Logo Logo
/// 

Demnächst Canon 37.5-100MM T/3.3 anamorphes Zoom ?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Canon scheint die Tage ein Patent für ein anamorphes ZoomZoom im Glossar erklärt seiner Cine Reihe eingereicht zu haben, dass mit zie...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Demnächst Canon 37.5-100MM T/3.3 anamorphes ZoomZoom im Glossar erklärt ?




Antwort von Valentino:

Es werden zur Zeit sogar die großen US TV-Shows wie "Fear the Walkind Dead" in 1,3 Scope gedreht und als 16:9 ausgestrahlt.
Benutzt wurden die Optiken der Hawk74 Serie, da bleibt kein Auge trocken :-)
Gerade für solche Produktionen soll es auch bald ein DeSquez-Rekording bei der Alexa geben, das Bild wird gleich entzerrt und in 2k 16:9 aufgenommen.

Canon hatte schon mal vor 5 bis 6 Jahren einen Rück Anamorph Adapter für 2/3, der aber wenig erfolgreich war, da man den bekannten Look nur durch Frontanamorphen erzielt.



Antwort von rob:

Ja,

mit Hawks scheint man auch bei IMAX und bei Alexa 65 anamorph gut aufgehoben zu sein, wobei ich gerad nicht weiß, ob die angekündigten Großformat Anamorphoten schon in Produktionen angekommen sind...

Viele Grüße
Rob








Antwort von TonBild:

Was würde der Zoombereich von 37.5-100MM vom horizontalen Blickwinkel bei einem normalen Objektiv entsprechen?



Antwort von kling:

Siehe Text unten.



Antwort von kling:

Das müsste doch "anamorphotisches" und nicht "anamorphes" ZoomZoom im Glossar erklärt heißen.

Abgesehen davon, dass die qualitativen Nachteile und kreativen Einschränkungen einer solchen Optik, deren angebliche Vorteile bei weitem übertreffen. Wiedermal nur ein prestige-heischendes Gimmick-Produkt für Möchtegern-Movie-Mogule.



Antwort von Valentino:

Das müsste doch "anamorphotisches" und nicht "anamorphes" ZoomZoom im Glossar erklärt heißen.

Abgesehen davon, dass die qualitativen Nachteile und kreativen Einschränkungen einer solchen Optik, deren angebliche Vorteile bei weitem übertreffen. Wiedermal nur ein prestige-heischendes Gimmick-Produkt für Möchtegern-Movie-Mogule. Naja dann dürfte man auch keine Filter benutzten und kein Licht setzten oder wie?
Sorry dann kann man gleich wieder zu Hi8Hi8 im Glossar erklärt zurück.

Filme sind Geschichten und wenn der Look wie z. B. bei "Fear the Walking Dead" ganz gut passt, dann liegt es daran, das Regie und Kamera ein Gesamtkonzept erarbeitet haben.
Wer für den US-Markt Serien dreht arbeitet für die "Goßen" und ist definitiv kein Möchtegern mehr.

Es geht hier nicht um ein paar Hobbyfilmer die eine Anamorphoten vor ihre GH2 hängen und einen auf "dicke Hose" machen, sondern um DoPs die sich ganz genau überlegen warum und wieso sie diese Optiken einsetzten.

Das gerade bei den älteren Optiken die Qualität leidet, es zu Tonnenblindung und extremen Randunschärfen kommt interessiert nur die Nerds, die ohne Freunde ins Kino gehe und deswegen PixelPixel im Glossar erklärt zählen.

Dazu sind die technischen Probleme zu verkraften, haben selber mal vor ein paar Jahren auf 1,3 Hawk V-Lites gedreht und haben uns bei der Arbeit nicht wirklich eingeschränkt gefühlt.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Demnächst Xiaomi Yi 4K-Actioncam mit Display und EIS
Netflix: Demnächst spezielle Schnittfassungen für Smartphone und
Sony FS7 Nachfolger könnte demnächst vorgestellt werden
Neues Laowa OOOM 25-100mm T2.9 Cine-Zoom ist erhältlich
Messevideo: ZEISS Lightweight Zoom LWZ.3 21-100mm/T2.9-3.9 // IBC 2016
ZEISS: Lightweight Zoom LWZ.3 21-100mm/T2.9-3.9 T* für aktuelle S35
Anamorphes Material?
DJI Zenmuse Z30 -- noch mehr Zoom für Inspektionsflüge uä.
FCPX ProDOF Plugin: Realistische Schärfenverlagerungen nachträgli
Zoom Canon für Movie
Canon c100 Mark ii - Kran - ZOOM?
Canon Legria HF G10: Zoom möglich?
Canon stellt neues EF 24-105mm 1:4L IS II USM Zoom vor
Zoom H2n Phantomspeisung an Canon EOS 80D TRRS
Canon Power Zoom Adapter PZ-E1 für Cine Kameras geeignet?
Canon Cine-Zoom 70-200mm mit T4,4 - Produktbild-Leak // NAB 2017
Sony PMW 400 mit Canon HJ40-fach Zoom Power Problem
2.00 Firmware update Sigma 50-100mm 1.8 Art
Sigma 50-100mm f/1.8 glänzt im DXO-Test
Canon: Flaggschiff Zoom EF 70-200mm F2.8L IS III USM in Version III 100 Euro günstiger, weniger reflexanfällig
Nikon: Fisheye-Zoom 8?15mm, lichtstarkes 28mm Weitwinkel und APS-C Zoom
Manfrotto: Nitrotech N12 100mm Fluidkopf für 4-12 kg Traglast // IBC 2017
Tokina stellt neu designtes Tokina ATX-i 11-16mm F2.8 CF Zoom für APS-C (S35) Kameras (Nikon F und Canon EF&
Cartoni SDS: Das schnellst aufgebaute 100mm Stativsystem der Welt? // NAB 2017
CAME-TV SL04 Slider mit 75/100mm Aufnahme und max. 50kg Traglast für 698,- USD
DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom