Logo Logo
/// 

MPeg2-Bitrate hoeher als Capture-Bitrate?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von W. Wacker:


Hi NG, nachdem ich inzwischen auf einen DVD-Brenner
aufgerüstet habe und (;bis auf das gräßliche Farbrauschen)
einigermaßen brauchbare Ergebnisse beim Aufnehmen
von einer TV-Karte erziele, habe ich doch noch eine Frage,
die mir Google nicht beantworten kann:

Beim Capturen kann ich nur eine Bitrate von ~4300 einstellen,
damit nicht zuviele Einzelbilder verlorengehen. Dafür benutze
ich das Programm "Magix Filme auf CD und DVD". Mit welcher
Komprimierungsmethode gecaptured wird, läßt sich nicht
einstellen und wird auch nicht beschrieben.

Macht es nun Sinn, beim Encodieren der Aufnahme nach
MPeg2 eine höhere Bitrate als 4300 einzustellen? Standard-
mäßig ist dort nämlich für DVDs 5700 voreingestellt. Ich
suche den bestmöglichsten Kompromiß zwischen DVD-
Laufzeit und Qualität und rätsle momentan, woher der
Encodierer die zusätzlichen Daten hernehmen könnte,
wenn nur mit 4300 gecaptured wurde.

Entschuldigung, wenn das eine Faq sein sollte.

Gruß Winfried





Antwort von Wolfgang Hauser:

"W. Wacker" schrieb:

>Beim Capturen kann ich nur eine Bitrate von ~4300 einstellen,

Welches Format?

>Macht es nun Sinn, beim Encodieren der Aufnahme nach
>MPeg2 eine höhere Bitrate als 4300 einzustellen? Standard-
>mäßig ist dort nämlich für DVDs 5700 voreingestellt. Ich
>suche den bestmöglichsten Kompromiß zwischen DVD-
>Laufzeit und Qualität und rätsle momentan, woher der
>Encodierer die zusätzlichen Daten hernehmen könnte,
>wenn nur mit 4300 gecaptured wurde.

Eine hohe Zielbitrate bewirkt, daß die zusätzlichen Verluste durch
den zweiten Kompressionvorgang niedrig bleiben. Sofern Dich die
resultierende Datenmenge nicht stört, kannst Du ruhig dabei bleiben.




Antwort von W. Wacker:

Wolfgang Hauser meinte:

> "W. Wacker" schrieb:
>
> >Beim Capturen kann ich nur eine Bitrate von ~4300 einstellen,
>
> Welches Format?

Das steht da nirgends beschrieben und es läßt sich auch
nur die Bitrate einstellen.

> Eine hohe Zielbitrate bewirkt, daß die zusätzlichen Verluste durch
> den zweiten Kompressionvorgang niedrig bleiben. Sofern Dich die
> resultierende Datenmenge nicht stört, kannst Du ruhig dabei bleiben.

Thx.

Gruß Winfried











Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Umrechnungsfaktor Bitrate MPEG2 -> H.264?
Optimale Bitrate für mpeg2 berechnen
MPEG2-Files mit unterschiedliche Bitrate kombinieren?
Bitrate
Bitrate vs. Geschwindigkeit
variable Bitrate
h.264 Bitrate
Bitrate berechnen
Bitrate via Entwickleroptionen ädern?
Welche bitrate bei 4k
Bitrate bei Fuji X-T3 Verwirrung
FCP X Bitrate MP4 einstellen
Bitrate von DVB-Mitschnitten
F: DVB-C TV Aufnahmen, welche Bitrate?
Hilfe, Bitrate ändert sich nicht!
Seltsam niedrige Bitrate bei HD-Videos
Gleiche Bitrate bei unterschiedlichen Auflösungen?
edius 8.5 bitrate geht nicht unter 4M h264
Xvid neu komprimieren ohne target bitrate
Welche Bitrate hat eine normale DVD?
Bitrate zu hoch für neuen DVD Player?
Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?
Bitrate sinkt massiv bei Transcodierung mit mencoder
Bitrate einer neuen Datei im Verhältnis zum Original
wie codiere ich 4K videos sinnvoll (qualität/dateigröße/bitrate)?
Premiere Exporteinstellungen - Welche Bitrate bietet die beste Qualität?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom