Logo Logo
/// 

Einstieg in die Hochzeitsfotograhie / Filmerei mit Drohne



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kameradrohnen wie DJI Mavic, Mini usw-Forum

Frage von Bildstabilisator:


Hallo zusammen,

ein befreundetes Paar fotografieren im Nebenerwerb Hochzeiten und habe schon Erfahrung von circa 20 Hochzeiten in den letzten 2 Jahren.

Da ich mit dem Gedanken spiele mir eine Drohne zu kaufen, kam mir die Idee dies als Ergänzung zu den üblichen Aufnahmen anzubieten. Ob ein Markt dafür da ist, kann ich noch nicht abschätzen. Im Netz gibt es schon viele Beispiele für gelungene Beispiele.

Meine Fragen an euch. wie ich jetzt hier weitermache.

Infos zum Führen von Drohnen im kommerziellen Bereich? Welche Drohne ist für das Thema geeignet? Welche Kriterien sind entscheidend? Die DJI Mavic finde ich sehr reizvoll, kenne mich aber sonst kaum auf dem Markt aus.

Dass ich viel Üben muss und mir je nach Ort die jeweiligen Berechtigungen zu fliegen holen, ist mir klar.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Jetzt schon vielen Dank für eure Beiträge.

Liebe Grüße

Jens



Antwort von Jott:

Die Mavic ist sicher okay für deine Zwecke.

Da der Einsatz kommerziell ist, musst du Regelungen für das jeweilige Bundesland nachlesen. Spezielle Haftpflichtversicherung ist klar, und ansonsten unter anderem wichtig: Flug über Menschen ist strikt verboten.



Antwort von Bildstabilisator:

Jott schon mal Danke.

Ich benötige auf jeden Fall eine Haftpflichtversicherung. Wie du bereits gesagt hast Jott, gibt es hier von Bundesland zu Bundesland andere Bestimmungen. Für Hessen benötige ich eine allgemeine Aufstiegserlaubnis, welche beim Regierungspräsidium Darmstadt eingereicht werden muss.








Antwort von Bildstabilisator:

Flug über Menschen ist strikt verboten. Hier eine kleine Differenzierung:

Der Flug über Menschenansammlungen, wie Konzerte oder Weihnachtsmärkte ist verboten. Ansonsten gelten die üblichen Rechte am Bild. Bei einer Hochzeit kann ich also sehr wohl über die Köpfe der Menschen fliegen und Aufnahmen machen. Die Zustimmung der Gäste vorausgesetzt.



Antwort von Jott:

Wenn du meinst. Das völlig klare Verbot bezieht sich natürlich nicht auf Persönlichkeitsrechte, sondern auf die Sicherheit.



Antwort von dnalor:

Flug über Menschen ist strikt verboten. Hier eine kleine Differenzierung:

Der Flug über Menschenansammlungen, wie Konzerte oder Weihnachtsmärkte ist verboten. Hast du mal einen Link zu dem Gesetzestext, der diese Differenzierung enthält? Die gibt es meiner Meinung nicht. In der Infopublikation des BMVI steht ganz klar:

"Kein Betrieb über Menschenansammlungen."

Ohne irgendwelche Ausnahmen oder Anmerkungen.

Und weiter:

"Das UAS ist so zu betreiben, dass die öffentliche Sicherheit und Ordnung, insbesondere Personen und Sachen, nicht gefährdet oder gestört werden. Es muss ein ausreichender Sicherheitsabstand zu dritten Personen sowie zu öffentlichen Verkehrswegen (darunter fallen z. B. auch Binnenwasserstraßen), Hochspannungsleitungen und anderen Hindernis- sen eingehalten werden."

Nachzulesen hier:
http://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Publik ... cationFile



Antwort von Pianist:

Wofür braucht man bei einer Hochzeit eigentlich einen Videocopter? Was möchte man damit aufnehmen, was nicht auch mit bodengebundenen Kameras geht? Das wäre doch nur lohnenswert, wenn die Hochzeit in einem besonders schönen Schloss stattfindet, um das man dann mal herumfliegt.

Matthias



Antwort von Bildstabilisator:

Wofür braucht man bei einer Hochzeit eigentlich einen Videocopter? Was möchte man damit aufnehmen, was nicht auch mit bodengebundenen Kameras geht? Das wäre doch nur lohnenswert, wenn die Hochzeit in einem besonders schönen Schloss stattfindet, um das man dann mal herumfliegt.

Matthias Hallo Matthias,

mögliche Einsatzmöglichkeiten gibt es deutlich mehr, als das Umkreisen der Lokation.
Hier eine kleine Auswahl:
- Alle Wege des Brautpaares können aus der Vogelperspektive "begleitet" werden. Fahrt mit dem Brautwagen oder Kutsche vom Standesamt zur Kirche oder von der Kirsche zur Feierlokation.
- Das Paar beim Shooting in der freien Natur.
- Das Ankommen der Gäste in der Lokation
- Die Gruppenbilder von oben. Hier wird es besonders reizvoll, wenn Ballons gemeinsam in die Luft gelassen werden.

Es ist auch nur als Ergänzungen der üblichen Hochzeitsbilder/ - videos gedacht.

Ein paar Beispiele gibt es hier:






Antwort von Pianist:

mögliche Einsatzmöglichkeiten gibt es deutlich mehr, als das Umkreisen der Lokation.
Hier eine kleine Auswahl:
- Alle Wege des Brautpaares können aus der Vogelperspektive "begleitet" werden. Fahrt mit dem Brautwagen oder Kutsche vom Standesamt zur Kirche oder von der Kirsche zur Feierlokation.
- Das Paar beim Shooting in der freien Natur.
- Das Ankommen der Gäste in der Lokation
- Die Gruppenbilder von oben. Hier wird es besonders reizvoll, wenn Ballons gemeinsam in die Luft gelassen werden. Ja, den letzten Punkt kann ich mir ganz gut vorstellen, aber alles andere ist doch irgendwie irrelevant. Denke doch mal daran, wie weitwinkelig die Copter bis zur 1.500-EUR-Klasse sind, und dass man ja doch immer einen gewissen Abstand halten muss. Da wäre das, was man eigentlich zeigen möchte, viel zu klein. Und man nervt die Leute die ganze Zeit mit dem Geplärre.

Und wie möchtest Du regelkonform am Standesamt oder vor der Kirche fliegen?

Matthias



Antwort von Bildstabilisator:

Und wie möchtest Du regelkonform am Standesamt oder vor der Kirche fliegen? Da ich mich im Einstieg in das Thema bemühe habe ich hier noch keine Antwort. Erster Ansatz ist bei der jeweiligen Örtlichkeit eine Aufstiegserlaubnis zu erhalten.



Antwort von Bildstabilisator:

Der Flug über Menschenansammlungen, wie Konzerte oder Weihnachtsmärkte ist verboten. Hast du mal einen Link zu dem Gesetzestext, der diese Differenzierung enthält? Die gibt es meiner Meinung nicht. In der Infopublikation des BMVI steht ganz klar:

"Kein Betrieb über Menschenansammlungen."

Ohne irgendwelche Ausnahmen oder Anmerkungen.



Ich habe mir mal das Luftverkehrsgesetz zu Gemüte geführt. Als erstes fällt mir auf, dass die Gesetztestexte, auf welche die Broschüre Bezug nimmt, so nicht mehr stimmen.

Das Wort Menschenansammlungen oder Menschenmenge kommt im Luftverkehrsgesetz nicht vor.

So wie es verstehe, regeln bei den unbemannten Luftverkehrsobjekten die Länder das meiste. Hier wird es wohl große Unterschiede geben.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kameradrohnen wie DJI Mavic, Mini usw-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Nachts heimlich mit der Drohne an die EZB in Frankfurt
Einstieg in die Imagefilmerei
Mit der Drohne durch die Welt - Kosten Extra Gepäck - Erfahrungen?
Wo darf ich mit meiner Drohne fliegen? Kostenlose App Droniq gibt die Antwort
Drohne mit Drohne filmen?
Die ultimative Alternative zur Drohne
Die Drohne als automatischer Kameramann
Mini-Drohne driftet in die Berliner Gedächtniskirche
Einfacher Fusion Einstieg mit Motion Graphics
Videotutorials: Einstieg in Wireless Control Units, Lens Mappings u.a. mit ARRI WCU-4
Musikvideo mit Drohne und GoPro
Gopro 5 Session mit der Karma Drohne?
Yuneec Firebird FPV: Flugzeug-Drohne mit 4K
Erste Kollision einer Drohne mit einem Passagierflugzeug
München: Airbus entgeht nur knapp Zusammenstoß mit Drohne
Yuneec Tornado H920 Plus: Profi-Drohne mit Panasonic 4K Kamera
Drohne mit unglaublicher Kinoqualität | DJI Mavic Pro 2 DLOG 10Bit 4K | Norwegen
Einstieg in 4K / UHD
3DR Solo Drohne mit neuen Funktionen: AR, Geo Fencing und smarte Panoramas
Einstieg Broadcasting/Streaming
Einstieg Blackmagic Production 4k
DJI mit neuer Profi-Drohne Matrice 600 und Ronin-MX Gimbal // NAB 2016
Resolve Einstieg - was ist wichtig?
Einstieg als freiberuflicher Kameramann
Einstieg im Bereich Natur & Tierfilm-Dokumentation / Kamera
Kaufberatung günstiger Einstieg für Foto und Film

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom