Logo Logo
/// 

DVD nicht synchron auf DVD Player, aber auf PC (mit VLC....)



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum DVD / Blu-ray Authoring / Encoding-Forum

Frage von Zuunami:


Hallo,

vielleicht weiss hier jemand Rat.

Ich habe eine Konzert DVD gebrannt mit Magix Video Pro X 5

Spiele ich diese mit einem normalen DVD-Player ab, laufen an manchen Stellen Ton und Bild synchron, an anderen nicht.

Lege ich dieselbe DVD in meinen PC ein, spielt sie der MediaPlayer unsynchron ab, der VLC spielt sie enjinwandfrei ab.

Weiß wer, wie man dieses Problem in den Griff bekommt?

Danke für Eure Ratschläge :-)



Antwort von merlinmage:

Hat das Konzertmaterial verschiedene Frameraten? Wie hoch ist die max. Bitrate deiner DVD?



Antwort von Goldwingfahrer:

Lege ich dieselbe DVD in meinen PC ein, spielt sie der MediaPlayer unsynchron ab,

welcher Mediaplayer...mpc-HC / mpc-BE / smplayer oder der Potplayer ??

Schlicht und einfach...die DVD wurde nicht DVD-konform erstellt.
Magix ist ja nun nicht grad das Tool das ich für Codierung zu mpeg2 und das Authoring einsetzen würde.

Um genaueres sagen zu können müsste ich zumindest eine "VOB" aus der gebrannten DVD hier an der Prüfstation haben.





Antwort von Zuunami:

Lege ich dieselbe DVD in meinen PC ein, spielt sie der MediaPlayer unsynchron ab,

welcher Mediaplayer...mpc-HC / mpc-BE / smplayer oder der Potplayer ??

Im PC kann ich sie mit dem Windows Media-Player nur unsynchron abspielen. Starte ich sie mit dem VLC-Player, läuft sie synchron.

Ja, inzwischen ist meine Liebe mit Magix sehr abgekühlt, nur hab ich das Problem, dass das Projekt da nun komplett drin liegt (90 Minuten Konzert aus 9 Kameraperspektiven), und ich brauche das Endergebnis (=funktionierende DVD) mittlerweile ziemlich zeitnah....

Wenn Du damit kein Problem hast, hab ich hier eine 1GB - VOB hochgeladen:
https://www.dropbox.com/s/btvcerzf71ee6 ... 1.VOB?dl=0
(dauert noch ca. 30 min....)

Tja, auf was muss ich denn achten, um eine DVD standard-konform zu erstellen? Vielleicht kann ich ja bei Magix noch entsprechende Einstellungen vornehmen....



Antwort von Goldwingfahrer:

Hab kein Problem.Kann warten.
Sowohl der DL wie auch Upload geht hier S-Klasse V8 mässig gut.



Antwort von Goldwingfahrer:

setze die DatenrateDatenrate im Glossar erklärt etwas runter,es gibt da eine Stelle die weit übers Ziel hinausschiesst.

Die unterste Grenze für mpeg2 ist zwar knapp etwas unter 1500 kbps,aber dass es in Wirklichkeit soweit nach unten erstellt wird,sah ich selten.
Zumeist gebe ich als unterste Grenze 4000 kbps ein.




Antwort von Zuunami:

Ok, vielen Dank.

Das sollte ich hinbekommen - werde ich aber erst in ein paar Stunden wissen - meine maschine braucht bei dem Ausgangsmaterialmengen leider einen halben Tag für die Codierung....



Antwort von Goldwingfahrer:

Hier hätte ich das Audio statt in mpeg1 LayerLayer im Glossar erklärt 2 eher in AC3AC3 im Glossar erklärt codiert,so hätte ich etwas mehr übrig für den eigentlichen Bildinhalt.
Ist aber trotzdem sehr schade bei einer so bewegten Scenery das auf DVD zu brennen,besser wärs auf USB Stick und mit DatenrateDatenrate im Glossar erklärt von 14"000 kbps.

Hab nun mal Dein Clip in Edius auf die TL gelegt und das Audio in AC3AC3 im Glossar erklärt codieren lassen,in etwa gleiche Bitrate.

www.ww-consulting.ch/DL/neuMPEG2.zip

Man sollte eigentlich nicht nur eine einzelne VOB aus dem Paket nehmen,sondern die IFO packen,denn das Audio endet bei allen VOBs nie gleich wie der Bildinhalt.

Ist lange her,weiss nicht mehr was Magix da so bietet in Bezug auf AC3AC3 im Glossar erklärt oder welchen mpeg2 Encoder er nimmt.



Antwort von Zuunami:

Naja, das Ding ist, dass das ganze eine Konzert-DVD werden soll, die die Band verkaufen will. Mit USB würde das wohl nicht so gut funktionieren, weill das Medium niemand gewöhnt ist, im Gegensatz zur DVD.

Was AC3AC3 im Glossar erklärt betrift, war ein Fehler auf meiner Seite, ich hab den Audiostream hier auf Dolby 5.1, daher muss ich ohnehin als AC3AC3 im Glossar erklärt brennen.
Hab ich auch schon ein paar mal früher so gemacht, brachte aber dasselbe Problem.

Magix nutzt den vorhandenen mpeg-codec, ac3 funktioniert....

Was ich jetzt gerade versuche, ist, das Ganze als mpeg2 in 720 p 25 auszugeben (sieht auf dem Rechner super aus, komplett synchron, alles bestens), dann dieses file mit x-media-recode auf DVD-Format zu bringen und dieses dann mit Magix zu "authoren" (brauche ja das DVD- und kapitelmenu) und das ganze dann zu brennen (encoder auf variabler Butrate mit ca. 6000 average und 8500 max).

Ich hoffe, damit komme ich ans Ziel....



Antwort von Norbert.F:

Wenn alles in HD aufgenommen wurde, ist eine Ausgabe in HD auf BD am besten! Eine DVD kannste immer noch erstellen! Das Schnittprojekt würde ich in jedem Fall erst in HD mit den Einstellungen der Aufnahmen ausgeben als HD-Datei. Von dieser Master-Datei, wenn sie in Ordnung ist, kannste dann die verschiedenen Derivate erstellen und auch mit einem Authoring-Tool, das dann Smart-Rendering beherrscht und die Datei nicht neu codiert authoren! Magix macht doch eigentlich SVRT, oder nicht?
Wenn das alles nicht hilft, wende Dich mal an ein Authoring-Studio wie CSM o. andere, die können Dir bestimmt wieterhelfen!




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum DVD / Blu-ray Authoring / Encoding-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
DVD Player erkennt DVD-RW nicht ??
DVD-Player LG DV-8700A
Endlich DVD-Player fuer MPG files
kein Menu im DVD-Player
Ist aldi DVD Player Ländercodefrei?
kopierte DVD (CloneDVD) läuft nur auf dem PC nicht auf externen Playern
DVD player mit JPEG viewer
DVD player oder HD Player mit USB2 in
PC-DVD-Player - mal andersrum
DVD Player Freeware
streamende DVD-Player
DVD-Recorder + Player?
DVD auf Laptop laeuft aber nicht auf Panasonic
Selbstgemachte DVD - ton auf Hardwareplayer nicht synchron?
Video mpeg 1 audio layer 2 läuft auf dvd player nicht
Video nach Export mit QUICKTIME Player asynchron bei VLC synchron
Nicht-DVD-konforme MPEGs mit DVD-lab zusammengesetzt: Bild da, aber kein Ton! Hilfe!
Film auf DVD brennen, der in jedem DVD Player läuft? Welches Programm?
VHS auf DVD Aber wie..???
Der Umstieg auf DVD. Aber wie?
Film müsste auf DVD passen, ABER...
Bild auf DVD Player verschoben
Bilder via DVD-Player als Diashow auf TV
avi auf DVD standanlone player abzuspielen?
Brennchaos, .wmv auf DVD Player schauen
Hülfe: von DV-Cam auf DVD-RAM auf DVD(+/-R).WIE?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom