Logo Logo
/// 

Kaufberatung Videokamera



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Frage von Karildo:


Hallo,

ich benötige eine Kamera, Actioncam oder Camcorder und kenne
mich leider nicht aus. Daher wollte ich um Eure Hilfe bitten. :)

Hier meine Kriterien:

1)
Wird ausschließlich für Videos benötigt

2)
Größe: Sollte klein und handlich sein

Ich hatte heute folgende Camcorder in der Hand FDR AX 33 ist
mir schon zu klobig, Panasonic HCVX989 schon etwas besser, noch besser von der Größe waren günstigere Modelle wie z.B. Sony HDR-CX 405. Optimal wäre die Verstauungsmöglichkeit in der Hosentasche, und wenn das nicht geht, in einer kleinen Tasche die ich am Gürtel oder ähnliches tragen kann. Möchte damit z.B. in eine Disko tanzen gehen können oder dergleichen, und das so uneingeschrängt wie möglich. Kleine Tasche oder leichtes Gerät was ich durchgängig in der Hand halte ginge auch noch.

3)
ein drehbares Display wie bei den Camcordern wäre fein

4)
Qualität: so gut wie möglich.

Die Kamera sollte vor allen Dingen in dunkler Umgebung gute Ergebnisse erzielen, sowohl drinnen als auch draußen.
Wichtig wäre mir ausserdem eine guter ZoomZoom im Glossar erklärt zum Filmen aus der Ferne. Aufnahmezeit und Akkulaufzeit wären ebenfalls wichtig.


Ungefähr an die Qualität möchte ich rankommen. Gerne auch noch besser
Brauch ich dafür 4K? Schafft das auch ein preiswertes Gerät?

5)
Preis: So wenig wie möglich aber soviel wie nötig.

Theoretisch spielt der Preis keine Rolle, wenn die Qualität stimmt. Allerdings brauch ich die Kamera auf Reisen, auch in nicht so sicheren Ländern. Da ist es glaube ich keine so gute Idee mit einem 2000€ Camcorder, den ich kaum verstauen kann durch die Gegend zu laufen. Es darf also auch günstig gehen. Oder halt kleiner und teurer ginge auch, aber es scheint so je höher die Qualität desto grösser werden auch die Geräte. Und wenn es dann doch mal geklaut wird bin ich froh wen es ein günstiges Gerät war. Aber die Qualität sollte wie gesagt schon überzeugen.

Fazit

Ich suche die optimale Symbiose aus kompaktem möglichst auch diskret zu versteckendem Gerät, was meine Mobilität auch nicht einschränkt und möglichst hoher Qualität. Von der Grösse wäre ne Actioncam genial, vom Handling tendiere ich zum Camcorder. Oder doch eine Kompaktkamera als Mittelding? Da find ich es aber irgendwie blöd immer durch den Sucher gucken zu müssen ?( Sony RX 100 IV wäre genial, aber Akkulaufzeit, schlechter Autofokus und minimale Aufnahmezeit machen die Kamera für mich untauglich.

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen?!

Vielen Dank schonmal. :)



Antwort von Tscheckoff:

Wie wäre es mit der Olympus TG Tracker mit nem kleinen Handgriff?
(Klein, wasserdicht, stoßfest, kleines Display - Und günstig.)

Alternativ die neue Sony FDR-X3000 Action-Cam.
Qualitativ (vom Bild her) besser - Zumindest was man so an Beispielen sehen kann online.
Und hätte einen optischen Stabi intern. Nachteil: Gibt es aktuell noch nicht in Europa.
UND hat kein Display intern. Man müsste also mit der Fernbedienung arbeiten.

Vorteil dabei: Man kann die Action-Cam auch auf nen Stab z.B. packen und hat trotzdem noch ein Live-Bild.
(Und das OHNE dass man das Handy verwenden muss.)
Nachteil dabei: Der Stromverbrauch ist höher dadurch (der Sony geht VIEL schneller der Saft aus).
Man muss aber nicht immer die Fernbedienung verwenden ...
Ein Handgriff (darunter montiert) wäre auch bei der X3000 sinnvoll.

Alles andere -> Kompaktkameras oder Camcorder kannst du glaube ich vergessen.
(Sind viel zu filigran und zu anfällig für Staub, Feuchtigkeit und Stöße.)
Außer vielleicht die JVC Quad Proof Camcorder wären vielleicht noch ne Option.
Sind relativ klein und halten auch extrem viel aus - Bzw. haben natürlich ZoomZoom im Glossar erklärt und mehr Features als Action-Cams.
Aber in die Hosentasche kann man die (normalerweise) nicht mehr stecken ^^.
(Max. ne Mini-Tasche am Gürtel oder so - Das wäre sicherlich machbar.)

Ach ja - Laufzeit hatte die alte Sony X1000 ca. 50 bis 60 Minuten (bei 4K).
Und die Olympus TG Tough Tracker schafft um die 90 (auch bei 4K).
Bei den JVC müsste ich noch nachsehen ^^.

*/EDIT/*

Ok. Die JVC gewinnen bei der Laufzeit.
Schaffen zumindest laut JVC bis zu 5 Stunden.
Schau dir am besten gleich die RX615 an (2016er Modell).
Die hat auch WLAN und ne Videoleuchte an Bord.

WLAN: Für Datentransfer, Remote Steuerung ...
Und die interne LED ist sicherlich auch hilfreich.
Denn wenig Licht ist immer noch besser als gar kein Licht ^^.

LG



Antwort von Fotoprofi:

Habe auch die Olympus Kamera und bin ganz zufrieden. Die ist richtig robust und man kann die problemlos auch am Strand und Unterwasser einsetzen. Guck mal hier, da findet man weitere Infos zu der Olympus Kamera. Wenn du nur Videos machen willst, ist eventuell auch eine Actionkamera ein Option. Die Gopro ist ist recht teuer, aber es gibt auch deutlich günstigere Actionkameras.








Antwort von videoarb:

Ich selbst besitze neben einigen Videokameras eine Panasonic LX 100, im Grunde ein filmender Fotoapperat. Klein, handlich und von hervorragender
Qualität, großer 4/3 Zoll Sensor. Deshalb auch gut bei geringer Beleuchtung, fest eingebautes Leica-Objektiv mit Motorzoom, und auch 4K Aufzeichnung, nach Frequenzumstellung sogar bis 30 Bilder pro Sekunde. Paßt sogar in meine Hosentasche, eine Gürteltasche trotzdem empfehlenswert. Ein nachfolgendes Modell soll demnächst am Markt sein. Zum Filmen unbedingt Ersatzakkus mitnehmen, sind kleiner,als eine Streichholzschachtel.
Nachteile: Display und Sucher sind nicht klappbar, wenn das auch gewünscht wird, dann muß man viel tiefer in die Tasche greifen, die Geräte sind dann auch größer, z.B. Panasonic GX 8 oder Olypus.
MfG arb



Antwort von domain:

Sony RX 100 IV wäre genial, aber Akkulaufzeit, schlechter Autofokus und minimale Aufnahmezeit machen die Kamera für mich untauglich. Gerade der rasche Autofokus wurde bei div. Kameratests der RX100 IV hervorgehoben und zwar auch bei Schwachlicht. Für die Hosentasche sind allerdings schon 294 Gramm ziemlich grenzwertig, schwerer und mit größeren Ausmaßen dürfte in dieser Hinsicht keine Kamera sein, wie z.B. die DMC-LX100.
Für deine Anforderungen wäre aber wahrscheinlich die RX100 III besser geeignet (75% vom Kaufpreis des Vierermodells) mit einer Akkulaufzeit von 90 Minuten für Video.
Und mehr als Full-HD wirst du wohl nicht benötigen, mal abgesehen davon, dass man ohnehin immer einen zweiten Akku mit dabei hat.
Um Sony wirst du nicht herumkommen, sind die anerkannten Spitzengeräte auf diesem Sektor und werden dzt. gerne kopiert.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Kaufberatung von 5DMkIII nach Videokamera
Welche Videokamera?
F: Panasonic Videokamera
SW-Videokamera am Mikroskop
Mikroskop videokamera
kleine billige Videokamera
Welche Videokamera kaufen?
Bildstabilisator: Videokamera vs. DSLR
Videokamera mit FireWire-Ausgang
Suche günstige Einsteiger Videokamera
Knipse GH5 oder Videokamera HC-X 1 ?
Videokamera für Yoga-Aufnahmen
mobiles Stativ für Videokamera
Digital Videokamera Empfehlung gesucht
Welche 4k Videokamera für Urlaub & Co ?
Gesucht: Videokamera für Innen-Trainingsaufnahmen
Suche Videokamera für journalistische Aufnahmen
Videokamera kaufen, Tipps für Anfänger
Feststehende Videokamera im Seewasser -30m tief
HD- Videokamera aus USA hier nutzbar?
digitale Videokamera mit dem Computer verbinden
Facebook-Live-Streaming mit Videokamera via Laptop
Welche gebrauchte Videokamera fuer kleines Geld?
Videokamera für innen draußen verwenden - die Folgen?
Streifen bei Analog-Videokamera und Miro PCTV
Lytro teasert kleinere Lichtfeld-Videokamera // IBC 2016

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom