Logo Logo
/// 

Magnum P.I. (2018) - Trailer



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips-Forum

Frage von Funless:


Unvergessen für mich und elementarer Teil meiner Teenagerjahre war Tom Sellecks wöchentlicher Auftritt jeden Dienstag um 21:45 Uhr als Privatdetektiv Thomas Magnum. Im Herbst 2018 wird in den USA auf CBS das Reboot der Serie auf Sendung gehen. Leider kein Schnauzbart mehr, aber zumindest der Ferrari und T.C.s Helikopter mit der schmissigen Lackierung ist wieder dabei. ;-)

Hier nun der Trailer dazu.

https://youtu.be/ADAeeJclFIU



Antwort von klusterdegenerierung:

Magnum war für mich mein ein und alles, keine Folge verpasst!
Sogar Jahrzehnte später blieb ich bis Nachts auf um die Wiederholungen zu gucken.

Ich weiß garnicht ob ich mich trauen soll den Trailer an zu sehen, Magnum gehörte quasi zu mir wie die Luft zum Atmen! ;-))



Antwort von 7River:

Haltet mich für einen Dinosaurier, aber die Neuauflagen von Knight Rider oder McGyver fand ich mau. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die neue Magnum-Serie so einen Kultstatus erreichen wird wie seinerzeit die alte.

Wo dran mag das liegen? Tom Selleck war einfach der perfekte Mime für den Detektiv. Solche Serien lassen sich nicht einfach in ein neues Jahrzehnt portieren, jedenfalls nicht so einfach. Schwer zu erklären.





Antwort von Frank Glencairn:

Hab mir den Trailer angesehen - also ich weiß ja ned, Justin Lin ist aber auch nicht der richtige für sowas.
Ich glaub da schau ich mir lieber das Original nochmal an.



Antwort von klusterdegenerierung:

Ich denke das liegt an mindestens 2 Faktoren, einmal das Jahrzehnt,
wo Männer noch cool aussahen und Frauen sie nicht als Feindbilder wahrnahmen und die Tatsache,
das eine Story und nette Kulisse reicht.

Bei vielen Remake wird immer wieder versucht eine Schüppe mehr drauf zulegen, zb mit VFX oder übertriebener Filmmusik.
Bei Magnum und vielen anderen Serien, gab es sehr viele Szenen, wo nur AtmoAtmo im Glossar erklärt in Dialogen vorkam und dann Musik vielleicht als Szeneübergang um eine Wendung/Verlauf anzudeuten,
im Gegensatz zu modernen Produktionen wo es mit Musik überzogen wird.

Auch Szenen wo die Dialoge für heutige Belange zu lang oder unspektakulär gelten,
trugen damals dazu bei, das man sich ein bisschen wie ein Teil der Truppe fühlte.

Bei Magnum war ich immer voll mittendrin, als würde ich zur Familie gehören! ;-))
Ich denke die Formel ist einfach gesagt, nicht so auf die Kacke hauen, zumindest nicht nach heutigen Maßstäben, oder?



Antwort von klusterdegenerierung:

Hab mir den Trailer gerade dann doch angesehen und es deckt sich absolut mit dem was ich vermutet hatte, voll übertrieben!
Beim original hätte man nicht direkt das Auto übelst durchlöchert und einen Krankenwagen so platt gefahren und das mit einer so deftigen Hollywoodmusik unterlegt!

Kommt mir vor wie Mission Impossible für Veteranen!
Nee, dat is nix für mich.
Ne coole Karambolage wo Magnum der Spiegel abgefahren wird und Higgins stinckig wird, reicht mir da völlig aus!



Antwort von TK1971:

"Oh my God!", um Higgins' Standardspruch zu zitieren. Tom Selleck in seinen besten Jahren und John Hillerman sind einfach nicht zu kopieren. Ich fand den Trailer auch ziemlich furchtbar, aus den gleichen Grünen wie Kluster.

Habe mir letztens noch die alten Folgen im Originalton auf Bluray angeschaut und es war einfach cool, diese zu "bingewatchen" ...
Ich war damals noch ein kleiner Junge, aber dieses warme 80er Gefühl kam wieder auf und ich fand es auch nach 30+ Jahren nicht "altbacken".

Scheinbar gibt es keine neuen Ideen. Nur so erklärt sich der Kopierwahn, der in letzter Zeit eingesetzt hat (mit Battlestar Galactica als glorreiche Ausnahme).



Antwort von Funless:

Battlestar Galactica war in der Tat eine herausragende Ausnahme.

Ich gehe sehr stark davon aus, dass ich und meine Generation im allgemeinen diesem Magnum Reboot nichts wird abgewinnen können.



Antwort von klusterdegenerierung:

Welche Generation? ;-)



Antwort von Funless:

Die sogenannte Generation X (geb. zwischen 1965 und 1980), zu der gehört jedenfalls meine Wenigkeit.



Antwort von klusterdegenerierung:

Ich muß sagen, das ich ja den original Zeitmaschine schon als Kind ziemlich beeindruckend fand,
aber auch bei dem Remake muß ich sagen, das es mir gut gefallen hat,
vielleicht auch weil es sich nicht so streng ans original hält und immer noch eine tolle Fantasiegeschichte ist.




Antwort von klusterdegenerierung:


Die sogenannte Generation X (geb. zwischen 1965 und 1980), zu der gehört jedenfalls meine Wenigkeit.

Uuh, Du machst es aber spannend! ;-))



Antwort von klusterdegenerierung:


Die sogenannte Generation X (geb. zwischen 1965 und 1980), zu der gehört jedenfalls meine Wenigkeit.

Uuh, Du machst es aber spannend! ;-))



Antwort von Funless:

Da gibt‘s nichts spannendes, ich bin Jahrgang 1970.



Antwort von klusterdegenerierung:


Battlestar Galactica war in der Tat eine herausragende Ausnahme.

Nach welchem Jahr muß ich denn schauen, wenn ich mir genau den ansehen möchte?
Hab ca. 5 gefunden.



Antwort von Funless:



Battlestar Galactica war in der Tat eine herausragende Ausnahme.

Nach welchem Jahr muß ich denn schauen, wenn ich mir genau den ansehen möchte?
Hab ca. 5 gefunden.

Das hier ist gemeint. Sind insgesamt 4 Staffeln und das Gute ist, dass am Ende der 4. Staffel auch die Geschichte abgeschlossen wird (mit einer aus meiner Sicht coolsten und besten Auflösungen zum Ende einer TV-Serie - mehr wird nicht verraten), also kein Cliffhanger oder sowas




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Papillon (2018) - 1. Trailer
Suspiria (2018) - 1. Teaser Trailer
Mission: Impossible - Fallout (2018) - Official Trailer
The Walking Dead - Season 9 - SDCC 2018 Trailer
echt jetzt? HEILSTÄTTEN Trailer German Deutsch (2018)
Star Trek: Discovery - Season 2 - SDCC 2018 Trailer
M - Eine Stadt sucht einen Mörder (2018) - Trailer
Taco Bell - Web of Fries - Movie Trailer - TV Commercial 2018
Trailer-Liste: Die spannendsten Filme im Wettbewerb von Cannes 2018
Chrosziel Cage für Sony A7s II sowie MagNum Mini Funkfernsteuerung //
Messevideo: Premiere Pro CC 2018 - neue Curve-Tools, Performance-Gewinn, Hall-Removal uvm. // IBC 2018
­Die slashCAM Highlights 2018 - welche Kamera und welche Technik hat uns 2018 begeistert?
YouTube Rewind 2018: Was waren die Top-10 Trending YouTube-Videos in 2018?
I STILL DO - Trailer
"Abgeschnitten" - Trailer 1
Us - offizieller Trailer
Trailer Naturfilm
BlacKkKlansman - Trailer
AWAKEN - Trailer
The Drone - Trailer
They Shall Not Grow Old - Trailer
Kodachrome Trailer
SAHOO - Trailer
Buch Trailer
THX & Trailer
The 15:17 To Paris - Trailer

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen