Logo Logo
/// 

Format VRO-Dateien?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Horst Stolz:


Hallo,

DVD Recorder, welche auf DVD Ram aufzeichnen, benutzen ja das
Dateiformat .vro.
Zum Umwandeln in .mpg gibt es von Panasonic eine Spezialsoftware DVD
MoviealbumSE, welche immerhin für die Umwandlung in .mpg pro Stunde
Film mindestens eine halbe Stunde braucht.
Pinnacle Studio kann mit diesem FormatFormat im Glossar erklärt (;auch umbenannt) nichts
anfangen.
Wie ich inzwischen feststellte, können aber nahezu alle
Authoring-Prgramme dieses FormatFormat im Glossar erklärt problemlos einlesen und die
Erstellung einer DVD Video geht gleich problemlos und gleich schnell
über die Bühne.
Wo ist nun der Unterschied zwischen .vro und .mpg? Die
Authoringprogramme melden in beiden Fällen, ein .mpg eingelesen zu
haben.
Falls nur Dateiendung und/oder der Header unterschiedlich sind: Was
"arbeitet" dann DVD MoviealbumSE so lange daran?

Gruß, Horst

--
Bitte für Email nur korrekte Replyadresse verwenden.
Ebenfalls existierende Absenderadresse wird nicht regelmäßig ausgelesen.




Antwort von Alan Tiedemann:

Horst Stolz schrieb:
> DVD Recorder, welche auf DVD Ram aufzeichnen, benutzen ja das
> Dateiformat .vro.

So ist es.

> Zum Umwandeln in .mpg gibt es von Panasonic eine Spezialsoftware DVD
> MoviealbumSE, welche immerhin für die Umwandlung in .mpg pro Stunde
> Film mindestens eine halbe Stunde braucht.

Da muß man nix umwandeln. VRO ist MPG. Aber das Thema hatten wir hier
schon ein paarmal.

> Wo ist nun der Unterschied zwischen .vro und .mpg?

Der Dateiname und die innere Organisation. Ansonsten ist das ein
stinknormales MPG mit MPEG2-Videospur und passender Tonspur (;AC3 oder
MP2 oder...).

> Die
> Authoringprogramme melden in beiden Fällen, ein .mpg eingelesen zu
> haben.

Womit sie nicht ganz Unrecht haben ;-)

> Falls nur Dateiendung und/oder der Header unterschiedlich sind: Was
> "arbeitet" dann DVD MoviealbumSE so lange daran?

Was weiß ich? Bedenke, daß Deine Festplatte(;n) nur eine endliche
Geschwindigkeit haben. Wenn das VRO 4 GB groß ist und der Rechner 30
Minuten braucht und das alles auf einer Platte stattfindet, dann hast Du
eine kombinierte Lese-Schreib-Rate von 4,4 MByte/s (;2,2 MB/sMB/s im Glossar erklärt lesen, 2,2
MB/s schreiben), was bei Operationen auf ein und derselben Platte gar
nicht mal so übel ist.

Wenn Dir das zu lange dauert, splitte das Zeugs mit ProjectX in Audio-
und Video-Streams, das kannst Du ebenfalls überall weiterverarbeiten ;-)

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Endlich: Codec für PVA Format (DVB-S Dateien)
Wie konvertiere ich .mov und .mp4-Dateien in ein .swf-Format?
VRO - Video-Datei
Wie erstelle ich *.vro Dateisystem?
MOD Dateien in z.B. AVI Dateien konvertieren
MTS Dateien und WAV Dateien Problem: Bild und Ton nicht synchron
VOB Dateien MPEG Dateien
dif.-Format DV-Master Premiere / Premiere CS 5 AVI Format
TV-Format 4:3;16:9
Welches Format...
Welches Format
MP4-Format
Format wichtig?
Videoschnitt - Format?
Magix 16:9 Format
VimeoSD Format
DVD-Format
Format von Filmdateien?
Untertitel WebVTT Format
Fime in TS Format-Wiedergabe
The Beauty of Large Format 8K
Rand abgeschnitten im 4:3 Format
Avi in DVD Format
AVI-Format, Codeces
Premiere Pro 17 4:3 Format
Videobearbeitung im MP4 Format

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen