Logo Logo
/// 

Kamera mit fernbedienbarem Zoom gesucht



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Frage von okwk:


Hallo zusammen,

ich suche eine Kamera, bei der ich den ZoomZoom im Glossar erklärt auf geringe Distanz (bis zu ca 8m) fernsteuern kann (wahlweise per App oder noch besser ext. Fernbedienung). Ausserdem soll die Kamera einen HDMI-Out haben, der NICHT deaktiviert wird, wenn die Cam bspw. per App gesteuert wird.

Hintergrund:
Für kleinere Veranstaltungen nutzen wir derzeit vier Panasonic HC-V270 Camcorder, die auf Stativen mit fernsteuerbaren Stativköpfen stehen und per HDMIHDMI im Glossar erklärt über einen Bildmischer (Blackmagic ATEM Mini Pro) angeschlossen sind. Die Camcorder sind zwar per App fernbedienbar (zoomen), jedoch wird bei Steuerung per App der HDMI-Ausgang der Kamera automatisch deaktiviert.

Ich stelle mir im Moment den Formfaktor eines kleinen Camcorders vor (ähnlich wie dem Panasonic HC-V279), bin aber auch für andere Lösungen offen. Preis sollte unter 400€ pro Kamera liegen. Der ZoomZoom im Glossar erklärt sollte optisch sein, was wohl die meisten/alle Actioncams ausschliesst; und die Kameras sollten "einigermassen" lichtstark sein, zudem nicht zu schwer wg. der motorisierten Stativköpfe.

Vielleicht hat da jemand eine Idee?



Antwort von mash_gh4:

okwk hat geschrieben:
Hintergrund:
Für kleinere Veranstaltungen nutzen wir derzeit vier Panasonic HC-V270 Camcorder, die auf Stativen mit fernsteuerbaren Stativköpfen stehen und per HDMIHDMI im Glossar erklärt über einen Bildmischer (Blackmagic ATEM Mini Pro) angeschlossen sind. Die Camcorder sind zwar per App fernbedienbar (zoomen), jedoch wird bei Steuerung per App der HDMI-Ausgang der Kamera automatisch deaktiviert.
das klingt nach einem sehr unguten verhalten!
wundert mich aber ehrlich gestanden ein bisserl.

bei den fernsteuerung der panasonic-fotoknipsen der G und GH serie, habe ich derartiges verhalten bisher noch nicht beobachten können, aber das ist halt für dich vermutlich trotzdem keine lösung, weil es dafür nur ganz wenige power-zoom-objektive gibt, die auch nur relativ bescheidene brenweitenbereiche abdecken und das ganze schnell teuer wird als mit günstigen camcordern. nett dran ist halt die tatsache, dass das verwendet kommunikationsprotokoll (ganz simple HTTP kommandos) bekannt ist, und recht einfach auch für eigene steuerungslösungen genutzt werden kann.



Antwort von okwk:

...ist leider tatsächlich keine Lösung, da mit Objektiv evtl schon zu schwer für die Motor-Stativköpfe :-(








Antwort von mash_gh4:

okwk hat geschrieben:
...ist leider tatsächlich keine Lösung, da mit Objektiv evtl schon zu schwer für die Motor-Stativköpfe :-(
genaue gewichtsangeben habe ich auf die schnelle niergends finden können, aber das 14-42 powerzoom ist wirklich ein fliegengewicht. das 45-175 allerdings dann schon deutlich weniger.

ich verwende am gimbal oft die noch leichtere LX100, die natürlich in gleicher weise steuerbar ist. dabei gibt's am ehesten noch das problem, dass sich beim ausfahren des zooms der schwerpunkt verschiebt und die balance ein wenig gestört wird. um dieses problematik kommt man allerdings leider im zusammenhang mit zoom objektiven kaum herum. bei den meisten camcordern dürfte das aber deutlich weniger stark ausgeprägt sein.



Antwort von prime:

Wahrscheinlich möchte Panasonic nicht das man sich 'günstige' PTZ Kameras daraus bastelt wie der TE, immerhin haben sie eine ganze Reihe von (sehr teuren) PTZ Kameras im Angebot.

@okwk darf man fragen welchen motorisierten Stativkopf du verwendest?



Antwort von okwk:

@mash_gh4
Danke für den Tipp. In dem Formfaktor der kompakten Foto-Kameras werde ich mich mal umsehen. Die hatte ich noch gar nicht auf der Pfanne :-)

@prime
Soetwas vermute ich auch, da mir der Panasonic Support auf die Frage, welche Kamera ich denn für den Zweck nutzen könnte, bisher nicht geantwortet hat...
Wir nutzen 2 MP-360 und 2 YT-260 Stativköpfe, wobei die YT-260 eher billiger Elektroschrott sind und auch nur knappe 400g tragen. Die werden nur im Notfall bewegt. Die MP-360 sind für die "Hauptkameras" und während der Veranstaltung quasi ständig in Bewegung. Die tragen zwar 3kg, ruckeln bei über 1kg aber schon leicht.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
DJI Osmo+: Handheld 4K Gimbal Kamera mit 7x Zoom
Leak: DJI Mavic 2 mit optischem Zoom und Hasselblad Kamera
DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
Service für älteres PL Zoom gesucht
Zoom H4/5 Vs. Micro In-Kamera
DV Kamera gesucht
Kamera-Mann /-Frau gesucht
Über-Tisch-Kamera gesucht
Kamera zur Schlafüberwachung gesucht
Kamera zum Filmen gesucht
Kamera für POV Theaterstück gesucht
Kamera für Bremer Raum gesucht
Nikon: Fisheye-Zoom 8?15mm, lichtstarkes 28mm Weitwinkel und APS-C Zoom
Kamera für Motorradaufnahmen sowie Reisen gesucht
Kompakte Kamera für News, O-Töne gesucht
Kamera gesucht für Greenscreen Aufnahmen (3000€ Budget)
(DSLR) Kamera zum Filmen von Food gesucht
Prof. Kamera für Veranstaltungen/Events/Seminare gesucht
Praktikant Schnitt / Kamera gesucht, Berlin, ab Juli 2016
Professionelle 4k Cinema Kamera für eine Weltreise gesucht.
Kamera für Einsteiger gesucht - Budget bis 700€
3d Kamera tracker und Text bewegt sich trotzdem weiter mit der Kamera
Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann
Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor
Langzeitaufnahmen mit ZOOM H2n
Rode NTG-2 mit ZOOM H6

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom