Logo Logo
/// 

Datei wird mit VirtualDub sehr groß - warum?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Martin Dietrich:


Hallo NG

aus dem Thread vom März, bin ich nunmehr dabei mit virtualdub etwas zu
arbeiten. Vorlage ist die Info aus

1. eine AVI-Datei (;vom Fernsehen aufgenommen über www.save.tv) kann ich mit
dem MediaPlayer90, mit dem VLC-Player sowie mit VirtualDub - in diesem Falle
eine Datei mit 551MB - abspielen.
2. Mit VirtualDub schneide ich z.B. die Werbung aus dem Film (;siehe
Anleitung wie in obiger MID angegeben), soweit so gut
3. wähle ich "Save as AVI..." dann erzeugt mit VirtiualDub eine Datei mit >
73GB

was mache ich falsch?

kann mir jemand helfen? (;und vielleicht eine Erleichtung :-) geben)

Danke vorab

Martin





Antwort von Wolfgang Kölbel:

Martin Dietrich schrieb am 03.01.2007 18:15:
> Hallo NG
>
Hallo Martin,

> aus dem Thread vom März, bin ich nunmehr dabei mit virtualdub etwas zu
> arbeiten. Vorlage ist die Info aus
>
wie kann ich auf Grund dieser Information mit meinem Reader
(;Thunderbird) auf den Threat zugreifen?

> 1. eine AVI-Datei (;vom Fernsehen aufgenommen über www.save.tv) kann ich mit
> dem MediaPlayer90, mit dem VLC-Player sowie mit VirtualDub - in diesem Falle
> eine Datei mit 551MB - abspielen.
> 2. Mit VirtualDub schneide ich z.B. die Werbung aus dem Film (;siehe
> Anleitung wie in obiger MID angegeben), soweit so gut
> 3. wähle ich "Save as AVI..." dann erzeugt mit VirtiualDub eine Datei mit >
> 73GB
>
> was mache ich falsch?
>
> kann mir jemand helfen? (;und vielleicht eine Erleichtung :-) geben)
>
> Danke vorab
>
> Martin
>
>
>
Du hast vermutlich keine oder nur unzureichenden Komprimierung für den
Ausgangsstream eingestellt, während der Ursprungsstream komprimiert ist.
HTH Wolfgang.
--
Lust auf Urlaub holen ...? -> http://koelbel.info
... und gleich günstig Buchen? -> http://reisecenter.koelbel.info
... vorher noch shoppen auf -> http://shopping.koelbel.info




Antwort von Martin Dietrich:

Wolfgang Kölbel wrote:
> Martin Dietrich schrieb am 03.01.2007 18:15:
>> Hallo NG
>>
> Hallo Martin,
>> aus dem Thread vom März, bin ich nunmehr dabei mit virtualdub etwas
>> zu arbeiten. Vorlage ist die Info aus
>>
>>
> wie kann ich auf Grund dieser Information mit meinem Reader
> (;Thunderbird) auf den Threat zugreifen?



Geh also hin und lad' Dir von SourceForge VirtualDub. www.virtualdub.org
http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group id–49

o 'File/Open video file...'
AVIAVI im Glossar erklärt laden
wenn das funktioniert hier mal
o 'File/File information...'
den verwendeten Decompressor von Audio und Video bekanntgeben.
o Shift-Taste festhalten und mit dem Schieber den gewünschten Start-
schnittpunkt anfahren.
Alternativ wie oben in Deinem Beispiel [Strg] [G] drücken. Da
kannst Du auch Zeit angeben.
o Unten den zweiten Knopf von rechts / oder [Pos 1]
Das ist 'Edit/Set selection start'. Dein erster Anfangs-Punkt.
o Wiederum das gewünschte Ende suchen und unten den rechten Knopf
/ oder [Ende] drücken. Das ist Dein End-Punkt und die Zeit
dazwischen wird automatisch markiert.
o 'Video/Direct stream copy'
einschalten. (;Audio steht schon so.) Damit wird das "Schnitt-Stück"
beim Abspeichern nicht verändert und die "Qualität" bleibt erhalten.
o 'File/Save as AVI...'

Fertig. Eigentlich ganz einfach.



> Du hast vermutlich keine oder nur unzureichenden Komprimierung für den
> Ausgangsstream eingestellt, während der Ursprungsstream komprimiert
> ist.

was muss ich tun bzw. einstellen?

Martin










Antwort von Christian Wedler:

Martin Dietrich schrieb:

> o 'File/Save as AVI...'
^^^

> was muss ich tun bzw. einstellen?

versuch's mal mit 'File/Save as mpeg2...'

--
Grüsse,
Christian




Antwort von Armin Braun:

Wolfgang Kölbel wrote:
> Martin Dietrich schrieb am 03.01.2007 18:15:
>> Hallo NG
>>
> Hallo Martin,
>
>> aus dem Thread vom März, bin ich nunmehr dabei mit virtualdub etwas zu
>> arbeiten. Vorlage ist die Info aus
>>
> wie kann ich auf Grund dieser Information mit meinem Reader
> (;Thunderbird) auf den Threat zugreifen?

mit der Thunderbird-Erweiterung "MessageID-Finder".

Gruss,
Armin




Antwort von Wolfgang Kölbel:

Armin Braun schrieb am 03.01.2007 19:25:
> Wolfgang Kölbel wrote:
>> Martin Dietrich schrieb am 03.01.2007 18:15:
>>> Hallo NG
>>>
>> Hallo Martin,
>>
>>> aus dem Thread vom März, bin ich nunmehr dabei mit virtualdub etwas zu
>>> arbeiten. Vorlage ist die Info aus
>>>
>>>
>> wie kann ich auf Grund dieser Information mit meinem Reader
>> (;Thunderbird) auf den Threat zugreifen?
>
> mit der Thunderbird-Erweiterung "MessageID-Finder".
>
Danke.
--
Lust auf Urlaub holen ...? -> http://koelbel.info
... und gleich günstig Buchen? -> http://reisecenter.koelbel.info
... vorher noch shoppen auf -> http://shopping.koelbel.info




Antwort von Wolfgang Ottenweller:

Wolfgang Kölbel schrieb:

Hallo,

> wie kann ich auf Grund dieser Information mit meinem Reader
> (;Thunderbird) auf den Threat zugreifen?

indem Du das PlugIn MessageID-Finder installierst.

Gruß, Wolfgang




Antwort von Johann - Bernhard Obermeier:

Martin Dietrich schrieb:
> Hallo NG
>
> aus dem Thread vom März, bin ich nunmehr dabei mit virtualdub etwas z=
u
> arbeiten. Vorlage ist die Info aus
om
>
> 1. eine AVI-Datei (;vom Fernsehen aufgenommen über www.save.tv) kann i=
ch mit
> dem MediaPlayer90, mit dem VLC-Player sowie mit VirtualDub - in diesem =
Falle
> eine Datei mit 551MB - abspielen.
> 2. Mit VirtualDub schneide ich z.B. die Werbung aus dem Film (;siehe
> Anleitung wie in obiger MID angegeben), soweit so gut
> 3. wähle ich "Save as AVI..." dann erzeugt mit VirtiualDub eine Datei=
mit >
> 73GB
>
> was mache ich falsch?
>
> kann mir jemand helfen? (;und vielleicht eine Erleichtung :-) geben)
>
> Danke vorab
>
> Martin
>
>
>
-------------------------------------------------------------------------=
-----------
Hallo,

du musst im Menü "Video" die Compression einstellen (;z. B. DivXDivX im Glossar erklärt oder Xv=
iD).
Dann klappt`s. Ist mir allerdings auch schon mal passiert und ich war dan=
n
ziemlich verwundert, warum ich plötzlich auf dem Laufwerk keinen freien=

Speicherplatz mehr frei hatte. Da half denn nur, alte Datei löschen und=
dann
neu (;mit eingestellter Compression) komprimieren!

Gruß

Bernhard




Antwort von Frank Derlin:

"Martin Dietrich" schrieb...

> 1. eine AVI-Datei (;vom Fernsehen aufgenommen über www.save.tv) kann ich mit
> dem MediaPlayer90, mit dem VLC-Player sowie mit VirtualDub - in diesem Falle
> eine Datei mit 551MB - abspielen.

Womit komprimiert save.tv?
Welche Version von VirtualDub benutzt Du?

> 2. Mit VirtualDub schneide ich z.B. die Werbung aus dem Film (;siehe
> Anleitung wie in obiger MID angegeben), soweit so gut
> 3. wähle ich "Save as AVI..." dann erzeugt mit VirtiualDub eine Datei mit >
> 73GB
>
> was mache ich falsch?

73GB klingt nach unkomprimiert.
Im Menü auf 'direct stream' schalten übersehen?

Das Schneiden mit 'Direct stream copy' funktioniert nur sauber an den
Schnittenden, wenn diese an Key-Frames liegen. Wenn nicht, dann wird
der am nächsten liegende Key verwendet.
Inwiefern das mit dem neuen SmartRendering der experimentellen v1.7.0
geht, weis ich noch nicht.

Bei MJPEGMJPEG im Glossar erklärt ebenso bei Huffyuv zB. ist jedes Bild ein Key-Frame. Da kann
überall per direct stream geschnitten werden.
Bei XVID, und sicher auch bei DivXDivX im Glossar erklärt liegen die Key-Frames weit auseinander.
Beim Schneiden dazwischen muß gerendertgerendert im Glossar erklärt werden. Genauso wie das auch bei
MPEG-Videos gemacht wird.

Gruß, Frank




Antwort von Frank Derlin:

"Wolfgang Kölbel" schrieb...
[snip]
>> arbeiten. Vorlage ist die Info aus
>>
> wie kann ich auf Grund dieser Information mit meinem Reader
> (;Thunderbird) auf den Threat zugreifen?

Wenn es nicht automatisch geht, dann kann man die MID (;Message-ID)
ohne die <> an Google schicken.

http://groups.google.com/groups?as umsgid=[MID hier anfügen]

HTH, Frank




Antwort von Wolfgang Hauser:

Christian Wedler schrieb:

>Martin Dietrich schrieb:
>
>
>> o 'File/Save as AVI...'
> ^^^
>
>> was muss ich tun bzw. einstellen?
>
>versuch's mal mit 'File/Save as mpeg2...'

Oh, ein Virtualdub-Experte.




Antwort von Johann - Bernhard Obermeier:

Wolfgang Hauser schrieb:
> Christian Wedler schrieb:
>
>> Martin Dietrich schrieb:
>>
>>
>>> o 'File/Save as AVI...'
>> ^^^
>>
>>> was muss ich tun bzw. einstellen?
>> versuch's mal mit 'File/Save as mpeg2...'
>
> Oh, ein Virtualdub-Experte.
----------------------------------------------------------

Nun ja, wenn er wirklich so ein Experte wäre, wüsst er wahrscheinlich=

dass eine Komprimierung nach MPEGMPEG im Glossar erklärt mit VD nicht möglich ist!

Bernhard









Antwort von Frank Derlin:

"Johann - Bernhard Obermeier" schrieb...
[snip]
> Nun ja, wenn er wirklich so ein Experte wäre, wüsst er wahrscheinlich
> dass eine Komprimierung nach MPEGMPEG im Glossar erklärt mit VD nicht möglich ist!

Wenn man so an die Sache herangeht, kann man das "nach MPEG"
ersatzlos streichen.

Gruß, Frank





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Warum wird bei eingestellten H.264 eine AVC Coding Datei exportiert
MPEG-Datei zu groß für eine DVD
Mpg Datei 2,4 GB zu groß um eine DVD zu brennen
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
Sehr große MP4 Datei von 4k Cam verkleinern
DVD Architect Menü Foto in Schaltfläche wird sehr unscharf dargestellt
Warum wird der Film asynchron?
DVB-Tplayer - welches format wird gecaptured? (VirtualDub, VLC-Player)
Intro-Clip wird unter Titel-Menü nicht korrekt abgespielt - warum?
MPEG Datei - falsche Länge wird angezeigt. Reparieren?
4K Import Proxy Erstellung 1280PX Cineform um wieviel wird Datei grösser?
MP2-Datei zeitversetzt mit AVI-Datei multiplexen
SmallHD ganz groß mit 17", 24" und 32" 10-Bit HDR Monitoren
Camcorder mit sehr guten Bildstabilisator
Problem mit virtualDub
Probleme mit VirtualDub
Schneideproblem mit VirtualDub
Problem mit VirtualDub
Sehr helle Lichter mit der C100 MKII
WMV mit VirtualDub erzeugen
Erste Gehversuche mit Virtualdub
Zeitgesteuertes Capturen mit VirtualDub
Mpeg schneiden mit virtualdub
AVI Bildseitenverhältnis mit VirtualDub ändern?
VHS mit VirtualDub synchron aufnehmen
VirtualDub - Capturing mit PCTV-Stereo?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom