Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Infoseite // Leitz ELSIE: 13 neue Vollformat Cine Prime Objektive für je 19.000 Euro

Atomos Free Accessory Kit

Newsmeldung von slashCAM:



Leitz hat die neuen ELSIE-Serie von Vollformat Cine Primes vorgestellt, welche aus 13 in Deutschland hergestellten Objektiven mit Brennweiten von 15mm bis 150mm besteht, ...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Leitz ELSIE: 13 neue Vollformat Cine Prime Objektive für je 19.000 Euro


Space


Antwort von andieymi:

Je mehr - erstmal diffuse (das liegt irgendwie am Marketing, die schreiben meist nicht 1 Satz zur Intention oder geben mal ein paar Beispielreferenzen?) - Objetkiv-Serien Leitz Cine rausbringt, desto eher erscheint paradoxerweise bei etwas Beschäftigung mit den Serien der Eindruck, dass die tatsächlich einen systematischen Weg verfolgen. Leitz Cine sind mittlerweile eigentlich der einzige Hersteller (der nicht quasi Arri Rental mit einer paar 65er Serien für die paar 65mm Leihkameras), der moderne und dezidierte Objektivserien für 3 seperate Formate (S35, VV, 65mm) mit gleichzeitig unterschiedlichen Looks (Lux-C vs. Cron-C, Leitz Prime vs. Elsie, Thalia vs. Thalia-T für 65, dazu die M0.8 wenn man so will) im Sortiment hat. Und dazu die genialen Macro-Luxe. Und Zooms. Fehlen eigentlich nur mehr Anamorphoten.

Man kann jetzt sagen, das gibt es von Zeiss oder Cooke (keine 65mm?) jetzt schon ein paar Jahrzehnte, aber das Sortiment scheint doch "zerpflückter" zu sein über die Jahre als es jetzt bei Leica in den letzten paar Jahren (CW Sonderoptik glaub ich gibt es seit 2008) gewachsen ist, gefällt mir. (Das soll jetzt kein Hinhacken auf andere sein, es ist eher beeindruckend, was Leica da von einer quasi bankrotten Foto-Firma weg aufgezogen hat, vielleicht auch durch die baldige Auslagerung der Cine-Sparte?)

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Fünf neue SP3 Vollformat-Cineprimes von Cooke - 25mm, 32mm, 50mm, 75mm und 100mm
Viertes Vollformat Prime für L-Mount - Panasonic LUMIX S 35mm F1.8
Drittes Vollformat Prime für L-Mount - Panasonic LUMIX S 24mm F1.8
Zweites günstiges Vollformat Prime für L-Mount - Panasonic LUMIX S 50mm F1.8
Günstiges Vollformat Prime für L-Mount - Panasonic LUMIX S 85mm F1.8
Vollformat und extrem lichtstark - vier neue SLR Magic MicroPrime Optiken // NAB2018
Nisi F3 Prime Lenses - Neue Vollformat Cine Festbrennweiten angekündigt
Sigma 14mm und 135mm Cine Primes kosten 5.325 Euro
Leitz ELSIE: 13 neue Vollformat Cine Prime Objektive für je 19.000 Euro
ZEISS: Flares für High-End Supreme Prime Cine-Objektive: Supreme Prime Radiance
Leitz HUGO - kompakte Cine-Objektive mit Leica M 0.8 Look
"Live aus dem Leitz-Park": Leica R-Objektive an einer Leica L-Mount Kamera
7Artisans Spectrum Cine Objektive (35mm, 50mm, 85mm) - Vollformat
Leitz HUGO Cinema-Primes
Der neue Mac Pro kostet zwischen 6.499 und 62.568 Euro -- die Afterburner Karte gibt es für 2.400 Euro
Sigma: Drei neue 24, 35 und 65mm Vollformat-Objektive der I-Serie für DSLMs
Neue Nikon Vollformat Objektive: Pancake Z 26 mm f/2.8 und Z 85 mm f/1.2 S für Pro-User
Neue Nikon Sofortrabatt-Aktion: bis zu 400 Euro für Nikon Z6, Z7 und Objektive
Cine-Optik speziell für S35: Meike Prime 35mm T2.1
Vier weitere Brennweiten für die ZEISS Supreme Prime Radiance Cine-Objektivreihe
Acer Predator CG437K: 4K Monitor mit 1.000 nits Helligkeit und DisplayHDR 1.000
Apple Pro Display XDR - 10 Bit-HDR 6K-Display mit konstanten 1.000 Nits ab 5.000 Dollar




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash