Logo Logo
/// 

MTS Dateien und WAV Dateien Problem: Bild und Ton nicht synchron



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Frage von DerJochen:


Ich habe hier ein kleines Problemchen. Ich habe Video MTS Dateien von einer Kamera und WAV Audio Dateien vom ZoomZoom im Glossar erklärt H1.

Die kann ich ja in FCP X schneiden. Sollte ich, ABER egal wie synchron den Ton ich hinbekomme, irgendwann verreisst es diesen wieder, heisst der Ton passt nicht mehr zu den Lippen nach wenigen Sekunden obwohl er am Anfang perfekt passt.

Eine Spur ist zu langsam oder zu schnell aber nicht im merkbaren Bereich.

Was mache ich ?

Wie kann ich das Problem lösen und welche Informationen benötigt ihr, falls ihr helfen könnt !?



Antwort von TomStg:

Vermutlich stimmt das Audio-Sampling der H1-Dateien nicht. Im Videobereich sind 48khz Standard. Schau Dir mal die wav-Dateien an, mit welcher Frequenz sie aufgenommen sind. Falls diese 44,1 Khz haben, musst Du erst wandeln nach 48 KHz und dann damit auf die Timeline.



Antwort von DerJochen:

Abtastrate liegt bei 44.100.

Bit pro Sample: 16

Da hast ja direkt ins schwarze getroffen. Liegt evtl daran dass ich am H1 auf Low Cut stehen hatte?

Und mit welchem Programm auf Mac wandele ich sie um ?

Am besten ein Programm was automatisch die Dateien umwandelt. Sind einige :)





Antwort von Skeptiker:

Und mit welchem Programm auf Mac wandele ich sie um ?:)
Wenn Du QuickTime Pro (benötigt Seriennummer bzw. ein installiertes Pro-Programm) hast (mit aktivem Exportieren unter Menü Ablage), geht's damit.
Sonst müsste es mit GarageBand oder iMovie auch gehen - bin mir nicht sicher.



Antwort von DerJochen:

Mache es jetzt einzeln per Audacity :)

Quicktime Pro habe ich nicht.



Antwort von carstenkurz:


Da hast ja direkt ins schwarze getroffen. Liegt evtl daran dass ich am H1 auf Low Cut stehen hatte?

Das liegt daran, dass Du dich nicht bequemst die Anleitung des H1 zu lesen, bevor Du damit arbeitest. In Zukunft grundsätzlich den ZoomZoom im Glossar erklärt auf 48KHz stellen.

Konvertieren kannst Du die Dateien mit beliebiger freier Software, z.B. Audacity. Wäre möglich, dass es in FCP X auch eine Funktion zur Anpassung gibt, da kenne ich mich aber nicht aus.

- Carsten



Antwort von Skeptiker:

Mache es jetzt einzeln per Audacity :)
Sehr gute Idee (und gutes Programm) - hatte gar nicht daran gedacht!



Antwort von Goldwingfahrer:

"Automatisch"...naja.. etwas an den Einstellungen hast sicher noch vorzunehmen.

Für Mac...und kostenlos,wäre fre:ac

http://www.freac.org/

Obs aber nur am Audioteil liegt glaube ich nicht.
Würde die MTS,resp den Bildanteil in einen Intermediate codieren.
Dann würde man weiter sehen...



Antwort von DerJochen:

"Automatisch"...naja.. etwas an den Einstellungen hast sicher noch vorzunehmen.

Für Mac...und kostenlos,wäre fre:ac

http://www.freac.org/

Obs aber nur am Audioteil liegt glaube ich nicht.
Würde die MTS,resp den Bildanteil in einen Intermediate codieren.
Dann würde man weiter sehen...

Womit kodieren? Kann ich ja immer noch machen.



Antwort von DerJochen:


Da hast ja direkt ins schwarze getroffen. Liegt evtl daran dass ich am H1 auf Low Cut stehen hatte?

Das liegt daran, dass Du dich nicht bequemst die Anleitung des H1 zu lesen, bevor Du damit arbeitest. In Zukunft grundsätzlich den ZoomZoom im Glossar erklärt auf 48KHz stellen.

Konvertieren kannst Du die Dateien mit beliebiger freier Software, z.B. Audacity. Wäre möglich, dass es in FCP X auch eine Funktion zur Anpassung gibt, da kenne ich mich aber nicht aus.

- Carsten

Das stimmt sogar. Bin ein auspacken, muss gehen, Typ bei manchen Dingen. Und der H1 ist ja wirklich nun was Einstellungen angeht spärlich. Habs echt nicht eingestellt :D Einfach ausgepackt und direkt mitgenommen zur Venus.



Antwort von Skeptiker:

... Einfach ausgepackt und direkt mitgenommen zur Venus.
Was auf der Venus trotz erhöhter Temeperaturen auch noch funktionieren könnte: Das kostenlose MPEGMPEG im Glossar erklärt Streamclip.



Antwort von DerJochen:

... Einfach ausgepackt und direkt mitgenommen zur Venus.
Was auf der Venus trotz erhöhter Temeperaturen auch noch funktionieren könnte: Das kostenlose MPEGMPEG im Glossar erklärt Streamclip.

Wie meinen?


Ich habe das Video jetzt schon so vorgeschoben ^^ Meine Leser erwarten es mal so langsam den Quatsch zu sehen den ich gemacht habe.



Antwort von ratoe66:

Wandel einfach die Audioschnipsel in 48 kHz um und packs mit den Videoclips in die TimelineTimeline im Glossar erklärt ... müßte dann schon tuten.



Antwort von DerJochen:

Tut es bisher auch :) Funktioniert sehr gut. Mein Video kann dann bald ja wohl schon hochgeladen werden.



Antwort von carstenkurz:

Das schnellste und straighteste Tool dafür dürfte SoxWrap auf dem Mac sein. Audacity kann auch Batch, ist aber dabei etwas mühsamer im Aufsetzen, und gerade Abtastenratenwandlung ist nicht batchfähig.

Man kann das auf dem Mac auch mit Automator mit Hausmitteln machen, dafür brauchts nichtmal ein QuicktimePro, wozu haben die Macs CoreAudio.

Nur dauert das Reinarbeiten eben länger, als 20 Files manuell in Audacity zu laden und zu konvertieren.

- Carsten




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Bild und Ton sind nicht synchron
Ton und Bild nicht synchron
Bild und Ton in mpg nicht synchron
Bild und Ton nicht synchron
Magix VL 17HD: Ton nicht synchron zum Bild
Bild und Ton nicht mehr synchron.
ton und bild nicht synchron
Ton nicht synchron zum Bild
Bild mit Ton nicht synchron!
Ton und Bild nicht synchron/ IRQ Problem?
ton und bild nicht synchron
Bild und Ton synchron
Ton und Bild nicht synchron bei Pinnacle PCTV Stereo
Bild und Ton nach Import in FCP X nicht mehr synchron
MTS Dateien schneiden und meine Rechnerleistung
MTS Dateien auf FCPX Importieren und Bearbeiten
Premiere Pro CC2018 spielt MTS Dateien ohne Ton
PCTV Pro: Audio und Bild nicht synchron
Hauppauge PVR 350, bei Live Bild ist Ton nicht Synchron
Dateien und Projekte nicht mehr ersichtlich
MTS Dateien Reparieren !!
mpeg- und avi Dateien nicht mehr lesbar
Knacken bei gekürzten WAV-Dateien
Aufnahmedatum von MTS Dateien geändert
Premiere Pro CC2018 erkennt keine MTS Dateien
Bild und Ton sind nach dem Brennen auf DVD nicht mehr syncron.

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
alle Termine und Einreichfristen