Infoseite // Mit Canon i865 Rohlinge bedrucken (was: Suche DVD Cover gestalter)

Blackmagic URSA Broadcast G2

Frage von Michael Spohn:


Hallo Alan,

Alan Tiedemann schrieb:

> Bernd Clars schrieb:
>> Schwachsinn was du da laberst
>
> Nette Wortwahl, wo hast Du diese Ausdrucksweise her? Aus der Gosse?

Egal, einfach nicht weiter füttern...

> So laut wie möglich "TESTSIEGER" zu schreien ist natürlich immer cool.

In °dag wohl schon :-)

> Der i865 ist übrigens mehr oder weniger genau dasselbe Gerät, nur mit
> CD-Druck-Fähigkeit.

Mal 'ne Frage dazu, da Du den Drucker hast, und ich mir dessen
Anschaffung überlege:

Die CD/DVD kommt ja in den Caddy, der dann in den Drucker gesteckt wird,
oder? Wie funktioniert denn das mit dem Bedrucken von Rohlingen genau?
Gibt's da 'ne Extrasoftware oder verwendet man Standard-Grafiksoftware
und richtet ein Blatt ein, auf dem eine CD in der Mitte "liegt"?

Welche Rohlinge sind dafür geeignet?

> Für 20-30 Euro mehr hättest Du den i865 bekommen und würdest Dir das
> Rumgehampel mit den CD/DVD-Aufklebern sparen - die Du halt nicht
> verwenden solltest, wenn Dir Medien und Player lieb sind. Ist ja nur
> ein gutgemeinter Tip. Jammer also bitte nicht rum, wenn sich
> plötzlich im Player die Scheibe zerlegt und dabei den Player
> schreddert.

Das ist natürlich der Maximalschaden, der entstehen kann. Es ärgert aber
schon genug, wenn man 3 Jahre alte CDs nicht mehr anhören kann, weil man
mal einen Aufkleber draufgepappt hat :-(;

Glück hat man, wenn man die CD dann wenigstens mit ExactAudioCopy doch
noch mal auslesen kann.

> So, und nun folge mir bitte unauffällig. Da° hat man sicher ein paar
> Tips für Dich.

So einen wie "postnatale Abtreibung"? :-)

> Al *dem Niveau entsprechend fuppend* an

Ich hab's mal zurückgebogen, weil ich hoffe, das Niveau wieder gehoben
zu haben ;-)

Allerdings mit XPost nach dchlb und F'up dorthin, weil es doch mehr um
Rohlinge und das Bedrucken derselben geht...

Tschüß
Michael



Space


Antwort von Michael Mott:

"Michael Spohn"

> Mal 'ne Frage dazu, da Du den Drucker hast, und ich mir dessen
> Anschaffung überlege:
>
> Die CD/DVD kommt ja in den Caddy, der dann in den Drucker gesteckt wird,
> oder? Wie funktioniert denn das mit dem Bedrucken von Rohlingen genau?
> Gibt's da 'ne Extrasoftware oder verwendet man Standard-Grafiksoftware

Ja, nennt sich "CD-Label-Print" und muss zusätzlich zu den Treibern
mitinstalliert werden

> und richtet ein Blatt ein, auf dem eine CD in der Mitte "liegt"?

Ich hab´s bis jetzt mit Corel 10 und Picture Publisher *nicht* hingekriegt.
Funktioniert mit dem o.e. Programm aber sehr gut - nur auch *sehr* langsam -
aber das stört mich nicht.
>
> Welche Rohlinge sind dafür geeignet?

Kenne im Moment nur Verbatim-Rohlinge (;CD-R; DVD-R und DVD R) -bei Amazon
gekauft.

> Allerdings mit XPost nach dchlb und F'up dorthin, weil es doch mehr um
> Rohlinge und das Bedrucken derselben geht...

Und es gehört doch *auch* hierher - hier sind ja schliesslich unter anderen
die Videoschnitter zu Hause, die nun auf CD/DVD brennen und es auch ein
bisschen schön haben wollen.
Sozusagen "Service aus einer Hand" - gell?

Gruß
Michael
--
diese mailadresse wird nicht gelesen
reply bitte an:
michael dot mott at gmx dot de



Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Suche DVD Cover gestalter
Prostore DVD Rohlinge bei MediaMarkt
DVD DL Rohlinge immer noch sch*teuer
DVD-Rohlinge - welchen Typ verwenden
Wo DVD-Rohlinge am billigsten in Europa
Philips DVDR70 : welche Rohlinge
Langzeithaltbarkeit Rohlinge
Canon stellt mit Canon EOS R100 günstigen Smartphone-Konkurrenten mit APS-C Sensor und 4K Video vor
SUCHE Autofokus Adapter Sony FS700 Canon EF Objektive
Suche: Weitwinkelobjektiv für Canon Legria HF M46
Messevideo: Canon Sumire - erste Canon Vollformat Cine Objektivserie mit PL Mount // NAB 2019
Canon EOS Kameras als Webcam mit neuer Beta Software von Canon
Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW
Suche Programm, um Übergänge zu erzeugen und mit Menü auf DVD zu brennen (Mpeg, AVI, JPEG) für W2K
Neue Canon Objektive: RF 15-35mm F2.8L IS USM, RF 24-70mm F2.8L IS USM und besserer Augen-AF für Canon EOS R und RP
24 fps für Canon EOS RP und Canon EOS 90 D als freies Firmware-Download verfügbar
Verringert 4K-Crop für Canon R -- neuer 0.71x Metabones Speedbooster Canon EF auf RF
Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash