Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Infoseite // Fujifilm X-T3 wird Gimbal- und Drohnen-kompatibler Dank Firmware 3.10



Newsmeldung von slashCAM:



Dank der vor kurzem veröffentlichten Firmware-Version 3.10 zeigt sich die spiegellose APS-C Kamera Fujifilm X-T3 deutlich kommunikativer im Verbund mit Gimbals und Drohne...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Fujifilm X-T3 wird Gimbal- und Drohnen-kompatibler Dank Firmware 3.10


Space


Antwort von maschinsky:

Ich hab sowohl auf der X-T3 als auch auf dem Ronin-S die neueste Firmware drauf, aber die Steuerung der Kamera funktioniert nicht auf brauchbare Weise. Das Fokusrad tut irgendwie, reagiert aber viel zu empfindlich als dass man damit Fokus ziehen könnte — eine winzige Bewegung am Rad und der Fokus schießt weit übers Ziel hinaus. Der REC button funktioniert überhaupt nicht, wenn man ihn lange drückt geht die Kamera in den AF-L Modus bis man sie wieder ein- and ausschaltet.

Space


Antwort von SteffenUp:

Im Artikel steht...
Künftig sollen laut Fujifilm Gimbals der Hersteller DJI, Gudsen und Zhiyun die X-T3 unterstützen. Da müssen wir uns wohl noch etwas gedulden, bis dji das nächste Update liefert.
Hatte auch gleich das passende Kabel bestellt und war voller Vorfreude, naja, hoffen wir mal!

Grüße
Steffen

Space


Antwort von r.p.television:

Ich werde das Update direkt mal aufspielen und bin gespannt wie zuverlässig es mit dem Ronin S funktioniert.
Wäre jedenfalls alleine nur für Start & Stopp eine enormes Handling-Upgrade, denn vorallem wenn ich einen Zusatzmonitor auf der Fuji installiert habe komme ich nur noch schwer an den Record-Knopf und dementsprechend viel überflüssige Footage wird aufgezeichnet, welche hinterher die Festplatten vollmüllt. Nur weil ich bei jedem Take gefühlt 5 Sekunden brauche um die Kamera abzustellen.

Space


Antwort von Pixelrekorder:

maschinsky hat geschrieben:
Ich hab sowohl auf der X-T3 als auch auf dem Ronin-S die neueste Firmware drauf, aber die Steuerung der Kamera funktioniert nicht auf brauchbare Weise. Das Fokusrad tut irgendwie, reagiert aber viel zu empfindlich als dass man damit Fokus ziehen könnte — eine winzige Bewegung am Rad und der Fokus schießt weit übers Ziel hinaus. Der REC button funktioniert überhaupt nicht, wenn man ihn lange drückt geht die Kamera in den AF-L Modus bis man sie wieder ein- and ausschaltet.
Bei mir funktioniert das leider auch nicht. Ich habe auch keine Dokumentation gefunden welcher Anschluss am Ronin S überhaupt dafür in Frage kommt. Das USB-C unten wo man auch den Ronin S lädt? Das wäre ein wenig doof weil das Kabel die Freigängigkeit des Gimbals behindert. Die 2 Kabel oben unter der Kameraaufnahme ? Aber sind die nicht NUR für die Stromversorgung?

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Drohnen-Gimbal für BMMCC
Drohne ohne Gimbal
Drohnen fliegen wird einfacher: DJI Mavic 3 erhält das weltweit erste C1-Drohnen-Zertifikat
Sony PXW-Z-150 und ein kompatibler Audiomischer
Z CAM E2 wird ProRes RAW-fähig Dank Atomos Ninja V
Neues von Fujifilm -- Support für BRAW angekündigt sowie ua. FUJIFILM X-T30 II
Fujifilm F-Log LUT 1.21 has been released with support for Fujifilm X-T30II.
Fujifilm GFX100S and Fujifilm GFX100, get Blackmagic RAW support.
Teaservideo für Fujifilm X100 VI geleakt - gelingt Fujifilm der nächste Hype?
Wird die Fujifilm X-H2 Vorreiter bei KI/Computational Photography?
DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal - die neue Gimbal-Referenz für spiegellose Systemkameras?
Manfrotto Gimbal 300XM: Modularer 3-Achsen Handheld Gimbal
Sony Alpha 7000 - Kommendes Dynamikwunder dank Digital Overlap High Dynamic Range?
Intels Cascade Lake-X Core X 10000 werden deutlich günstiger - Dank AMD?
Intel: Neue Kamera verspricht präzise Tiefeninformationen dank Lidar
Canon EOS-1 DX Mark III im Anflug: RED Alternative Dank interner 5.4K 60p RAW Aufnahme?
Von 30fps zu 480fps: Flüssige Bildraten und extreme Zeitlupen Dank KI
Wie Marvel seine Filmproduktion Dank umfassender digitaler Vorvisualisierung beschleunigt
Bewegte Objekte in Videos können dank neuer KI nur per Beschreibung maskiert werden




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash