Logo Logo
/// 

Framerate von Handy-video konvertieren



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von calvato:


Hallo!

Ich habe den doofen Fehler gemacht, ein kleines Interview mit dem Handy zu filmen (weil es mir einfacher erschien & die Quali mehr als ausreicht für den Zweck). Im Windoof Mediaplayer & VLC läuft alles völlig sauber, aber wenn ich es in Premiere importiere (720p/24) wird mir angezeigt, dass es jedes Video eine andere FramerateFramerate im Glossar erklärt hat (das besagte zb 21,78fps) und beim abspielen ist Bild & Ton völlig asynchron. Und leider ist es nicht so, dass ich einmal kurz die Audiodatei verschieben könnte & der Rest würde dann stimmen, sondern es variiert permanent.

Jetzt muss ich den Handyfilm nun irgendwie konvertieren. Mit VLC hab ich"s schon versucht, aber Premiere möchte die daraus entstandene Datei nicht importieren.

Wer hat ne Lösung???? Danke!!!



Antwort von Bruno Peter:


Wer hat ne Lösung???? Danke!!!

Handy in die runde Tonne werfen...



Antwort von calvato:



Wer hat ne Lösung???? Danke!!!

Handy in die runde Tonne werfen...

....ähm.... du hast schon die frage gelesen??? das handy in die tonne zu werfen konvertiert leider nicht den film, es sei denn ich hab da irgendetwas falsch verstanden und der mülleimer ist irgendwie mit premiere gekoppelt, was ich persönlich doch anzweifle.





Antwort von Skeptiker:

@calvato:

HandBrake installieren (kostenlos), Film importieren und dann (Tab 'Video' / 'Video Codec') nach MP4 / H.264 (z. B.) umwandeln (ist der Clip vielleicht schon).

Dazu unter dem Tab 'Video' / 'Framerate (FPS)' die gewünschte Bildrate einstellen (z.B. 25 oder 30) und darunter 'Constant Framerate' anklicken.

Evtl. Audio auch umwandeln oder so lassen, wie es ist (testen!)

Gutes Gelingen!



Antwort von calvato:

@Skeptiker:

super. hat geklappt!!! dankööööööööööööö!!!!



Antwort von Skeptiker:

;-)



Antwort von dosaris:


Film importieren und dann (Tab 'Video' / 'Video Codec') nach MP4 / H.264 (z. B.) umwandeln (ist der Clip vielleicht schon).

Dazu unter dem Tab 'Video' / 'Framerate (FPS)' die gewünschte Bildrate einstellen (z.B. 25 oder 30) und darunter 'Constant Framerate' anklicken.

alternativ nach Uncompressed (AVI) convertieren, dann spart man sich
für den nächsten Schritt einmal die Konvertierungsverluste.

Wenn das mit handbrake nicht geht dann nimm AviDemux




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Qualität von Canopus Procoder 3.0 beim Konvertieren der Framerate?
Konvertieren von AVI auf DVD-Video
Handy Video mit unbekanntem Format
Video läuft zu schnell - Player erkennt Framerate nicht
Zoom Q2n Handy Video Recorder filmt Musiker in HD
Video-Editing auf dem Handy - App Empfehlungen (Android)
Video konvertieren
Konvertieren MPEG2 --> DV-Video
Video on Demand konvertieren
Videos von OnlineTVRecorder konvertieren?
Konvertieren von WMV in MPEG
Video für IPod konvertieren
Video 8-Filme in Dolby Digital konvertieren?
48bit pngs zu Video konvertieren (Linux)
Welches Programm zum Konvertieren von AVI nach DVD
RAWs der GH3 auf eine Bildgröße von 2MP konvertieren & als JPEG abspeic
Framerate
Frage zur Framerate
womit Framerate hochrechnen?
DVD Frage Framerate
Variable Framerate - Gedankenspiel
Frage zum Framerate mischen
Problem mit der Framerate in AE
Handy Objektive
Framerate verringern ohne Geschwindigkeit zu ändern?
Warum keine Framerate frei wählbar?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen