps
steht. Mehr auswahlmöglichkeiten hab ich leider nicht.VCD und SVCDSVCD im Glossar erklärt werden
mit 25 B/sek aufgenommen und DVD mit 29,97. ohne das ich irgendeine
Möglichkeit habe in dieser Richtung was einzustellen.
Kurioses : als der PC neu war ,vor zwei Jahren ,hat er mit 29,97 B/sek.
aufgenommen ,also so wie jetzt.Dann muß die Installation irgendeiner
Software (;vielleicht Direct 9.0 c oder so) das geändert haben weil meine
TV -Recordersoftware hat denn DVD mit 25 b/s aufgenommen und die Welt war
i.O. Bis vor wenigen Tagen ,als ich fesstellen mußte das der Ton (; Audio)
total übersteuert aufgenommen wurde ,ohne das es eine Einstellmöglichkeit
dafür gibt. Die Schieberegler vom Windows-Audio -Mischer sind alle
wirkungslos (;Volume control und recording control ).Nach einer
Neuinstallation war das mit dem Sound wieder iO. allerdings hab ich nun auch
wieder die 29 Bilder/sek. am Hals und weiß eben nicht wo und wie ich das
umstellen kann. Soviel zum Thema : Solange du nix sagst, wird man dir kaum
helfen können

>
> Lass mich raten - da nimmst von einer PALPAL im Glossar erklärt Quelle mit 25 FPS auf, der PC
> speichert als 29.97fps und du willst es nacher wieder nach 25fps
> zurückwandeln? Meine armen Augen, das willst du dir wirklich antun??

Nein will ich nicht ich würde schon gern gleich PALPAL im Glossar erklärt DVD mit ca.7000 kbps und
25 B/sek. aufnehmen ,das ist mein Ziel. Denn das viele umwandeln kost sehr
viel Zeit , so es überhaupt geht.
Mit Mediastudio 7 Pro hab ich es gewandelt ,also in 25 b/s und da war der
Ton um mehrere sekunden hinter dem Bild . Also auch keine Lösung.
>
> Nimm mit einer anderen Capturesoftware auf, und zwar gleich in 25fps.
Gern ,Welche ?
>
>
> Wo genau ist denn das Problem? > ???

> Was für eine Capturehardware hast du denn?

TV Karte und Software sind im PC original drinn. "Medion TV Tuner" und die
Software" Power Cinema"

Aber irgenwo muß doch von NTSCNTSC im Glossar erklärt auf PALPAL im Glossar erklärt umzustellen sein ,auch wenn nicht von
der Benutzeroberfläche ,dann eben in der Tiefe ,denn er hat ja
zwischenzeitlich PALPAL im Glossar erklärt DVD mit 25 Bild/sek aufgenommen und seid der Neuinst.
nicht mehr.

Gruß Dieter







Antwort von G. Wanoschek:

hallo,

"Dieter Kiehne" schrieb im Newsbeitrag

> >
> Nein will ich nicht ich würde schon gern gleich PALPAL im Glossar erklärt DVD mit ca.7000
kbps und
> 25 B/sek. aufnehmen ,das ist mein Ziel. Denn das viele umwandeln
kost sehr
> viel Zeit , so es überhaupt geht.
> Mit Mediastudio 7 Pro hab ich es gewandelt ,also in 25 b/s und da
war der
> Ton um mehrere sekunden hinter dem Bild . Also auch keine Lösung.
> >

Ich hatte bis vor kurzem auch eine Medion-TV-Karte in Betrieb. Mit
Magix Videodeluxe oder
Ulead Video Studio hatte ich nie probleme bei der Aufnahme, Bild und
Ton waren synchron.
Das sowohl über Aufnahme analog (;geht ja nur bei der Medion-Karte) als
auch als DV per Firewire
(;Canopus-Karte) mit meinem Videorekorder.

> > Nimm mit einer anderen Capturesoftware auf, und zwar gleich in
25fps.
> Gern ,Welche ?
> >
> >
> > Wo genau ist denn das Problem? > ???
>
> > Was für eine Capturehardware hast du denn?
>
> TV Karte und Software sind im PC original drinn. "Medion TV Tuner"
und die
> Software" Power Cinema"

Lade Dir doch von magix oder ulead eine Trialversion herunter und
spiele damit herum.
Deinstalliere vielleicht vorher noch die Kartentreiber, hole Dir von
Medion den neuesten
deutschen Treiber und installiere neu.
Gruß
Günter





Antwort von Helge Böhme:

Hallo Dieter,

Dieter Kiehne wrote:
> Hatte vielleicht vergessen zu erwähnen ,das meine Recordersoftware Mpeg
> files erstellt.

Also ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass die Karte in
einer anderen FramerateFramerate im Glossar erklärt aufnimmt, als vom TV etc. ausgegeben wird, alles
andere wäre viel zu aufwändig. Möglich ist allerdings, dass dir einfach
nur die falsche FramerateFramerate im Glossar erklärt angezeigt wird. Hier stellt sich die Frage,
welches (;Abspiel-)Programm Dir die 29er FramerateFramerate im Glossar erklärt anzeigt. Lassen sich
diese Files denn problemlos auf dem PC abspielen, oder sind die zu
schnell? Das PAL-FormatPAL-Format im Glossar erklärt zeichnet sich übrigens nicht nur durch die 25er
Framerate aus, sondern auch durch eine Y-Auflösung von 576 Zeilen, wenn
diese Auflösung stimmt, würde ich mal davon ausgehen, dass es in
Wirklichkeit 25Frame/s sind. Es dürfte also genügen, den MPEG-Header mit
einem Tool wie DVDPatcher (;das ich selbst nicht kenne) zu bearbeiten.
Bei Deinem Ton-Problem kann ich Dir leider nicht helfen (;ich selbst
capture nur von DVB, da ist der Ton schon bei :-)

Helge




Antwort von Christian Grünwaldner:

Dieter Kiehne schrieb:

>>>Kennt jemand ein Programm ,das NTSCNTSC im Glossar erklärt mit 29 Bilder / sek. in Pal mit 25
>>>B/s.
>>>umwanseln kann ?
>>
>>Massig. Virtualdub, FramerateConverter, jeder ReCompressor...
>
>
> Mal langsam ,VirtualDup : Fehlermeldung : " MPEGMPEG im Glossar erklärt Import Filter ... error "
> kann die Datei also nicht öffnen.

Man nehme VirtualDUBMOD.

AAber das Resultat wird eine Ruckelpartie, da du als Inputsignal
(;vermutlich, du hast ja nicht darauf geantwortet) eine PALPAL im Glossar erklärt Quelle hast,
aber NTSCNTSC im Glossar erklärt am PC aufnimmst und dann wieder zu PALPAL im Glossar erklärt zurückwandeln willst.
Doppelt gemoppelt.

> TV Karte und Software sind im PC original drinn. "Medion TV Tuner" und die
> Software" Power Cinema"
>
> Aber irgenwo muß doch von NTSCNTSC im Glossar erklärt auf PALPAL im Glossar erklärt umzustellen sein ,auch wenn nicht von
> der Benutzeroberfläche ,dann eben in der Tiefe ,denn er hat ja
> zwischenzeitlich PALPAL im Glossar erklärt DVD mit 25 Bild/sek aufgenommen und seid der Neuinst.
> nicht mehr.

Dann ist es wohl angebracht, neu aufzusetzen und sobald alles funkt
einen wichtigen Systemwiederherstellungszeitpunkt festzulegen, um zu
verhindern, dass du dir wieder das System wegschießt.

Christian

>
> Gruß Dieter
>
>





Antwort von Dieter Kiehne:

Ja Hallo ,

ich hab das Problem gefunden ,so hoffe ich.
Auf der Webseite von Medion sind einige Patchs drauf ,allerdings ohne
Beschreibung ,also was sie ändern und wie man sie einsetzt.
Und da ist auch ein winziger Patch dabei ,der nur 441 byte groß ist und
diesen an die richtige Stelle gebracht ,ändert dann hinter den Kulissen
,kann man so sagen , die Captureeinstellungen.
Ich hab wieder 25 Frames und alles funzt :-)
Für Intressierte :
Man bekommt eine selbstextrahierende Datei (;sys11xxtrmess.exe), ohne
Anleitung ,ohne read me und auf der Downloadseite steht auch nichts darüber
und aus dem Namen der Datei kann man ja auch nichts machen.
Also diese exe. extrahiert eine "tymess.reg" in den Ordner von Medion (; C:
Programme-Medion) dort ist sie aber völlig nutzlos. erst wenn man in diesen
Ordner geht und die reg. mit links anklickt kommt die Frage : ob ich diese
Datei in die Win registrierung haben möcht ,und das hab ich mal so bejat .
und siehe da ,ich hab wieder 25 frames p.sek. * phuuuu*
Also bei mir war es mehr Zufall oder ein Versuch der Verzweifelung , als
mehr wissen was ich da machte.
Die Hoteline von Medion ,obwohl für mich sonst sehr kompetent, konnte mir
bei diesem Problem auch nicht helfen.
Ich denke mal so :
Powercinema ist ein US Amerikanisches Produkt. und da haben die Pal für den
Europähischen Markt nicht berücksichtigt.Nachdem nun die ersten Aldirechner
mit dieser Software auf dem Markt waren hat man wohl bemerkt das wir
Deutschen da einige Probleme haben. Und da man die Einstellungen eben nur
von hinten durch die kalte Küche ändern kann, blieb nur so ein Weg.

Also ein Dank an alle die helfen wollten ,
Gruß Dieter





Antwort von Martin Hillebrand:

Hallo Dieter.

Dieter Kiehne schrieb:
> [...]
> Also diese exe. extrahiert eine "tymess.reg" in den Ordner von Medion (; C:
> Programme-Medion) dort ist sie aber völlig nutzlos. erst wenn man in diesen
> Ordner geht und die reg. mit links anklickt kommt die Frage : ob ich diese
> Datei in die Win registrierung haben möcht ,und das hab ich mal so bejat .
> und siehe da ,ich hab wieder 25 frames p.sek. * phuuuu*

Guck Dir doch mal das REG File in einem Texteditor an. Das sind ganz
normale Text Files. Vielleicht magst Du das File ja hier mal posten.

Die Namen der dort gelisteten Schlüssel und deren Werte geben
vielleicht einen Hinweis was da gedreht wird - und helfen anderen
Geplagten.

Grüße

Martin.
--
Zum Antworten bitte XY in der Adresse durch einen Punkt ersetzen!




Antwort von Dieter Kiehne:

>
> Guck Dir doch mal das REG File in einem Texteditor an. Das sind ganz
> normale Text Files. Vielleicht magst Du das File ja hier mal posten.
>
Na klar ,gern doch :

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY CURRENT USERSoftwareMicrosoftRTCVideoCapture]

[HKEY CURRENT USERSoftwareMicrosoftRTCVideoCaptureMEDION (;7134) WDM
Video Capture]
"DoNotUseDShow"%dword:00000001

Also wie man sieht hat es auf alle Fälle was mit Capturen zu tun.
Wie du schon gesagt hast ,vielleicht hilft es ja Anderen mal , die in dieser
NG danach suchen.
Da dieser Patch allerdings von Anfang 2003 ist ,denke ich mal ,das alle Aldi
Pc´s nach diesem Verkaufsdatum dieses Problem nicht mehr haben.

> Die Namen der dort gelisteten Schlüssel und deren Werte geben vielleicht
> einen Hinweis was da gedreht wird - und helfen anderen Geplagten.

Also in diesem Sinne ...
Gruß Dieter





Antwort von Martin Hillebrand:

Hallo Dieter.

Dieter Kiehne schrieb:
> [HKEY CURRENT USERSoftwareMicrosoftRTCVideoCaptureMEDION (;7134) WDM
> Video Capture]
> "DoNotUseDShow"%dword:00000001

DoNotUseDShow höhrt sich bei mir an nach "Do not use Direct Show".
Scheit so, als wäre der entsprechende Direct Show Filter ziemlich
daneben...

1 als Dword ist als "TRUE" zu interpretieren, dann ein bisschen
boolsche Logik: Do not use is true, also nicht benutzen...

> Also wie man sieht hat es auf alle Fälle was mit Capturen zu tun.

Der "Pfad" des Keys geht auf dieses Tolle Medion CaptureCapture im Glossar erklärt Device, dann
der WDM CaptureCapture im Glossar erklärt Mode.

> Wie du schon gesagt hast ,vielleicht hilft es ja Anderen mal , die in dieser
> NG danach suchen.

eben.

> Da dieser Patch allerdings von Anfang 2003 ist ,denke ich mal ,das alle Aldi
> Pc´s nach diesem Verkaufsdatum dieses Problem nicht mehr haben.

Weiß man's?

Grüße

Martin.
--
Zum Antworten bitte XY in der Adresse durch einen Punkt ersetzen!





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Kann WMPlayer PAL und NTSC?
mpeg(NTSC) in mpeg(PAL) wandeln
NTSC -> PAL
PAL/NTSC auf DV?
NTSC DivX nach PAL MPEG2
PAL/NTSC
NTSC nach PAL
NTSC auf PAL
PAL/NTSC - Signale zu HDMI
PAL bzw. NTSC im Verhältnis zu HD etc.
Meine Sony A7R II ist da - und aus Hong Kong. NTSC/PAL Selector?
NTSC und PAL synchronisieren...?
PAL DV nach NTSC DVD
NTSC vs. PAL vs. Slowmo vs. Shutterspeed
NTSC & PAL auf einer DVD?
Tonspur (PAL) zu Original BD (NTSC) hinzufügen?
NTSC DVD in PAL (progressiv) konvertieren
Pal Filme auf NTSC Fernseher
PAL und NTSC auf einer DVD?
Video-DVD: PAL und NTSC parallel?
NTSC DVD rippen und dann PAL
NTSC Material in Premiere sauber in PAL exportieren
NTSC oder PAL bei Aufnahme egal?
Problem beim Umwandeln: MPEG-2 >>> Microsoft AVI DV (PAL)
NTSC + PAL auf DVD mischen: Geht das?
Wichtig! 24fps NTSC oder 25 PAL Deutsches Kino

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen