Logo Logo
/// 

Der Sensor der Canon EOS R6 - Rolling Shutter und Debayering



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Newsmeldung von slashCAM:





Statt 8K eher größere Sensel wie bei der Sony A7S-Serie? Dann ist vielleicht die EOS R6 weitaus spannender als die R5. Diese bietet in vielerlei Hinsicht ein anderes Bild...



Hier geht es zum slashCAM Artikel:
Test: Der Sensor der Canon EOS R6 - Rolling ShutterShutter im Glossar erklärt und Debayering




Antwort von MrMeeseeks:

Die wesentlich günstigere Panasonic S1 liefert da aber bessere Ergebnisse und das ohne in Flammen aufzugehen.

Das große Feuerwerk, welches schon Monate vorher angekündigt wurde, gibt es mit der R5 und R6 leider nicht.



Antwort von Syndikat:

Mich hätte noch das Verhalten bei Verwendung des APS-C Crop interessiert, was für Umsteiger mit EF-S relevant wäre. Etwa für Nutzer des legendären Sigma 18-35 f1.8. Die Auflösung dürfte rein rechnerisch in 4k katastrophal sein.








Antwort von rudi:

Syndikat hat geschrieben:
Mich hätte noch das Verhalten bei Verwendung des APS-C Crop interessiert, was für Umsteiger mit EF-S relevant wäre. Etwa für Nutzer des legendären Sigma 18-35 f1.8. Die Auflösung dürfte rein rechnerisch in 4k katastrophal sein.
Nachdem dafür einfach nicht genügend Sensel vorhanden sind, macht der APS-C Modus in 4K IMHO an der R6 wenig Sinn. Ich persönlich würde das 18-35 an der R6 jedoch eh im Vollformat aufzeichnen, da man da noch mehr vom großen Bildkreis des Objektivs hat. Den Ausschnitt kann man ja dann bequem in der Nachbearbeitung bestimmen...



Antwort von Christian Schmitt:

Egal was man neues über die R5/R6 erfährt, für Filmer ist es in der Regel nichts gutes.
Canon sah sich also gezwungen die Videofunktionen der Rs zu beschneiden, um die kommenden Cinema-R Kameras zu schützen.
Gleichzeitig war man gezwungen die Videofunktionen hoch anzupreisen, weil Privatleute heutzutage eben erwarten, das die Knipse auch filmt.
Damit man aber noch ein Alleinstellungsmerkmal hat das Schlagzeilen generiert, kam noch der Fokus auf 8K obendrauf.
Aber es sollte jetzt sonnenklar sein: Wer ernsthaft mit Canon filmen, soll bitte CinemaEOS/R Kameras kaufen.
Womit ich als Berufsfilmender kein Problem habe, privat ist die X-T4 für mich momentan immer noch das interessanteste Angebot.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Der Sensor der Canon EOS R6 - Rolling Shutter und Debayering
Der Sensor der Canon EOS C70 - Rolling Shutter und Debayering
Der Sensor der Sony A1 - Rolling Shutter und Debayering
Der Sensor der Panasonic S5 - Rolling Shutter und Debayering
Der Sensor der Sony Alpha 7S III - Rolling Shutter und Debayering
Der Sensor der Blackmagic URSA Mini Pro 12K - Demosaicing und Rolling Shutter
Die Rolling Shutter Werte der Canon EOS R5
Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
Apple iPhone 12 Pro Max - Qualität der 10bit 4K Videofunktion inkl. Dynamik und Rolling Shutter
Kinefinity Terra 4K: Günstiger, besserer Rolling Shutter und kleinerer Sensor
Sony Cinema Line FX6 - 4K Sensor Qualität inkl. Dynamik und Rolling Shutter
Apple iPhone 13 Pro - Sensor-Qualität in 4K 10 Bit ProRes inkl. Dynamik und Rolling Shutter
Panasonic GH5 Sensor Verhalten - Auflösung, Slowmo, Rolling Shutter
Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony
Canon stellt EOS 90D DSLR und EOS M6 Mark II DSLM mit APS-C Sensor und 4K Video offiziell vor
Hat Canon ein Sensor-Ass im Ärmel? Global Shutter Sensor mit 120 dB Dynamik.
Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
Cinema-EOS Vorstellung und Vorträge auf der Canon Vision
Der Dynamikumfang von Canon EOS R5 / R6, Panasonic S5 und Sony A7SIII im Vergleich
Überhitzung und Aufnahmelimits der Canon EOS R5 - neue Firmware, neues Glück
Canon zeigt 2,5K Broadcast-Sensor mit Global Shutter und über 13 Blend
EOS R5 und Ninja V+: Canon vs ProRes RAW in der Praxis: Belichtung, Hauttöne, Postpro
Canon auf der NAB 2018: Canon EOS C100 MKIII vs Vollformat Spiegellose ?
Canon EOS C300 Mark III in der Praxis: Hauttöne, 10 und 12 Bit (internes) RAW und 10 Bit XF-AVC LOG Recording ?.
Wie gut ist der Canon EOS C200 Dual Pixel AF bei komplett offener f2.0 für Lowlight und Action?
Kurzer Blick auf die Canon EOS R5 und R6 - Zurück in die Herzen der Filmer?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom