Logo Logo
/// 

Datensicherung von Avid Media Composer Projekten (Backup: RAID vs externe HDDs)?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Frage von AmateurProfi:


Hallo Zusammen,

ich war mir nicht ganz sicher ob die Frage hier ins Hardwareforum soll oder eher ins Avid Forum sollte.

Ich habe im letzten Jahr ein paar Aivd-Projekte (Hobbyfilmerei) über meine zwei internen Festplatten (6TB) geschnitten ohne Backup, da es nicht ganz so schlimm ist, falls was verloren geht.
Mittlerweile denke ich anders darüber und deshalb stehe ich gerade vor der Entscheidung ein Raid zu kaufen. Dieses hätte 48TB und würde als Raid1 oder 5 laufen, damit die Daten wirklich abgesichert sind. Die übrig gebliebenen realen cirka 20TB sollten dann auch für ein paar Jahre ausreichen. Jenes Raid wäre aber relativ teuer, wahrscheinlich zu teuer für ein einfaches Hobby.

Die Alternative stelle ich mir so vor: ich würde mir einfach ein paar externe 6TB Festplatten kaufen und meine internen Platten per Windows oder mithilfe der mitgelieferten Software z.B.: WD Backup spiegeln.

Dazu jetzt aber endlich meine Frage, erkennt der Media Composer die Media Files, wenn diese im Falle eines Crashs plötzlich auf einer anderen Festplatte liegen (evtl. andere Speicherkapazität, anderer Laufwerksbuchstabe, andere Festplattenbezeichnung)? Wie aufwendig ist es, die Mediafiles von mehreren Projekten zu einer neuen Festplatte zu verknüpfen?

Herzlichen Dank fürs Durchlesen



Antwort von dienstag_01:


Hallo Zusammen,

ich war mir nicht ganz sicher ob die Frage hier ins Hardwareforum soll oder eher ins Avid Forum sollte.

Ich habe im letzten Jahr ein paar Aivd-Projekte (Hobbyfilmerei) über meine zwei internen Festplatten (6TB) geschnitten ohne Backup, da es nicht ganz so schlimm ist, falls was verloren geht.
Mittlerweile denke ich anders darüber und deshalb stehe ich gerade vor der Entscheidung ein Raid zu kaufen. Dieses hätte 48TB und würde als Raid1 oder 5 laufen, damit die Daten wirklich abgesichert sind. Die übrig gebliebenen realen cirka 20TB sollten dann auch für ein paar Jahre ausreichen. Jenes Raid wäre aber relativ teuer, wahrscheinlich zu teuer für ein einfaches Hobby.

Die Alternative stelle ich mir so vor: ich würde mir einfach ein paar externe 6TB Festplatten kaufen und meine internen Platten per Windows oder mithilfe der mitgelieferten Software z.B.: WD Backup spiegeln.

Dazu jetzt aber endlich meine Frage, erkennt der Media Composer die Media Files, wenn diese im Falle eines Crashs plötzlich auf einer anderen Festplatte liegen (evtl. andere Speicherkapazität, anderer Laufwerksbuchstabe, andere Festplattenbezeichnung)? Wie aufwendig ist es, die Mediafiles von mehreren Projekten zu einer neuen Festplatte zu verknüpfen?

Herzlichen Dank fürs Durchlesen

Schneidest du klassisch oder über AMA?
Klassisch erkennt der MC jedes File, was sich in den speziellen MediaFiles Ordner befindet.
Über AMA muss man neu verlinken.
Beides problemlos.



Antwort von AmateurProfi:

Ich kam gerade zurück, weil ich noch Infos hinzufügen wollte und da war schon die erste Antwort. :)

Zusätzliche Info:
Ich möchte die ganzen Projektdaten (Projekt Ordner und Mediafiles) von meiner internen Festplatte auf zwei externe Festplatten kopieren so dass ich sie doppelt habe falls eine externe Festplatte mal zu Bruch geht. Anschließend möchte ich die Daten von meiner internen Festplatte löschen. Aber es kann natürlich immer mal sein, dass ich mal auf alte Projekte zugreifen muss oder per Open Bin Clips in mein aktuelles Projekt reinholen muss.

Ich nutze übrigens Windows 10 und Avid Media Composer 6

@dienstag_01
Ich schneide nur klassisch, alle Files wurden immer importiert bzw. oft auch zuerst per AMA verlinkt und im Anschluss direkt consolidiert.






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Datensicherung von Avid Media Composer Projekten (Backup: RAID vs externe HDDs)?
Import mfx Avid Media Composer
Avid Media Composer 7 - Aktion GROUPEN ?!
Kostenloses Schnittprogramm Avid Media Composer First im Test
Avid Media Composer Workflow mit Pluraleyes 3.5
Avid Media Composer Import, welches Codec
Media Composer First - Kostenloses Avid für Einsteiger
Avid Media Composer 6.0.1: unable to open bin
Avid Media Composer 5.x oder älter gesucht
Avid Media Composer 8: Zwei Mal aktivieren/ lizenzieren
Update für den Avid Media Composer verfügbar
Avid Media Composer 8.6 -- neuer Source Browser und mehr
Avid Media Composer | First -- kostenlos und limitiert // NAB 2015
Film aus Avid Media Composer auf DVD brennen
Avid Media Composer 2019: Neue Media Engine, 16K Finishing, neue Workspaces uvm. // NAB 2019
Nix Neues zum Avid Media Composer auf der IBC?
Avid Media Composer 8.4.5 Update bringt neue Features für Artist DNxIO
Kostenloser Videoschnitt: Avid Media Composer | First soll im Juni erscheinen // NAB 2017
Update 8.4 für Avid Media Composer bringt freie Projektgröß
Avid Media Composer 8.5 Update unterstützt OS X El Capitan und Windows
Avid bringt PhraseFind und ScriptSync zurück in den Media Composer
Avid Media Composer 2018.7 mit neuer Live Timeline und 16K-Unterstützung
Avid Media Composer Preis-Revolution -- ab 19 Euro monatlich ohne Team und Cloud // NAB 2018
Externes RAID / Backup - nur welches?
Welche Festplatten für Postproduktion, Schnitt, Datensicherung/Backup?
Kaufberatung Externe Datensicherung

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
22-23. Juni / Düsseldorf
24h To Take
27. Juni - 6. Juli / München
Filmfest München
11-14. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
8-12. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
alle Termine und Einreichfristen