Logo Logo
/// 

Künftige Canon EOS 6D Mark II (+ 5D Mark III) in höherem Funktions- und P



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Canon EOS 5D Mark ... - 6/7D - R-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Canonrmors spekuliert in diesem Beitrag über eine neue Ausrichtung des Fullframe-Segments bei Canon


Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Künftige Canon EOS 6D Mark II (+ 5D Mark III) in höherem Funktions- und Preissgement?




Antwort von joey23:

Canon ist doch jetzt in Preis/Leistung schon deutlicher Verlierer gegen Nikon. Wenn die 5D4 noch teurer wird, kostet eine vergleichbare Nikon ca die Hälfte.

Endlich sinnvolle Videofunktionen einbauen, und den Preis um 1/3tel kürzen. Dann ist man wieder auf sinnvollem und vergleichbarem Level.



Antwort von godehart:

Dafür gibs bei Canon aber Magic Lantern. Speziell ohne PeakingPeaking im Glossar erklärt würde ich nicht mehr drehen wollen, zumindest nicht aus der Hand. Auch die anderen Informationen im Display mit ML sind sehr Hilfreich.

Der CodecCodec im Glossar erklärt ist wahrlich nicht so doll. Obwohl die Bitrate nicht sooo klein ist, matscht es doch in den Details. Mir wäre am liebsten 50Mbit 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt in FullHDFullHD im Glossar erklärt, wie bei der PXW x70 und ein SDISDI im Glossar erklärt Out für alle die mehr brauchen. Wenn das Bild dann ordentlich scharf ist, dann reichen mir erstmal auch 1920px.





Antwort von TonBild:

Canonrmors spekuliert in diesem Beitrag über eine neue Ausrichtung des Fullframe-Segments bei Canon

Spekulatius gibt es zu Weihnachen und schmeckt dann toll.

Aber die ganzen Spekulationen, insbesondere über zukünftige Canon Produkte, dienen in erster Linie wie Horoskope der Unterhaltung und stellen keine Entscheidungsgrundlage wie z. B. "Soll ich noch auf das nächste Modell bei Canon warten oder lieber jetzt etwas Vernünftiges von einem anderen Hersteller kaufen?" dar.

Denn von Canon gibt es keine Roadmap wie bei anderen Herstellern und viele Neuheiten kommen ohne dass sie vorher bei Canonrmors ein Thema waren. Canon verfügt über eine funktionierende Geheimhaltung. Viele Canon-Gerüchte erweisen sich als falsch oder die erhofften Produkte kommen viel später als erwachtet.

Eines der wenigen seriösen Ausblicke auf kommende Podukte stammt wohl von Canon selbst: "In the very near future you can expect us to show something in terms of mirrorless and also a higher resolution sensor." (Masaya Maeda - Managing Director and Chief Executive, Image Communication Products Operations at Canon - at Photokina 2014)
http://www.dpreview.com/articles/707972 ... ear-future

Also einfach lieber warten, bis etwas offiziell bei Canon angekündigt wird und sich nicht den Spekulationen hingeben.

"Schauen wir mal, dann sehen wir schon."

Bei mir wird es dieses Weihnachten wieder Spekulatius geben. Aber davon liest man leider nichts bei Canonrumors. Dort geht es nur um Spekulationen.

;-)



Antwort von Jensli:

Also einfach lieber warten, bis etwas offiziell bei Canon angekündigt wird und sich nicht den Spekulationen hingeben.

Ich warte bei Ca (- who??) auf überhaupt nichts mehr. Dieser Hersteller ist für mich gestorben und aus meinem Wortschatz gestrichen.



Antwort von TonBild:


Ich warte bei Ca (- who??) auf überhaupt nichts mehr. Dieser Hersteller ist für mich gestorben und aus meinem Wortschatz gestrichen.

Warum denn das?



Antwort von DV_Chris:

Ich warte bei Ca (- who??) auf überhaupt nichts mehr. Dieser Hersteller ist für mich gestorben und aus meinem Wortschatz gestrichen.

Aha, sind die Objektive von einem auf den anderen Tag schlecht geworden?

Wohl noch nie mit der C300 oder C500 gearbeitet, hu?



Antwort von Jensli:

Wohl noch nie mit der C300 oder C500 gearbeitet, hu?

Überteuerter Bullshit. Da arbeite ich zehnmal lieber mit einer Sony FS100 oder FS700...



Antwort von DV_Chris:

Wohl noch nie mit der C300 oder C500 gearbeitet, hu?

Überteuerter Bullshit. Da arbeite ich zehnmal lieber mit einer Sony FS100 oder FS700...

Also ist die Antwort nein.



Antwort von TonBild:

Wohl noch nie mit der C300 oder C500 gearbeitet, hu?

Überteuerter Bullshit. Da arbeite ich zehnmal lieber mit einer Sony FS100 oder FS700...

Interessant fand ich, was jemand über die Sony NEX-FS700E für 8.155,00 bei einem großen Online-Händler mit A geschrieben hat:

"Da meine Iphone Kamera nicht mehr reicht habe ich mir dieses Schmuckstück geleistet es liegt zwar sehr oft rum aber um abundzu einen Geburstag zu Filmen reicht es vollkommen."
;-)

Die Idee der Canon C Kameras war ja, Fotoobjektive ohne Adapter an Camcordern mit relativ großem Sensor nutzen zu können.

Ähnlichen Gedanken kommt auch die Sony PXW-FS7 nach. Mit 8.205,05 € ist sie sogar noch preiswerter als die Canon C300 für 11.102,70 €. Ich hatte bereits beide in der Hand und aktuell würde ich die Sony bevorzugen.



Antwort von Paralkar:

Die C300 macht n halbwegs schönes Bild, das muss man ihr lassen, brennt halt schnell aus

aber in Post ist man schnell an sein grenzen mit 50 mbit 422 8 bit mpg2, das ist von der Qualität ja weniger als bei ner DSLR, die haben zumindest noch 50 mbit mit nem h264 CodecCodec im Glossar erklärt, aber 50 mbit mit dem alten mpeg 2 standard, ist ein Armutszeugnis, trotz 422 Farbunterabtastung.

Am Set find ich Sie nicht so ideal, aber gut das ist jetzt auch im Vergleich mit ner Alexa gedacht.

8 bit ist einfach alt, und 720-50p ist auch veraltet, ne F5 schafft 180 fps, ne Epic schafft 120 fps etc. etc.

Bin auf die 5dm4 sehr aus Gründen der Fotografie gespannt, werd irgendwann von meiner 5d m2 umsteigen



Antwort von iasi:

bei Canon gibt"s z.Z. nicht viel, das mich lockt - selbst bei den Objektiven bekommt man andereswo die interessanten Stücke



Antwort von nachtaktiv:

Dafür gibs bei Canon aber Magic Lantern. Speziell ohne PeakingPeaking im Glossar erklärt würde ich nicht mehr drehen wollen, zumindest nicht aus der Hand.

nur, das das peaking von ML im gegensatz zu dem vom herstellerseitigem nicht so prall is. war jedenfalls bei meiner 600D im vergleich zur nex5n jedenfalls so.

fokus peaking mit der a7 direkt im EVF macht da wesentlich mehr spass.

canon MUSS einfach noch mal kommen, und der konkurrenz noch mal paroli bieten. und das wünsche ich mir wirklich.

denn erst bin ich als filmer weg gegangen von canon. und vor 2 jahren sah ich die ersten im bekanntenkreis, die statt ner dreistelligen canone auf einmal ne nex in der hand hatten.

dieses jahr springen auf einmal mir bekannte berufsfotografen bei sony auf. sowohl bei der a6000, als auch bei der A7/R/S ... und wenn das bei den profis auch woanders als in meinem umfeld so langsam die runde macht, dann wird das auch canon irgendwann merken.

es sind ja mittlerweile nicht wenige enttäuschte (ex) canon user hier im forum.

also canon: aufstehen, krone richten und vernünftig weiter machen !



Antwort von balkanesel:

wo soll denn die 5Dx noch hinrutschen?



Antwort von Hesse:

wo soll denn die 5Dx noch hinrutschen?

Was Sony mit der A7, A7r und A7s so macht ist schon recht anständig und macht mich etwas neidisch...



Antwort von Shiranai:

Meiner Meinung nach, kann Canon nicht viel an der Preisschraube drehen. Eine 6D Mark II sollte definitiv im Preisbereich von max 1.500-1.600 € liegen, sonst bekommen sie irgendwann von Sony und Nikon das Wasser abgegraben.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Canon EOS 5D Mark ... - 6/7D - R-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Dr. House – finale Staffel-Folge ausschließlich auf Canon EOS 5D MkII gef
Nachtsichtgerät u.a. für Canon EOS 5D MKII
Canon EOS 5D MKII
4K Filmen ohne Crop - Neue Canon PowerShot G5 X Mark II und G7 X Mark III
Canon EOS 5D Mark III mit Atomos Ninja oder ML?
RED und Canon Mark III kombinieren?
Canon 1DX Mark II und C100 Mark II?
Kurznews: Canon Cinema EOS C300 und C500 Mark II zur NAB 2015
Canon EOS 6D Mark II
Kurznews: Canon 5D Mark III Firmware Update auf 1.3.3
Canon EOS 5D Mark IV - 4K für 4K
Matching Sony pxw-x70 & Canon 5d mark III
NAB2015: Canon EOS C300 Mark II
Canon EOS 7D MK II im DXO Mark Test
Canon EOS C300 Mark II Preissenkung
Canon EOS 7D Mark II - Magic Lantern ?
Canon präsentiert mit der PowerShot G1 X Mark III DSLR Qualität
Canon MARK III - aktuell zum testen - keine 60 FPS einstellbar ?
Canon EOS 5D Mark IV Vorstellung Ende August?
Canon EOS-1D X Mark II - 4K Hybride für Profis?
Canon EOS 5D Mark IV - Spezifikationen verdichten sich
Canon EOS 5D Mark II vertikale Streifen im Video
GoPro Hero 4BE - Tipps für Kombi mit Canon 5D Mark III
Kurznews: Canon 5D Mark III - 300 Dollar Preissenkung in den USA auf 2.500
Canon EOS 5DS, 5DS R und 5D Mark IV
Canon EOS C100 Mark II oder Blackmagic Pocket BMPC 4K?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
alle Termine und Einreichfristen