Logo Logo
/// 

FS5 & SELP 18105G 4k Raw Output / Problem Objektiv Verzeichnung



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony FS7 / FS5 / FX3 / FX6 / FX9 uä. und Venice-Forum

Frage von Stadtmensch:


Tag zusammen,
folgendes Problem: Die FS5 interne Objektiv Korrektur wirkt sich nicht auf den Raw Output aus. Mit dem SELP 18-105 G Objektiv ist das Ergebnis dann ein recht stark verzeichnetes Bild. Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht und hat eine Lösung parat?

Rekorder - Shogun Inferno
bev. NLE - FCPX



Antwort von ONV:

Hi!

Na ja, der "Witz" an RAW ist ja gerade, dass das Signal nicht großartig in-camera bearbeitet wird. Zu solchen internen Verarbeitungen zählt halt auch die Korrektur der Objektiv-Verzeichnung. Du könntest versuchen mit entsprechenden Plugins in AE oder Resolve (je nachdem was Du ggf. in welcher Version hast) entgegenzuwirken. Je nachdem wie ausgeprägt das Problem ist, ist das "sehr leicht" bis "sehr schwer/kaum" möglich.

Das ist jetzt theoretisches Wissen von mir, zu 95% aus der Fotografie und zu 5% aus meinen FS7+RAW Erfahrungen, also vielleicht gibt's da auch eine kongeniale andere Lösung für Dein Problem, aber ich möchte da mal wetten, dass ich ziemlich richtig liege.

cheers!
olli



Antwort von klusterdegenerierung:

Wenn ACR, einfach Objektivprofil auswählen und alles ist gut.








Antwort von ONV:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Wenn ACR, einfach Objektivprofil auswählen und alles ist gut.
Hm, interessant... ACR geht dann aber nur via PS, oder? Nicht dass das per se schrecklich wäre, nur ungewohnt. Bei etwaigen Zooms wird aber vermutlich nicht entsprechend der variierenden BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt korrigiert, oder?



Antwort von klusterdegenerierung:

Nö, Du importierst das Material via Ae, dort wählst Du Filmsequenz bei Cameraraw import, dann öffnet sich auch sogleich das ACR Fenster.
Dort kannst Du dann graden bis der Arzt kommt und die Einstellungen werden auf alle DNGs übertragen.

Dann entweder als DNxHR exportieren um damit in Pr weiter zu machen, oder eben in Ae fertigstellen und final ausgeben.
Ansonsten mit ein paar guten Grundeinstellungen ist es in Resolve einfacher zu bearbeiten.

Bislang hat ein Roundtrip zwischen beiden zu erheblichen renderzeiten geführt, deswegen exportiere ich es in Ae.
Aber wer weiß, vielleicht hat Adobe ja im neuen CC was daran getan?



Antwort von Jott:

Mit raw kann man diese Optik wahrscheinlich in der Tat vergessen, weil dann die Korrektur nicht greift/aufgezeichnet wird. Die Theorie dürfte stimmen.

Für die lächerlichen 400 Euro und dennoch sehr gute Bildqualität ist halt der Haken, dass digitale Korrektur zwingend erforderlich ist. Die unkorrigiert wirklich extreme Kissenverzeichnung variiert je nach BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt, alle neueren E-Mount-Kameras "kennen" diese Optik und kümmern sich drum.

Die Alternative: das Zehnfache ausgeben.



Antwort von klusterdegenerierung:

Es gibt doch in der Cam eine Option mit Einstellungen für diverse Optikorrekturen.
Vielleicht greifen diese auch für Raw, oder gibt es sowas nur bei den alphas?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony FS7 / FS5 / FX3 / FX6 / FX9 uä. und Venice-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
LG G5 -- Modulares 4K-Smartphone mit Doppel-Objektiv
Objektive für die Sony FS5
Fs5 - RAW to ProRes & LOG
BM ATEM TVS HD: 25p-SDI-Output X70, FS5 etc.
Panasonic VariCam LT 5.5 Update mit 240p Raw Output u.v.m.
GH5s stürzt ab mit ProRes RAW Output und DJI Ronin
FS5 RAW + Atomos Inferno
Panasonic: Neue Firmware für LUMIX S - u.a. mit besserem AF und S5 RAW-Output
Sony FX6 Firmware 1.10 bringt 4K mit 120 fps als RAW Output
Fs5 -> Shogun SDI/HDMI - In/Out Problem
Panasonic EVA1 Firmware Update 2.0 mit 5.7K Raw Output und internem 10 Bit ALL-I ist da
2.0er Firmware Update für Panasonic EVA1 mit All-I Recording, 5.7K RAW Output uvm.
Problem mit Speedbooster auf Sony FS5
Neue Firmware 2.0 für Panasonic GH5S bringt 4K RAW Output per HDMI und besseren Autofokus
Kein SDI Signal Sony fs5/Inferno Raw
FS5 mit 28-135 Stativ Frage Neotec 458B & 500er oder 502 Manfrotto
FS5 + Shogun Inferno: 4K und HFR auch ohne RAW möglich?
Hands On: Sony FX9 - 5.9K Vollformat-Camcorder mit Fast Hybrid-Autofokus und 16 Bit Raw Output // IBC 2019
Sony PMW-F3: ECS & Objektiv
Qual der Wahl & welche Cam/Objektiv
Veydra-Objektiv - Fokusring-Problem
Sony FX6: Vollformat Nachfolger der FS5 MKII mit 10.2 MP Sensor, 2xXLR , S-Log 3, 120 fps, externem RAW uvm.
Panasonic: Neue Firmware für Lumix S1H/S1R/S1 und S5 bringt besseren AF und RAW-Output für S5
Erfahrungen mit PR Raw & Wandlung in ME
Frage zu CDNG Raw & SubSampling
SELP 18110 G: Erfahrungen?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom